Sonntag, 17. März 2013

Essence "I Love Extreme"-Mascara vs. "Crazy Volume"-Mascara

Essence I Love Extreme Mascara versus Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara
Zunächst muss ich gestehen, dass ich die "I Love Extreme"-Mascara von Essence nur gekauft habe, weil ein so großer Hype um sie herrscht. Mascara ist neben Foundation mit das wichtigste Beautyprodukt für mich. Umso mehr war ich gespannt, was diese Mascara mit meinen Wimpern anstellt. Hier habe ich Euch schon von meiner Lieblingsmascara von L'Oréal berichtet.

Essence I Love Extreme Mascara versus Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara

Die "I Love Extreme" kostet 2,75 Euro für 12 ml (bei dm oder über douglas.de - Partnerlink) und ist wie alle Mascara sechs Monate haltbar. Im Frühjahr kam dann noch eine neue Variante mit dem Zusatz "Crazy Volume" heraus (gleiche Menge, gleicher Preis, bei dm oder über douglas.de - Partnerlink). Im Gegensatz zum schwarzen Original verspricht der pinke Neuling nicht nur mega-extremes Volumen und ultraschwarze Wimpern, sondern mega-extremes & crazy Volumen. Das wollte ich natürlich genauer wissen und habe den Vergleich gemacht.

Bei der schwarzen Variante finde ich das Synthetikbürstchen sooo riesig und kann gar nicht so recht damit umgehen. Als Gummibürstchen-Liebhaberin habe ich mich gefreut, dass die pinke Version mit einem solchen ausgestattet ist (wenn auch dieses verhältnismäßig groß ist).

Essence I Love Extreme Mascara versus Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara

Fazit zur Bürste

Die Bürste der pinken Variante ist eher nach meinem Geschmack, da sie doch etwas schmaler ist und die Wimpern besser greift – auch die unteren kleinen Härchen. Beide Bürstchen sind jedoch so groß, dass beim Tuschen schnell mal etwas daneben geht und ich mit viel Wattestäbchen schwarze Kleckse entfernen muss.

Nun zum direkten Vergleich.

Ich starte mit der "I Love Extreme"-Mascara. Ich finde wie gesagt, dass dieses große Bürstchen die Wimpern nicht so gut greift, zudem befindet sich eine ganze Menge Produkt an der Bürste, was die Augen beim Schminken zukleckst. Positiv finde ich, dass die Wimpern wie versprochen verlängert, tiefschwarz gefärbt und voluminöser werden. Im Ergebnis habe ich es jedoch immer mit Fliegenbeinchen und Bröseln zu tun.

Ich habe die Mascara mehrmals verwendet, um sicherzugehen, dass dieser Effekt nicht einmalig ist. Teils werden die Wimpern auch verklebt, weil die Bürste so viel Produkt in die Längen der Wimpern gibt. Auch Pandaaugen, die bei den Tierchen ganz süß aussehen, bei mir aber nicht, hatte ich einige Male zum Ende des Tages hin. Das geht für mich gar nicht, denn ich möchte nicht ständig überprüfen wie meine Mascara sitzt (oder eben nicht).

Essence I Love Extreme Mascara versus Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara

Essence I Love Extreme Mascara versus Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara
Nun zur "Crazy Volume"-Mascara. Hier finde ich schon mal toll, dass das Bürstchen die Wimpern besser greift. Der erste Auftrag ist im Vergleich zur schwarzen Variante schöner, da die Wimpern voller wirken und geordneter erscheinen. Nach dem Auftragen der zweiten Schicht verliert sich dieser Effekt jedoch wieder. Die Wimpern sehen ähnlich aus wie bei der schwarzen Variante: tiefschwarz, voluminös und eben auch mit Fliegenbeinchen-Effekt. Auch hier geht beim Tuschen einiges daneben, so dass ich mit Wattestäbchen nachhelfen muss.

