Donnerstag, 2. Januar 2014

Ein Jahr "What Do You Fancy?" – Rückblick und Top-Posts

whatdoyoufancy Jahresrueckblick und Top Posts 2013


Wow, seit dem ersten Post am 02.01.2013 ist nun schon ein Jahr vergangen. Zeit, die Anfänge und Highlights der vergangenen Monate anzuschauen. Hier kommen noch einmal die Posts und ein paar Fotos der Beiträge in 2013 sowie die Top5 der meistgeklickten Posts in einem Monat. Viel Spaß!

JANUAR

Am 02.01.2013 um 21:44 Uhr ging mein erster Post online. Ob ich da schon einen blassen Schimmer vom Bloggen hatte? Ich glaube eher weniger, ich habe mich auf jeden Fall immer mehr selbst auf anderen Blogs umgeschaut und fand das eine tolle Ergänzung zu den sonstigen Anregungen in Zeitschriften und Co. Die Idee, selbst kreativ zu sein und meine liebsten Beauty- und Pflegeprodukte weiterzugeben, reizte mich. Am Anfang habe ich noch mit meiner Digicam und ohne große Hilfsmittel fotografiert. Jetzt gehe ich das ganze etwas professioneller an mit Spiegelreflexkamera, Tageslichtlampen, Lichtzelt und etwas Fotobearbeitung. 

Rückblick Januar 2013

Meistgeklickte Posts im Januar: Haarpflege von La Biosthétique (verwende ich immer noch) // Clinique Redness Solutions Serie (Clinique mochte ich zwar sehr gern, meine Haut aber irgendwann nicht mehr) // Feste Nägel mit dem Micro Cell Lack und Serum (benutze ich hier und da mal, öfter kommt jedoch der Essie "Beam up" Nagelweißer zum Einsatz) // Makeup Manual von Bobbi Brown (schön anzuschauen) // Tee-Schulung im Messmer Momentum in Hamburg (wenn ich in Hamburg bin, geht ein Besuch immer dort hin!) 


FEBRUAR

Im Februar gab es keine Buchvorstellungen, dafür war in Berlin die Berlinale und ich habe mit Glück online Karten ergattern können. Bekanntschaft habe ich mit der tollen Giorgio Armani Luminous Silk Foundation, dem Blush #10 und dem Concealer gemacht. Alle drei Produkte sind noch immer meine Beauty-Favoriten. Auch der Beautyblender (das rosa Ei) kam zum Einsatz und wird mittlerweile teilweise vom Real Techniques Expert Face Brush ersetzt.

Rückblick Februar 2013

Meistgeklickte Posts im Februar: L'Oréal Studio Secrets Professional Wimpernbase und Telescopic Carbon Black Mascara (meine Alltime Favourites!) // Probe der Chanel Le Volume Mascara in der Glamour 03/2013 (die Mascara habe ich mir im Original nachgekauft – Post folgt – und ist im High-End-Bereich mein Favorit) // Giorgio Armani Foundation, Concealer und Blush (haben Bobbi Brown etwas vom Thron gestoßen) // Vergleich alte vs. neue Nivea Verwöhnende Soft Milk (seit der Umstellung verwende ich sie nicht mehr, war mal meine liebste Körpercreme) // Clinique Haul (wie schon gesagt benutze ich von Clinique nicht mehr so viel) 


MÄRZ

In diesem Monat habe ich einiges geshoppt und euch vorgestellt, u.a. die wundervollen handgefertigten Homers-Schuhe von einem Familienunternehmen auf Menorca. Im Fernsehen gab es wieder das tolle Fashion Weekend auf Arte zu sehen, mit vielen Einblicken in die Mode- und Designerwelt. Ich lernte den neuen Bio-Reis-Snack RiCE UP auf der Internationalen Tourismusbörse kennen, dass Jeans unsere Beine wie in einem Spa verwöhnen können und mit &otherstories eröffnete eine neue moderne Modekette.

