Samstag, 16. Februar 2013

Berlinale, die zweite...

Nachdem ich am Donnerstag einen tollen Auftakt mit "Frances Ha" hatte, geht es heute in die nächste Runde. Ich hatte Glück und habe online Tickets für meine Wunschfilme "Hayatboyu" (Panorama Special) um 20 Uhr und für 23 Uhr "Before Midnight" (Wettbewerb – außer Konkurrenz) bekommen. Vom Letzteren habe ich schon so viel gute Kritik gelesen, dass ich ganz gespannt bin. Muss ich mir wohl im Nachhinein noch die Vorgängerfilme "Before Sunrise" und "Before Sunset" ansehen.


Jetzt aber erstmal zum Plot von "Hayatboyu":
Im noblen Stadtteil Nisantasi lebt das Künstlerpaar Ela und Can. Wer hier lebt hat keine Geldsorgen, nur reicht das nicht zum Glücklichsein. Die Tochter Nil ist zum Studium nach Ankara aufgebrochen.
Die Kommunikation des Paares beschränkt sich auf das Notwendige, Gefühle und Worte werden kaum ausgetauscht. Beide fühlen sich sicher in ihrem Ehehafen, der keine kritischen Fragen, keine umständlichen Erklärungen braucht. 
Manchmal bricht das Paar aus der lähmenden, farblosen Leere aus, so zum Beispiel als Ela über die Telefonanlage die heimlichen Gespräche ihres Mannes mithört.
"Lebenslang" zeigt ein Ehepaar gefangen im Geflecht von Einsamkeit, Distanziertheit und Lüge, deren verlorene Liebe sich in der Kühle der Farben und Räume widerspiegelt.

Und in "Before Midnight" erwartet uns Folgendes:
In dem Abschlussfilm der Trilogie nach Before Sunrise (1995) und Before Sunset (2004) erfährt man, dass das großartige Liebespaar Jesse und Céline damals zusammengeblieben ist. Jetzt haben sie zwei Töchter und das Philosophieren über die Liebe und das Leben ist noch immer ihr Lieblingsthema. Im gemeinsamen Urlaub in Griechenland wird die Beziehung der beiden auf den Prüfstand gestellt, denn auch bei ihnen hat sich der Liebeszauber in Alltag verwandelt.
Wieder haben die Schauspieler das Drehbuch gemeinsam mit ihrem Regisseur entwickelt, wieder macht sich in den Dialogen das Leben breit, und wieder ist der Ausgang ungewiss: Kann eine romantische Nacht im Hotel die Liebe retten?

Ihr Lieben, ich wünsche Euch einen schönen Samstagabend.
Eure Grimmsi

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de