Mittwoch, 5. Februar 2014

[Review] Giorgio Armani Luminous Silk Foundation 2

Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2Heute geht es um meine allerliebste Foundation. Das muss ich gleich zu Beginn mal loswerden. Von der Luminous Silk Foundation breche ich jetzt schon die vierte Flasche an, so oft verwende ich sie und dabei kenne ich sie erst seit einem Jahr. 

Die Giorgio Armani Luminous Silk Foundation gibt es in 18 Farbtönen, da ist für jeden von hell bis dunkel eine Nuance dabei. Der Glasflakon enthält 30 ml und kostet zum Beispiel bei Douglas (Partnerlink) 54,99 Euro. 

Hier kommt nochmal der Farbvergleich zur gestern vorgestellten Giorgio Armani Designer Lift Foundation in der Farbe 2 und zu den anderen, in der Reihe "Helle Foundations" vorgestellten Grundierungen – der M.A.C Studio Sculpt NC 15 und der Bobbi Brown Long-Wear Even Finish 0 Porcelain

Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2
Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2
Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2
Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2
Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2

Die Luminous Silk Foundation ist recht flüssig und lässt sich dadurch leicht verteilen und verblenden. Ich verwende am liebsten den Real Techniques Expert Face Brush dafür. Für das gesamte Gesicht benötige ich zwei Pumpstöße aus dem Glasflakon. Die Textur ist federleicht und seidig, die Deckkraft kann von leicht zu mittel aufgebaut werden. Das Tragegefühl auf der Haut ist so angenehm leicht, das Finish ist natürlich strahlend, nicht zu matt nicht zu dewy, wie der eigene Teint nur noch schöner und das Hautbild wirkt verfeinert. Die Haltbarkeit ist mit einem Puder noch besser, man kann die Foundation aber auch ganz pur tragen. Ich habe oft gelesen, dass die Foundation sich auch gut im Scheinwerferlicht und für Fotos macht, da sie das Licht wohl hervorragend zerstreut.

Hier kommen wieder die Vorher-/Nachher-Fotos. Zuerst das ungeschminkte Gesicht, dann der direkte Vergleich mit der linken geschminkten Seite, komplett mit Foundation und komplett mit Concealer, Puder, Mascara, Rouge und Lippenstift.

Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2
Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2
Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2
Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2
Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2
Helle Foundations #4: Giorgio Armani Luminous Silk 2

Preis und Verfügbarkeit

18 Farbtöne // 30 ml // 54,99 Euro // via douglas (Partnerlink)

Fazit

Auf meiner normalen Haut mit trockenen Stellen zaubert die Luminous Silk Foundation ein wunderschönes, natürliches und strahlendes Ergebnis. Auch für Kombinations- und ölige Haut soll sie ein guter Treffer sein. Deshalb kann ich sie euch wärmstens empfehlen.

Wie gefällt euch die Luminous Silk Foundation? Habt ihr sie schon probiert oder es noch vor? Welches ist eure Lieblingsfoundation?

10 Kommentare :

  1. Der Effekt ist ja wirklich toll. Ein schönes und ebenes Hautbild. Meine Nummer eins bei Foundation im High End Bereich war bislang die HD Make Up Forever. Ich habe aber auch länger nichts anderes ausprobiert. Lg Jules

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jules,

      von MUF habe ich bisher noch keine Foundation getestet, aber immer schon mal auf dem Kieker gehabt. Einfach im Online-Shop bestellen ist nur wegen der Farbe so schwierig.

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Hallo liebe Stephie,

    benutzt du die Armani Luminous Silk Foundation immer noch und bist du nach wie vor von ihr begeistert?
    Ich bin schon länger auf der Suche nach der Foundation mit einem seidigen und ebenmäßigen nicht pudrigen Finish sondern dieses Flawless aussehen :-). Bisherige Fundations wurden bei mir Cakey.

    Dunkelt sie bei dir nach?

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nadine,

      die Luminous Silk ist mit Abstand eine der besten Foundations, die ich kenne. Ich habe sie so um die acht Mal nachgekauft. Mittlerweile nehme ich sie nicht mehr aus dem Grund, weil sie Alkohol ziemlich weit vorn in den Inhaltsstoffen zu stehen hat und ich darauf in Hautpflege und Kosmetik verzichte, nicht nur wegen meiner Rosazeahaut. Cakey wurde sie gar nicht, das hatte ich nur bei der Lasting Silk Foundation von Armani. Das Ergebnis ist ziemlich natürlich mit guter Deckkraft und dabei kaum zu spüren auf der Haut. Nachdunkeln tut sie nicht.
      Ich verwende aktuell am liebsten die Urban Decay Naked Foundation, Estée Lauder Double Wear und Make Up For Ever Ultra HD. Die Reviews findest du, wenn du auf das Label Foundation am Postende oben klickst oder in der Suche eingibst.