Rückblick März 2013

Meistgeklickte Posts im März: Review der Essence I Love Extreme vs. Crazy Volume Mascara (total gehypt, ich bin weder von von der einen noch von der anderen Fan geworden) // Nagellack L'Oréal Color Riche in der Farbe 211 Opulent Pink (Knallfarben finde ich super für die Nägel) // Clinique Chubby Stick in Woppin' Watermelon (Clinique hat es erfolgreich vorgemacht, viele Marken haben es nachgemacht) // Essie Demure Vix (schöne alltagstaugliche Nuance) // RiCE UP onigiri (leckerer und gesunder Reishappen in diversen Geschmacksrichtungen, den es z. B. in der Bio Company zu kaufen gibt)


APRIL

Im April stand der Auszug aus meiner ersten eigenen Wohnung an und damit auch das Aussortieren meiner jahrelangen Zuckersammelung. Ich habe euch mein Tages-Make-up gezeigt und Einblick in meine Kosmetiktasche gegeben. Ein wenig geschlemmt wurde auch, zuhause Rosmarinkartoffeln und unterwegs in Berlin im Einstein Stammhaus und beim Streetfood Thursday in der Markthalle 9. Relaxt wurde im schönen Bio-Wellness-Hotel artepuri meerSinn auf Binz.

Rückblick April 2013

Meistgeklickte Posts im April: False Lashes Mascara von Jade Maybelline (kein Falscher-Wimpern-Effekt bei mir) // Neues Design der Giorgio Armani Luminous Silk Foundation und Tages-Make-up (mit vielen meiner Lieblingsprodukten) // Essie Bachelorette Bash (noch ein toller knalliger Nagellack) // Sand-Nagellack mit 3D-Effekt von ANNY (stieß im Praxiseinsatz auf positive wie negative Kommentare) // Wellness-Urlaub im artepuri hotel meerSinn auf Binz (schön war's, deshalb bin ich ein paar Monate später noch einmal hin) 


MAI

Im Mai sind wir in unsere erste gemeinsame Wohnung gezogen, derweil machte es Barbie sich mit ihrem Dreamhouse in Berlin bequem. Die Clinique Redness Solutions Serie ging zuneige, dafür kam das tolle und zurecht gehypte Biotherm-Serum neu dazu. Mit Daphne's Diary und der polyvore-Collage im Great Gatsby-Stil habe ich ein wenig Nostalgie erlebt und euch habe ich meine Nagelpflegeprodukte vorgestellt und wie ich meine Make-up-Pinsel reinige (der Beautycleanser ist derzeit mein Lieblingsreiniger dafür).

Rückblick Mai 2013

Meistgeklickte Posts im Mai: Biotherm Aquasource Deep Serum (Kaufempfehlung!) // Daphne's Diary (so schön zum Anschauen und für Inspirationen) // Great Gatsby-Collage auf polyvore (kann man sich immer wieder austoben) // Clinique High Lengths Mascara (ungewöhnliche Bürstenform, überzeugendes Ergebnis) // Clinique Superbalm Moisturizing Gloss (praktische Lippenpflege für unterwegs)


JUNI

Pflege Pflege Pflege, für die Augen und für das Gesicht steht im Vordergrund. Für die Lippen gibt es Farbe von L'Oréal – Rouge Caresse und Shine Caresse. In der Drogerie habe ich eine gute Foundation für mich gefunden. Bei euch Lesern bedanke ich mich für meine ersten 10.000 Seitenaufrufe, hurra!

