Donnerstag, 12. Juni 2014

Max Factor Lipfinity – der beliebte Klassiker im neuen Design

Max Factor Lip Finity 006 Always Delicate und 335 Just In Love im neuen Design
Neue brillante Farben und bis zu 24 Stunden Halt das versprechen die neuen Max Factor Lipfinity* Lippenfarben. Davon durfte ich mich überzeugen, ich habe die Produkte freundlicherweise zur Verfügung gestellt bekommen, und ich kann euch sagen, sie halten, was sie versprechen. Im Test begegnen sich "006 Always Delicate", ein klassischer Nude-Ton und "335 Just In Love" — ein kühler, beeriger Ton mit leichtem Schimmer. Laut Farbempfehlung von Max Factor Make-up-Artist Stephan Schmied sind die beiden Farben für den hellen/mittleren (006) bzw. dunkleren Teint (335) gut geeignet.

Max Factor Lip Finity 006 Always Delicate und 335 Just In Love im neuen Design Verpackung

Max Factor Lip Finity 006 Always Delicate und 335 Just In Love im neuen Design ausgepackt

Max Factor Lip Finity 006 Always Delicate und 335 Just In Love im neuen Design nebeneinander

Das sind die Fakten:
  • Jetzt im neuen Verpackungsdesign
  • Erweiterte Farbauswahl mit neuen, trendigen und intensiven Farben (22 Nuancen)
  • Bewährte, lang anhaltende Formulierung, die für bis zu 24 Stunden Halt sorgt, ohne die Lippen dabei auszutrocknen
  • Der feuchtigkeitsspendende Pflegestift lässt die Farbe glänzen und hinterlässt ein geschmeidiges Gefühl auf den Lippen
  • Der neue verbesserte Applikator wurde der Form eines Lippenstifts nachempfunden und passt sich so perfekt an die natürliche Lippenform an
  • Die große, geschwungene Oberfläche des Applikators sorgt für einen durchgehenden Lippenkontakt und somit für einen gleichmäßigen und dünnen Auftrag
  • Step 1 enthält 23 ml und Step 2 1,9 g
  • Haltbarkeit beträgt 36 Monate
  • 14,99 Euro, in der Drogerie und auch über douglas.de (Partnerlink)

Max Factor Lip Finity 006 Always Delicate und 335 Just In Love im neuen Design Applikator

Step 1 beginnt mit dem Auftragen der Farbe, die dann ca. 60 Sekunden bei leicht geöffnetem Mund trocknen soll (es geht auch mit geschlossenem Mund, ich habe es probiert). Danach wirkt die Lippenfarbe ganz matt.

Step 2 ist sozusagen das Versiegeln mit dem farblosen Top Coat, der extra Glanz und Feuchtigkeitspflege auf die Lippen gibt.

Am Ende des Tages kriegt man die Farbe tatsächlich nur mit einem ölhaltigen Make-up-Entferner wieder ab. Die Farbe hält und hält, ich zeige es euch weiter unten an meinem Arm und auch am Tuch blieb nix hängen. 

Max Factor Lip Finity 006 Always Delicate aufgetragen

Max Factor Lip Finity 335 Just In Love aufgetragen

Max Factor Lip Finity 006 Always Delicate und 335 Just In Love im neuen Design Swatches
Fazit: Die Verpackung, die gleich in der jeweiligen Lippenfarbe daher kommt, überzeugt mich schon mal, auch wenn es natürlich viel mehr Drumherum ist, als wenn man nur einzeln einen Lippenstift kauft. Die Farben sind intensiv, halten lange (jedoch keine 24 Stunden) und hinterlassen zusammen mit dem Top Coat ein pflegendes Gefühl auf den Lippen. Beim Auftrag muss man schon sehr präzise sein, sonst sieht es schnell so aus, als ob die Farben verlaufen. Wenn man die Pflege erst später aufträgt, gibt das ein krümeliges, mehliges Gefühl auf den Lippen, also besser früher als später den Top Coat verwenden und für ein glossy Finish immer mal wieder damit auffrischen. Den Pflegestift gibt es übrigens auch einzeln nachzukaufen. Weitere Reviews findet ihr bei LenaEkiem und Finja.

Kennt ihr Max Factor Lipfinity? Und wenn ja, welche Erfahrung habt ihr damit gemacht und welches sind eure liebsten Farben?


Partnerlinks bedeuten, dass ich eine Provision erhalte, wenn ihr das Produkt über meinen Link kauft. Für euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Mehr zur Transparenz auf meinem Blog.

6 Kommentare :

  1. Tolle Review! Muss meine auch noch unbedingt ausprobieren, bin noch nicht dazugekommen und hatte etwas Probleme grad mit extremer Trockenheit meiner Lippen :-(
    Die Farben gefallen mir auch sehr gut..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich bin gespannt wie du sie findest. Mit dem Pflegestift wirken sie auf jeden Fall nicht mehr so trocken auf den Lippen. Vielleicht klappts mit nem Lip Conditioner drunter noch besser, wenn du gerade trockene Lippen hast.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Liebe Stephie!
    (huch, ein neuer Name ;-)

    Ich mag deine Reviews einfach sehr, sehr gerne und das mußte wiedermal gesagt werden :-D
    Die Lipfinitys werde ich wohl trotz dieser tollten Review nicht kaufen, da ich viel zu viele Lippenprodukte in letzter Zeit gekauft habe. Insbesondere im Verhältnis dazu, dass ich zu 85% der Zeit auf meinen Lippen nur Pflege trage ;-)

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulli,

      ja, Grimmsi kommt zwar von meinem Nachnamen, so heiße ich auch weiterhin bei Twitter und Instagram. Stephie ist mein richtiger Name und irgendwie finde ich, er klingt freundlicher und weicher, weshalb ich ihn jetzt auf dem Blog verwende.
      Danke dir für dein positives Feedback :-), das freut mich sehr.
      Ich glaube, es gibt auch andere Lippen-Must-Haves als die Lipfinitys, von daher bestimmt nicht schlimm, wenn man davon kein Exemplar zuhause hat ;-).

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Hey Liebes, danke für die Verlinkung :) Ich finde, dass dir beide Farben super stehen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch und viele Grüße, Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de