      Viel Glück auf der Suche nach deiner passenden Foundation
      Stephie

      Löschen
    2. Hallo,

      das ist wirklich schade das Alkohol enthalten ist. Ist denn die Urban Decay Naked Foundation und die Make up For Ever vom Finish in etwa vergleichbar mit der Armani ? Und gibt die Make up For Ever der haut etwas Feuchtigkeit? :-) Sorry das ich dich so ausfrage :-)

      Gruß
      Nadine

      Löschen
    3. Ja, Alkohol, Duftstoffe und Parfum versuche ich in Produkten für das Gesicht zu vermeiden. Die Armani Luminous Silk ist schon unglaublich leicht von der Textur und vom Auftrag her. Die MUFE Foundation ist auf jeden Fall Feuchtigkeit spendend. Sie macht eine mittlere Deckkraft mit natürlichem Finish. Und die Urban Decay hat auch super Inhaltsstoffe, wirkt nur nicht ganz so "feucht" wie die MUFE Foundation. Lies dir dazu auch gerne diesen Artikel durch: http://www.magi-mania.de/peptide-foundation/ und http://www.whatdoyoufancy.de/2016/04/urban-decay-naked-skin-foundation-1.html und http://www.whatdoyoufancy.de/2016/02/make-up-for-ever-ultra-hd-invisible-cover-foundation-y225-117.html
      Ich kann dir sowohl Urban Decay als auch MUFE als Alternative zu Armani empfehlen. Es sind beides Foundations mit denen man gut zurecht kommt, die eine große Farbauswahl und gute Inhaltsstoffe haben und ein natürlich deckendes Ergebnis zaubern.
      Wenn du Fragen hast, immer gerne her damit :-).

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Danke dir :-). Jetzt habe ich ganz viele Videos über die Urban Decay angeschaut um ungefähr ein zu schätzen welche Farbe ich bräuchte. Ich bin ein kleines bisschen "dunkler" als dein Hautton. Ich schwanke zwischen der 2.0 und 3.0 sind diese eher gelbstichiger? Ich darf nicht ins Rose gehen sonst sehe ich aus wie ein Schweinchen :-D
    Trägst du drunter einen Primer?
    Ich habe gelesen das du mineralischen Sonnenschutz verwendest..ich bin noch auf der Suche nach einem der sich gut mit der Foundation verbindet und sie nicht verändert. Bist du zufrieden mit dem Ergebnis mit mineralischen Sonnenschutz und der Foundation? Und noch eine Frage :-) kennst du die Born This Way Foundation..die soll auch sehr gut sein..

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Urban Decay Farbskala habe ich auch in meinem Post zur Foundation beschrieben. Die Farbnuancen werden in 0.5er-Schritten vergeben, die .0-Endungen werden den warmen Hauttönen zugeordnet und die 0.5-Endungen kühlen Hauttönen. Also solltest du auch eine .0-Endung nehmen, wenn du eher ins Gelbliche gehen möchtest. 1.0 ist recht hell, hast du einen Douglas in der Nähe, wo du die Farben mal swatchen könntest?
      Ich trage nicht immer Primer, zur Zeit jedoch ab und an den Hourglass Veil Primer.
      Bei mineralischem Sonnenschutz mag ich den aus der Calm Serie von Paula's Choice, siehe auch mein Beauty-Profil: http://www.whatdoyoufancy.de/p/my-beauty-profile.html
      Ich trage vorher noch Toner, Serum und Tagescreme von Balea mit LSF 30 auf und dann den mineralischen Lischschutz. Der weißelt auch im Gegensatz zu vielen anderen mineralischen Creme nicht.
      Die Born This Way Foundation hatte ich schon auf dem Kieker, ist aber auch Alkohol mittig bei den Inhaltsstoffen drin. Deswegen lasse ich es.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  4. Ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen, weil ich nach einer Review zur Dior Starskin gesucht habe... jetzt werde ich mir diese hier gönnen! :O) Ich finde es super toll, dass du immer dabei noch andere Foundations zeigst zum Vergleich. Noch toller finde ich aber, dass du den selben Hautton wie ich hast... das macht die Wahl in der Parfümerie erheblich leichter!! :) Danke!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich und die Luminous Silk ist echt ein Träumchen. Die hab ich von allen Foundations am häufigsten nachgekauft, so sieben Mal. Unter dem Label "Foundation" findest du noch weitere Reviews mit Tragebildern und Farbvergleichen. Viel Spaß noch beim Stöbern.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de