Rückblick Juni 2013

Meistgeklickte Posts im Juni: Astor Big & Beautiful Boom Mascara (leider kein Boom an meinen Wimpern) // Maybelline Fit Me Foundation in der Farbe 105 (welch Überraschung, eine gute Drogerie-Foundation für meinen Hautton) // selbstgemachte Cheesecake-Creme im Glas (erfrischend, süß und fruchtig zugleich) // Augencremes von Bobbi Brown und Clinique im Vergleich (die Hydrating Eye Cream von Bobbi Brown ist mein Favorit) // Astor Quick' Go #203 (immer noch gern aufgetragen)


JULI

Im Juli habe ich meine ersten Laura Mercier-Produkte im Lafayette gekauft, von denen ich nur zum Teil überzeugt bin. Tierisch wurde es im Berliner Zoo und bei der Ankündigung des 4. Berliner Mopstreffens. Highlight war auf jeden Fall die Bread&Butter, zu der ich eine Karte geschenkt bekommen hatte. So konnte ich schon mal die nächsten Mode-Trends aufspüren.

Rückblick Juli 2013

Meistgeklickte Posts im Juli: Astor Perfect Stay 8H "Sweet Wood" (schöne Farbe, klebt mir manchmal zu sehr) // Essie "too too hot" und "no chips ahead" (überzeugt ganz Essie-typisch) // Daphne's Diary 05/2013 (wieder viel zu entdecken, aber die schöne Sammelbox ist immer noch vergriffen) // Meine ersten Laura Mercier-Produkte (den Bronzer und die Lidschattenbase verwende ich am liebsten) // Kritische Auseinandersetzung mit hormonell wirksamen Chemikalien in Kosmetik- und Pflegeprodukten (für das Gesicht verwende ich bei der Pflege fast ausschließlich Produkte, die frei davon sind) // Preview der Caribbian Nights LE von Rival de Loop Young (nicht so meine Farben)


AUGUST

Highlight war das Berliner Mopstreffen am 3. August, welches ein Mal im Jahr stattfindet und zu dem ich nun das zweite Mal in Folge gegangen bin. Ich bin ja sehr mops-verrückt und sammle allerlei rund um die drolligen Vierbeiner. Einen echten Mops habe ich mir allerdings noch nicht zugelegt, da ich zu wenig Zeit für ihn hätte. Außerdem habe ich euch meine Sommerhelferlein vorgestellt und was alles neu im Kleiderschrank landete.

Rückblick August 2013

Meistgeklickte Posts im August: Bobbi Brown BB Cream "Light" (die noch hellere Variante gibt es bei uns leider nicht) // Catrice Better Than False Lashes Mascara "Ultra Black" (das geht noch besser) // Catrice LE "Eve in Bloom" (schön verspielt) // Neu Geshopptes (für die Pull&Bear-Tasche habe ich schon viele Komplimente bekommen) // 40 Jahre dm und neue Herbst-, Winterprodukte (rund um das Jubiläum gab es viele Aktionen)


SEPTEMBER

Im September habe ich die Kategorie "Original vs. Budget" eingeführt, eigentlich nur, weil ich durch Zufall bei H&M eine Tasche gesehen habe, die ich so auch von Michael Kors kenne. Im Laufe habe ich dann weitere solcher "Schnäppchen" entdeckt. Von Nivea durfte ich den neuen Augen-Make-up-Entferner testen, ich habe schon vorher immer einen von Nivea gehabt. Angelika Taschen brachte einen neuen Stylingratgeber für die Berlinerinnen heraus und Chanel eine neuartige chronobiologische Systempflege.

Rückblick September 2013

Meistgeklickte Posts im September: Original vs. Budget – die Michael Kors Selma Tasche (verblüffende Ähnlichkeit) // Le Jour, la nuit, le weekend de Chanel (schöne und auch teure Systempflege, ich bleibe bei meinen Binella-Produkten) // Rival de Loop LE "Perfect Style" (kommt euch die Nude-Palette bekannt vor?, bringt mittlerweile auch jede Marke raus) // Catrice Ultimate Colour 210 Pinkadilly Circus (ein Hingucker) // Test des neuen Nivea Double Effect Augen-Make-up-Entferners (fand ich überzeugend, bin aber doch bei meinem sanften Nivea-Entferner geblieben)


