Donnerstag, 5. Juni 2014

Elizabeth Arden Eight Hour Cream – ein unverzichtbares Allroundprodukt?

Elizabeth Arden Eight Hour Nourishing Lip Balm SPF 20 und Original Eight Hour Cream
Der Name "Eight Hour Cream" war mir schon ein Begriff. Ich wusste, dass sie ein Klassiker ist und ich habe sie deshalb auch schon mal im Duty Free ausprobiert und war dann von ihrem Duft schnell abgetörnt. Auf dem BeautyBloggerCafé hatten wir die Möglichkeit die Elizabeth Arden Produkte näher kennenzulernen und so habe ich den Nourishing Lip Balm mit LSF 20 und aus der Goodiebag die Original Eight Hour Cream mitgenommen.

Elizabeth Arden Eight Hour Cream

Ich habe erfahren, dass man die Eight Hour Cream so für ziemlich alles verwenden kann: für trockene Hände und Füße, zur Pflege der Nagelhaut, als Kälteschutz (bester Beweis Prinz Harry's Südpol-Expedition), bei rissigen Lippen, bei kleinen Wundverletzungen, als After-Sun-Pflege, als Make-up-Unterlage, Visagisten verwenden sie auch als Highlighter auf den Lidern, Wangenknochen oder Beinen und als Lipgloss. Wow, ein richtiges Allroundtalent. Der Name rührt übrigens daher, dass eine Kundin das aufgeschürfte Knie ihres Sohnes mit der Creme behandelte und acht Stunden später eine sichtbare Heilung zu sehen war. Seit ihrem ersten Verkauf hat sich die Creme zu einem Verkaufsschlager entwickelt und geht in Großbritannien mittlerweile alle zwei Minuten über den Ladentisch, weltweit sogar alle 30 Sekunden.

Das sagt Elizabeth Arden zu den Inhaltsstoffen:
"Die hohe Wirksamkeit der apricotfarbenen Creme Eight Hour® Cream basiert auf der Zusammensetzung aus Petrolatum, Beta-Hydroxysäure und Vitamin E. Petrolatum: Ein universell anerkannter Feuchtigkeitsspender, der gleichzeitig für die Haut heilend wirkt und schützt. Salicylsäure: Eine Beta-Hydroxysäure, die Elizabeth Arden als erste, vor über siebzig Jahren, in einer Creme verwendete. Entfernt sanft abgestorbene Hautzellen, um weichere Haut zu fördern. Vitamin E (Tocopheryl-Acetat): Agiert als Antioxidans, um die Haut vor Schäden durch freie Radikale zu schützen. Zieht schnell in die Haut ein und wirkt heilend. Aktive Inhaltsstoffe: (Jedes Gramm enthält) Petrolatum 568 Mg (Skin Protectant) Inaktive Inhaltsstoffe: Lanolin, Erdöl, Tocopherol, BHT, Salicylsäure, Rizinusöl, Pflanzliches Öl, Maisöl, Parfum, Citral, Citronellol, Geraniol, Limonen, Linalool, Propylparaben, Eisenoxide." Übrigens wurde die Formel in ihrer Zusammensetzung nie verändert.

Elizabeth Arden Eight Hour Cream

Eight Hour Cream Skin Protectant, Originalgröße 50 ml, zum Beispiel über PointRouge (Partnerlink) für 25,95 Euro.

Ich verwende sie hauptsächlich, wenn meine Hände extrem trocken sind und für meine Füße. Man muss wirklich bedenken wenig zu nehmen, denn so richtig gut einziehen tut die Creme nicht und sie lässt sich dank ihrer festen Konsistenz nicht so leicht verteilen. Wenn man dann wieder mit den Fingern irgendwo hinfasst, muss man etwas aufpassen. Über Nacht kann man ja Kosmetikhandschuhe drüber ziehen (zum Beispiel von p2) und über die Füße Socken. Dann wirkt das richtig Wunder. Nur an den kräuterigen Geruch kann ich mich so gar nicht gewöhnen. Er ist einfach sehr präsent und penetrant, manch einer mag das vielleicht.

Elizabeth Arden Eight Hour Nourishing Lip Balm SPF 20 und Original Eight Hour Cream

Elizabeth Arden Eight Hour Nourishing Lip Balm SPF 20

Elizabeth Arden Eight Hour Nourishing Lip Balm SPF 20

Elizabeth Arden Eight Hour Nourishing Lip Balm SPF 20

Eight Hour Cream Nourishing Lip Balm SPF 20, 14,8 ml, zum Beispiel über Point-Rouge für 19,35 Euro (Partnerlink).

Der Lip Balm gefällt mir von der Konsistenz her schon viel besser. Das Verteilen ist dank des abgeschrägten Applikators easy, der Duft ist dezent und der Effekt schön glossy. Der Balm ist mit acht Vitaminen, Mineralien und Nährstoffen angereichert und umfasst einen Breitbandsonnenschutz gegen schädliche UV-A- und UV-B-Strahlung.

Elizabeth Arden Eight Hour Nourishing Lip Balm SPF 20 und Original Eight Hour Cream aufgetragen auf dem Handrücken

Elizabeth Arden Eight Hour Nourishing Lip Balm SPF 20 aufgetragen auf den Lippen

Mein Fazit: Wie der Hype um die Eight Hour Cream genau kam, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Etliche Stars schwören allerdings auf die Creme. Den Lip Balm finde ich auch echt gut, besonders zum Einziehen über Nacht. Die Originalcreme ist mir einfach zu pastig, fettig nach dem Auftragen und vom Geruch her sehr gewöhnungsbedürftig.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Eight Hour Cream. Vielleicht habt ihr noch ein Geheimrezept.


*PR-Sample

4 Kommentare :

  1. das ist aber ein tolles Produkt! Hört sich klasse an und vielleicht sollte ich mich da mal ran wagen(: danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alena,

      ab und an gibt es auch Kennenlernsets, um erstmal in kleine Größen reinzuschnuppern (z. B. hier bei Flaconi http://www.flaconi.de/pflege/elizabeth-arden/eight-hour-cream/elizabeth-arden-eight-hour-cream-beauty-collection-set-pflegeset.html). Oder mal am Elizabeth Arden Counter vorbeigehen.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Liebe Grimmsi!

    Das sind zwei sehr spannende Produkte!
    Danke fürs Vorstellen!

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli,

      gern geschehen.
      Hattest du schon mal ein Elizabeth Arden Produkt in Verwendung?
      Irgendwie verbinde ich die Marke eher mit reiferen Frauen und hatte sie deshalb bisher gar nicht auf den Schirm und kenne auch niemanden, der Erfahrungen mit EA-Produkten hat.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de