Sonntag, 8. Dezember 2013

Soap&Glory-Verjüngungsprojekt vorzeitig beendet

Soap&Glory-Verjüngungsprojekt vorzeitig beendet
Vor drei Wochen habe ich die beiden Soap&Glory-Produkte aus dem Douglas-Testpaket in meine Gesichtspflege-Routine aufgenommen. Das Set beinhaltete das "Make Yourself Youthful" Gesichtsserum (50 ml, 26,99 Euro) und die Augencreme (14 ml, 27,99 Euro). Warum ich den Test vorzeitig abgebrochen habe, erzähle ich euch hier.

Soap&Glory-Verjüngungsprojekt vorzeitig beendet

Soap&Glory-Verjüngungsprojekt vorzeitig beendet

Das Serum kannte ich schon von einer Probe und ich hatte auch schon überlegt die Originalgröße zu kaufen, weil ich den Duft, die Konsistenz und das Pflegegefühl angenehm fand. Ich verwende sowohl Augencreme als auch Serum täglich und habe mich deshalb besonders gefreut, beides nun testen zu dürfen. Hier habe ich euch beide Produkte genauer vorgestellt. 

Soap&Glory-Verjüngungsprojekt vorzeitig beendet

Soap&Glory-Verjüngungsprojekt vorzeitig beendet

So, warum nun habe ich die Anwendung vorzeitig beendet? Von der Augencreme habe ich dicke Augen bekommen und sie haben sich einfach schwer und gereizt angefühlt. Klar, ich sitze den ganzen Tag am PC und da sind die Augen auch mal trocken und gereizt, aber es war sehr auffällig, dass die Beschwerden nur aufgetreten sind, als ich die Augencreme verwendet habe. Mit dem Serum hatte ich mit der Zeit auch so meine Probleme beziehungsweise Pickel. So schlimm sah meine Haut schon lange nicht mehr aus und sogar meinem Freund ist es aufgefallen. Nach zwei Wochen habe ich auch das Serum abgesetzt und relativ schnell war die Haut wieder im Normalzustand. 

Schade schade, da ich generell von den Produkten überzeugt war und auch gern die Wirksamkeit der verjüngenden Formel prüfen wollte. Nur weil die Produkte bei mir diese Effekte hervorgerufen haben, heißt das natürlich nicht, dass es bei euch auch so sein muss. Es hat mir aber wieder gezeigt, dass man allein von einer Probe noch keinen Schluss auf die Wirksamkeit und Verträglichkeit ziehen kann und meine Haut einfach sensibel ist. Ich bleibe also bei meiner Pflegeroutine mit den Produkten von Binella orthoCos, die ganz ohne Duftstoffe, Mineralöl, Silikone, Alkohol und Co. auskommen.

Habt ihr Erfahrungen mit Soap&Glory? Dann freue ich mich über eure Berichte.

*PR Sample

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de