OKTOBER

Nach meinen Homers-Schuhen im März, gab es im Oktober meine zweite teure modische Anschaffung: die Coccinelle Square. Ich bin immer noch ganz vorsichtig, wenn ich sie trage, weil ich so viel Respekt davor habe, eine so teure Tasche mit mir herumzutragen. Bei &otherstories am Kudamm habe ich nicht schlecht über die Riesenauswahl an Kosmetik gestaunt. In der Drogerie habe ich mit der Volume Flex Mascara eine günstige Wimperntusche gefunden. Meine neue Kategorie "Aufgebraucht und nachgekauft?!" geht an den Start und meine letzte dm-Lieblinge-Box wird ausgepackt.

Rückblick Oktober 2013

Meistgeklickte Posts im Oktober: Manhattan "No end volume flex" Mascara (schöne verlängernde Wimperntusche) // 1. Beitrag von "Aufgebraucht und nachgekauft?!" (gibt es seitdem regelmäßig) // Give-away: ITEM m6-Strumpfhose (wollte bisher keiner haben!) // Catrice LE "Rocking Royals" (Review zu ein paar der Produkte kommt gleich im November) // Charity-Tücher (tolle Aktion)


NOVEMBER

Es gab einiges zum Testen, so zum Beispiel die "Make Yourself Youthful"-Produkte von Soap&Glory oder auch die "Rocking Royals" LE von Catrice. Außerdem habe ich euch vier verschiedene Balsame für die Lippen vorgestellt und geshoppt wurde auch wieder einiges. Die neue Kategorie "Lieblingsstück der Woche" und der dritte Beitrag von "Aufgebraucht und nachgekauft?!" geht online. Die zwei Gewinner meines Gewinnspiels wurden mit einem Päckchen voll mit Beauty- und Pflegeprodukten überrascht.

Rückblick November 2013

Meistgeklickte Posts im November: Review und Swatches der Catrice "Rocking Royals" LE (der Lidschatten in Ex Pistols ist zauberhaft) // Beauty-Adventskalender 2013 (ich habe leider keinen davon ergattert, der von Benefit war der Hit) // 2. Teil von "Aufgebraucht und nachgekauft?!" (the show must go on) // 1. Gewinnspiel anlässlich meiner ersten 30 Abonnenten auf Facebook (Hurra, es können gern noch mehr werden) // Lippen-Balsam im Vergleich (total gehypt: der von Nuxe)


DEZEMBER

Last but not least der letzte Monat, in dem es auf in das schöne Wien ging. Es gab noch einmal einiges an neuen limitierten Editionen von Catrice, Alterra und Co. anzuschauen. Ich habe die Vanille-Minz-Zahncreme von dm testen dürfen und das Soap&Glory-Verjüngungsprojekt ging vorzeitig zu Ende. Von dm und p2 Cosmetics wurde ich zum Abschluss des Jahres noch mit einem Beauty-Kalender 2014, einem Lip polish und einem Kajal überrascht. Bei Keksliebe habe ich den liebevoll mit hand verzierten Mops Sir Henry-Schokokeks bestellt, von dessen Erlös je ein Euro an den Tierschutz gespendet wird. Es wurde weihnachtlich und dann stand auch schon das neue Jahr vor der Tür.

Rückblick Dezember 2013

Meistgeklickte Posts im Dezember: Mops Sir Henry Schokokeks (er musste schon dran glauben und liegt nun friedlich in meinem Bauch) // 3. Beitrag zu "Aufgebraucht und nachgekauft?!" (der 4. Beitrag folgt schon bald) // Die Vanille-Minz-Zahncreme im Praxistest (interessante Mischung, nur nicht so mein Geschmack) // Städtetrip nach Wien (hach, schön war's) // Beautykalender 2014 und Swatches p2-Geschenke (danke an dm und p2)

Ich bedanke mich bei euch für das Lesen meines Blogs und freue mich auf das neue Jahr mit vielen neuen Trends, Produkten und Aktionen.

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de