Essence I Love Extreme Mascara versus Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara

Essence I Love Extreme Mascara versus Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara

Essence I Love Extreme Mascara versus Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara

Fazit

Beide Mascaras färben die Wimpern tiefschwarz, geben Länge und Volumen. Den Geruch und die Konsistenz der Mascaras empfinde ich als identisch. Einen Nachteil haben beide Mascaras: Sie krümeln und krümeln und krümeln. Mit Ausnahme der etwas besseren Trennung bei der "Crazy Volume"-Mascara sieht das Ergebnis für mich identisch aus. Beim Abschminken tue ich mich mit beiden Mascaras etwas schwer, da sich die Tusche hartnäckig hält und bei mir noch am nächsten Morgen Rückstände übrig sind.

Mögt Ihr eher ein ungeordnetes Tuschergebnis, dann greift zur "I Love Extreme"-Mascara. Bevorzugt Ihr eher das geordnete Ergebnis und ein Gummibürstchen, probiert die "Crazy Volume"-Mascara.

Verwendet Ihr eine der "I Love Extreme"-Mascaras? Und wenn ja, mit welcher kommt ihr besser zurecht?

11 Kommentare :

  1. ganz ehrlich, so toll finde ich es jetzt nun auch nicht!!!Es mag sein, dass die dadurch länger aussehen, jedoch nicht schöner..

    AntwortenLöschen
  2. Deswegen ist es ja auch nicht meine liebste Mascara ;-). Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich komme mit dieser Mascara super klar.
    Pandaaugen kann man vermeiden,wenn man die untere Augenpartie leicht mit einem Transparentpuder abdeckt.
    Kein Fett unter den Augen,keine Pandaaugen und das gilt für jede Mascara. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulrike,

      danke für den Tipp. Eine zeitlang habe ich das Bobbi Brown Concealer Kit verwendet. Da ist schon ein passender Transparentpuder für die Augen mit bei. Ich probiere es nochmal wie von Dir vorgeschlagen, bisher hat es den Krümeleffekt jedoch nicht vermindert.

      Danke Dir und viele Grüße
      Grimmsi

      Löschen
  4. du hast so schöne lange wimpern! ich finde fast das ergebnis der normalen version besser bei dir, obowhl kein großer unterschied zu bemerken ist. ich komme mit den mascaras leider gar nicht zurecht, da sie meine wimpern einfach nur nach unten hängen lassen, sodass man sie fast gar nicht mehr sieht...

    AntwortenLöschen
  5. Also ich habe leider nicht so schöne Wimpern wie du sie hast und habe diese Mascara empfohlen bekommen... Hab mir die Schwarze gekauft und bei mir verlängert sie null, ich empfinde das 'Tragegefühl' als extrem unangenehm weil sie die Wimpern irgendwie beschwert und auch wenn ich wenig davon benutze, verkleben die Wimpern wie blöd. Klar, so sehen sie auch 'voluminöser' aus^^

    Ich wünschte es sähe bei mir so toll aus wie bei dir^^

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Alter Verwalter hast du hammer lange Wimpern! Wenn du damit schlägst, dann fliegen sicher sogar die Vögel von den Bäumen :DD Nein im Ernst, Wahnsinn! Ungetuscht habe die gar nicht so lang ausgesehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke Glossy. Im ungetuschten Zustand sehen sie wirklich nicht sehr lang aus, mit der richtigen Mascara kann ich jedoch einiges herausholen ;-).

      Löschen
  7. Puh, also beim Ergebnis tun die sich beide nicht viel, mag ich beides total gerne! Leider hielt die Mascara (zumindest die Schwarze) an meiner öligen Augenpartie gar nicht und verabschiedete sich schon innerhalb weniger Stunden unter die Augen... :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      ich finde auch, dass das Ergebnis mit beiden gut aussieht. So richtig warm geworden bin ich dennoch mit keiner der beiden Mascaras. Ich verwende derzeit am liebsten die Chanel Le Volume, die Gosh Catchy Eyes Mascara, Manhattan No End Volume Flex und die Maybelline The Rocket Volum' Express. Welche verwendest du gern?

      Liebe Grüße
      Grimmsi

      Löschen
  8. Amazing blog, love this post. Truly amazing!


    www.blogvivalavida.com

    AntwortenLöschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de