Samstag, 9. Februar 2013

Mini-Chanel-Mascara in der GLAMOUR 3/2013

Le Volume de Chanel Mascara Noir

Der aktuellen GLAMOUR liegt eine kleine, demnächst erhältliche Chanel-Mascara bei. Diese habe ich natürlich gleich für Euch getestet. Die Le Volume de Chanel Mascara ist ab Anfang Februar für 28,95 Euro im Handel erhältlich und ist in den drei Farben Noir, Bleu und Prune verfügbar. Der Zeitschrift lag die Farbe 10 Noir in der 1-ml-Größe bei.

Das verspricht die Mascara

  • Volumen, Farbe und Stil durch verblüffende Sofortwirkung. 
  • Überraschendes Volumen und intensiver Schwung bereits beim ersten Auftragen: Vervielfältigte, verstärkte, verdichtete Wimpern. Tiefe Farbe umhüllt jede Wimper und öffnet den Blick. 
  • Das umwerfende Ergebnis entsteht durch die geniale Kombination des Bürstchens mit einer neuen Formel. 
  • Das exklusiv für CHANEL entwickelte Bürstchen besitzt Lamellen in der Form von Schneeflocken, die so angeordnet und ausgerichtet sind, dass sie das Volumen optimal modellieren. 
  • Die schnell trocknende Flüssigtextur sorgt für individuelles Volumen nach Maß. 
  • Der Blick wird zum Ausdruck einer faszinierenden Persönlichkeit und löst eine Welle der Verführung aus

Le Volume de Chanel Mascara Noir

Anwendung

Mit dem Bürstchen so viel Mascara aufnehmen, bis kein Weiß mehr zu sehen ist. Dann das Bürstchen am Ansatz der Wimpern ansetzen und die Mascara bis zu den Spitzen streichen. Die geschmeidige Formel definiert und intensiviert das Resultat je nach Wunsch durch wiederholtes Auftragen.

Le Volume de Chanel Mascara Noir

Fazit

Ich bin positiv überrascht von dem Ergebnis. Ich hatte schon mal andere Chanel-Mascaras zur Probe, von denen ich nicht sehr überzeugt war. Das Ergebnis mit der Le Volume de Chanel Mascara Noir finde ich gut, die Wimpern sind schön schwarz und werden verlängert. Für meinen Geschmack könnten die Wimpern noch besser getrennt sein.

Die Bürste finde ich gut, ich mag generell Gummibürstchen bei Mascaras sehr gern. Diese hier ist mir etwas zu groß, da mag ich doch die lange schlanke flexible Bürste von meinem L'Oréal Telescopic Carbon Black lieber (Review hier).

2 Kommentare :

  1. Wow! Wirklich ein tolles Ergebnis! Ich hoffe, die Tinktur trocknet nicht so schnell aus. Du kannst ja mal berichten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Angel,

      das werde ich gern weiter beobachten. In der Regel verbrauche ich Mascara recht schnell, da ich fast jeden Tag welche trage. Heute hatte ich wieder die Chanel-Mascara drauf und den Praxistest gemacht. Sie übersteht gut den ganzen Tag, nur beim Sport hat sie dann doch etwas unter dem Schweiß gelitten. Na, ist ja keine wasserfeste Mascara. Für das Abschminken benötigt man übrigens ganz schön viel Produkt, da die Mascara sich nicht so leicht entfernen lässt.

      Liebe Grüße
      Grimmsi

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de