Samstag, 9. Februar 2013

DIY Frühlingskerzen

Hallo Hallo,

gestern habe ich es geschafft meinen Kerzenständer frühlingshaft einzukleiden.

Zu Weihnachten sah er noch so aus; geschmückt mit Weihnachtskugeln in Rosa, Lila und Pink, pinken Drahtkugeln, Mini-Kienäfpeln und silbernem Engelshaar.

Weihnachtskerzengesteck
Weihnachtskerzengesteck

Jetzt kommt frischer Wind rein.

Man nehme:
- Kerzenständer (Nanu Nana)
- Dekogranulat (Nanu Nana)
- fröhlich bunte Stumpenkerzen (Kaufland)
- farblich passende Schmetterlinge aus Holz (Nanu Nana)
- Vögelchen aus Filz (Rossmann)

Zutaten Frühlingskerzen
Zutaten Frühlingskerzenständer

Et voilà

Frühlingskerzen
Der fertige frühlingshafte Kerzenständer


2 Kommentare :

  1. Grimmsi, wie lange hast du dafür gebraucht und wie teuer waren die Utensilien?

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angel,

    das Dekorieren geht ganz schnell. Kerzenständer (ca. 10€) mit dem Dekogranulat (Dose 1,50€) befüllen. Bei Nanu Nana gibt es verschiedene Granulatsorten und -farben, grob oder fein, mit Schimmer und ohne. Dann die Stumpenkerzen (8cm hoch, 6,8cm breit in der Farbe Fuchsia und Lemon von Bolsius, rund 3€)auf die vier Steckplätze setzen. Zuletzt mit Vögelchen (0,99€), Schmetterlingen (1,95€) etc. dekorieren.

    Viel Spaß
    Grimmsi

    AntwortenLöschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de