Donnerstag, 3. Januar 2013

Teeschulung und Teatime im Meßmer Momentum in Hamburg

Teeschulung im Messmer Momentum in HamburgLust auf eine Tasse Tee? Oh ja, bitte! Seit meinem ersten Aufenthalt im Königreich bin ich bekennende Tee-Liebhaberin. Schwarzer Tee muss es sein und very british mit Milch! Für die Briten ist der Afternoon Tea eine Tradition, mehr noch eine Lebensart. Ich mache es mir auch gern mit einer Tasse Tee gemütlich und genieße den Augenblick.

In meiner kleinen Küche habe ich fast schon einen eigenen Teekontor eingerichtet. Von aromatisierten Schwarztees mit Vanille, Sahne-Karamell, Rosenblüten, Earl Grey über Vanille Chai- und Oriental Spice Blend-Gewürztee bis zu Darjeeling Nurbong oder Springtime und Milky Oolong ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Meinen ersten Afternoon Tea habe ich im Fortnum & Mason (London) zelebriert, dann auch im Tea Palac (London), Ritz Carlton (Berlin), Hotel de Rome (Berlin) und weniger aufgeregten Adressen wie Tee Tea Thé (Berlin), England, England (Dresden) oder Meßmer Momentum (Hamburg).

Um noch tiefer in die Welt des Tees einzutauchen, habe ich im Oktober letzten Jahres eine Teeschulung bei Meßmer Momentum in Hamburg besucht. Gemeinsam mit einer Teamasterin haben wir Teilnehmer alles rund um die Geschichte des Tees, den Teeanbau und die Herstellung erfahren und eine Verkostung verschiedener Sorten durchgeführt. Wirklich beeindruckend wie Experten die vielen Teesorten am Geschmack erkennen. Am Ende der Schulung gab es auch ein Zertifikat.

Teatime im Messmer Momentum in Hamburg

Wir hatten bereits im Voraus eine anschließende English Tea Time gebucht, die ich euch nur empfehlen kann. Serviert wurden Sandwiches mit Gurke, Ei, Lachs, Scones mit Clotted Cream und Strawberry Jam und on top Pralinen, Teegebäck und Früchtebrot. Dazu könnt ihr eine Kanne Tee Eurer Wahl aus dem riesigen Sortiment an Tees auswählen (nicht nur Schwarztee, auch Grünen Tee, Weißen Tee, Rooibos usw.).

Als kleine Erinnerung bekommt ihr eine kleine Schachtel, die ihr selbst im Tee-Shop mit ein paar Teesorten (im Beutel) befüllen könnt. Ende November war ich bereits zum vierten Mal dort zu einer Weihnachtsfeier eingeladen. Auch für solche Events kann ich Euch die Teatime nur wärmstens empfehlen. Und wenn es nicht gleich eine Etagère sein soll, auf der Karte findet ihr auch andere kleine und große, herzhafte und süße Köstlichkeiten sowie ausgefallene Tea Shakes, Lassis oder auch Tee-Cocktails.

Enjoy!

2 Kommentare :

  1. Das ist ja total cool - schon alleine dafür würde sich der nächste Hamburg-Trip lohnen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      ich kann es wirklich nur empfehlen. Bei jedem Hamburg Trip gehe ich einmal ins Messmer Momentum. Die haben eine tolle Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten und ganz leckere Teatime auf Etageren. Und eine Teeschulung ist auch sehr interessant, wenn man denn Teetrinker ist. Die Lage an der Hafencity ist außerdem grandios.

      Viele Grüße
      Grimmsi

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de