Sonntag, 15. September 2013

Le Jour, La Nuit, Le Weekend de Chanel

Le Jour, La Nuit, Le Weekend de ChanelZu Chanel habe ich – was Pflege- und Kosmetikprodukte angeht – kaum eine Beziehung. Aus dem höherpreisigen Segment findet Ihr bei mir am ehesten Bobbi Brown, Giorgio Armani und etwas Laura Mercier, MAC und Clinique. Dabei finde ich das Design der Chanel-Produkte echt schön, weil sie meist schlicht in Schwarz-Weiß gehalten sind. Das Einzige was ich von Chanel als Mini besitze und mir auch in Originalgröße nachkaufen würde, ist die Le Volume de Chanel Mascara. Eine Mascara unter vielen, die ein wirklich überzeugendes Ergebnis auf den Wimpern liefert.

Vor Kurzem hat Chanel eine neue Systempflege auf den Markt gebracht, die chronobiologisch abgestimmt ist für die Anwendung am Tag, in der Nacht und am Wochenende. In zwei Zeitschriften hatte ich Gutscheine für Proben bei Douglas, die in diesem süßen kleinen weißen Säckchen daher kamen. Hier stelle ich Euch die drei Neuheiten vor.

Le Jour, La Nuit, Le Weekend de Chanel

Le Jour, La Nuit, Le Weekend de Chanel

Le Jour de Chanel - Die reaktivierende Gesichtspflege

Die frische, zart schmelzende Pflege Le Jour de Chanel basiert auf einem Extrakt aus Jasmin aus Grasse, der die Zellen anhaltend mit Energie versorgt. Dieser Wirkstoff verleiht der Haut Widerstandskraft und hilft ihr, sich im Tagesverlauf an die Umweltbedingungen anzupassen. Diese tägliche Wirkung wird von einer sanften und progressiven Exfoliation durch mikrodosierte Salizylsäure ergänzt. Das Erscheinungsbild der Poren wird minimiert, der Teint sichtbar ebenmäßig. Die Haut ist geglättet und strahlt mit natürlicher Leuchtkraft – den ganzen Tag. Textur: frisch, transparent, zart schmelzend. Anwendung: Am Morgen vor der gewohnten Tagespflege auf Gesicht und Hals auftragen.

La Nuit de Chanel – Die regenerierende Gesichtspflege

Die beruhigende und verwöhnende Pflege La Nuit de Chanel versorgt die Haut mit Nährstoffen und verleiht ihr neue Kraft. Weihrauchextrakt wirkt nach den Belastungen des Tages ausgleichend und bereitet die Haut auf ein progressiv freigesetztes Hyaluronsäurederivat vor, das während der Nacht die Hydratationsmechanismen der Haut wiederherstellt und die Haut regeneriert. Beim Erwachen ist sie geschmeidig, prall und sichtbar erholt. Textur: weiß, anschmiegsam, verleiht ein angenehmes Hautgefühl. Anwendung: Am Abend vor der gewohnten Nachtpflege auf Gesicht und Hals auftragen.

Le Weekend de Chanel – Hautbild erneuernde Gesichtspflege

Le Weekend de Chanel wird ein Mal am Wochenende morgens und abends angewendet, um die Erneuerung der Epidermis zu optimieren. In Verbindung mit entspannendem Rosenwasser wird bei Hautkontakt ein spezieller Glykolsäurekomplex progressiv freigesetzt, der eine optimale Exfoliation und anhaltende Hydratation der Haut bewirkt. Dieser Komplex ist besonders hautverträglich. Umgehend ist die Haut weicher und strahlender für die kommende Woche.

Textur: samtig, milchig, seidig. Anwendung: Ein Mal am Wochenende morgens und abends auf Gesicht und Hals auftragen, dabei die Augenkontur aussparen. Die milchig-seidige Pflege entfaltet ihre Wirksamkeit nach einem Tag bei 2-maliger Anwendung. Um ihre Wirkung zu verstärken, kann die Pflege auch an zwei aufeinanderfolgenden Tagen aufgetragen werden. Die für empfindliche Haut geeignete Formel kann jedoch in manchen Fällen ein leicht prickelndes Gefühl verursachen. Diese kurzzeitige Empfindung hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit des Produkts.

Hinweis: An empfindlicher Haut getestet. Nicht auf gereizter Haut anwenden. Im Fall einer Hautreizung wird empfohlen, die Anwendung zu beenden. Vor Sonneneinstrahlung wird gewarnt: Dieses Produkt kann die Sonnenempfindlichkeit der Haut erhöhen. Bitte sorgen Sie für ausreichenden Sonnenschutz während und bis eine Woche nach der letzten Anwendung.

Le Jour, La Nuit, Le Weekend de Chanel

Le Jour, La Nuit, Le Weekend de Chanel
Le Jour, La Nuit, Le Weekend de Chanel in den Originalgrößen / © CHANEL

Mich hat diese neue Pflegelinie neugierig gemacht, sodass ich die Pröbchen in Kürze selbst mal anwenden werde. Meist kann man mit der geringen Menge keinen umfassenden Eindruck gewinnen, aber schon mal Verträglichkeit, Duft und Pflegegefühl testen. Zurzeit bin ich nur so froh, dass ich meine Haut mit der Orthocos-Pflege von der Kosmetikerin gut in den Griff bekommen habe. Da greife ich dann ungern zu Proben, um nicht das Gleichgewicht der Haut zu stören. Der Preis ist allerdings ganz schön happig mit 239 Euro für das Trio, dafür sind die Produkte hoffentlich ergiebig genug. Meine Schmerzgrenze ist bei ca. 45 Euro erreicht.

Erste Testberichte könnt Ihr hier in Deutsch und hier und hier in Englisch nachlesen.

Wie gefällt Euch diese neue Systempflege von Chanel? Habt Ihr schon Erfahrungen mit diesem Trio oder anderen Pflegeprodukten von Chanel?

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de