Sonntag, 12. Januar 2014

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Vor gut einem Jahr lag der Glamour eine Miniversion der damals neuen Le Volume de Chanel Mascara in 10 Noir bei. Eine weitere Probe erhielt ich dann noch bei Douglas, die ich auf Reisen mitnahm. Seitdem bin ich Fan des schwarzen Luxusstücks, es ist auch mein erstes von Chanel. Die Mascara wanderte nun in Originalgröße in mein Standardsortiment über, da ich immer öfter zu ihr griff.

Bei Wimperntuschen stand und steht die L'Oréal Telescopic Carbon Black hoch bei mir im Kurs. Die gute gibt es allerdings nicht mehr in der Drogerie, nicht mehr bei Douglas, nicht mehr im Duty Free, sondern nur noch bei Amazon zu beziehen. Bevor sie dann gar nicht mehr erhältlich ist, habe ich angefangen, mich nach Alternativen umzusehen. Auf dem riesigen Mascara-Markt etwas Brauchbares zu finden, ist gar nicht so einfach und so landeten einige Wimperntuschen schnell wieder in der Schublade.

Herstellerversprechen
Volumen, Farbe und Stil durch verblüffende Sofortwirkung. Überraschendes Volumen und intensiver Schwung bereits beim ersten Auftragen: vervielfältigte, verstärkte, verdichtete Wimpern. Tiefe Farbe umhüllt jede Wimper und öffnet den Blick. Das umwerfende Ergebnis entsteht durch die geniale Kombination aus dem Bürstchen und einer innovativen Formel. Das exklusiv für CHANEL entwickelte Bürstchen besitzt Lamellen in der Form von Schneeflocken, die so angeordnet und ausgerichtet sind, dass sie das Volumen optimal modellieren. Die schnell trocknende Flüssigtextur sorgt für individuelles Volumen nach Maß. Der Blick wird zum Ausdruck einer faszinierenden Persönlichkeit und löst eine Welle der Verführung aus.

Inhalt/Bezug
6 g, 29,99 Euro, in drei Farben erhältlich (Schwarz, Blau, Pflaume), z. B. bei douglas.de 

Verpackung/Optik
Tja, was soll ich sagen außer, dass die Verpackung schön schlicht schwarz ist, mit dem typischen Chanel-Charakter. Auch an Bobbi Brown- und Giorgio Armani-Produkten liebe ich genau diese dezente Optik. Die Mascara-Hülle selbst sieht sehr wertig aus und fühlt sich in der Hand auch so an. 

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara
 
Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Die Bürste
Es ist ein Gummibürstchen, hurra. Ich komme mit diesen einfach besser zurecht als mit den herkömmlichen Bürstchen. Sie ist nicht so schlank wie die Bürste der Telescopic Carbon Black, aber auch nicht zu groß. Die Wimpern lassen sich gut mit den Lamellen greifen und sie erhalten so gleichmäßig Farbe. Jedoch werden die Wimpern nicht einzeln getrennt, sondern in viel Farbe und Volumen getaucht. 

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Textur/Anwendung
Die Wimperntusche hat eine cremige Konsistenz, die das Verteilen einfach macht. Auf den Wimpern trocknet sie nicht sofort, so dass diese noch flexibel sind und nachgetuscht werden können. Schon nach dem ersten Auftragen erkennt man einen deutlichen Unterschied, die Wimpern erhalten viel Volumen und tiefschwarze Farbe. Ich liebe es! Für einen noch dramatischeren Augenaufschlag einfach noch eine Schicht auftragen.

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Le Volume de Chanel Mascara – meine liebste High End Mascara

Fazit
Wie ihr schon in der Überschrift gelesen habt, ist dies meine liebste Mascara aus dem High End-Bereich. Sicher erzielt man mit anderen, günstigeren Modellen ein ähnliches Ergebnis, nur müssen diese Mascaras erstmal entdeckt werden. Ich finde, dass die Manhattan No End Volume Flex und auch die Rocket Volum' Express von Jade Maybelline gute Ergebnisse liefern.

Mit der Le Volume de Chanel habt ihr eine schöne Mascara, die Volumen, Länge, Schwung und Farbe bringt und eher weniger Trennung der Wimpern.

Kennt ihr die Le Volume de Chanel schon oder andere Mascara der Marke? Auf welche Wimperntusche greift ihr am meisten zurück?

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de