Mittwoch, 16. Juli 2014

Liebster Award - Discover New Blogs!

Liebster Award Juli 2014

Die liebe Sunny von Sunnys-Beautywelt.de hat mir den "Liebster Award – Discover new blogs!" verliehen. Darüber freue ich mich sehr und  möchte nun auch die elf Fragen beantworten, die sich Sunny für mich ausgedacht hat. Ich hoffe, euch so ein paar interessante Einblicke geben zu können.

01 Woher kommen die Ideen für Deinen Blog?

Inspiriert werde ich schon allein durch die Fülle an Beautyprodukten, die ich schon zuhause habe, dann natürlich durch die vielen schönen anderen Blogs, die ich verfolge, durch Zeitschriften wie die Petra, Grazia, COUCH, Glamour, Joy, Jolie etc., stöbern in Online-Shops, unterwegs in Berlin. Ideen bekomme ich überallher.

02 Wie lange blogst Du schon?

Ich blogge seit Januar 2013 hobbymäßig neben meinem Vollzeitjob und schwerpunktmäßig über Kosmetik- und Pflegeprodukte aus Drogerie und höherpreisigen Segmenten. Daneben findet ihr auch regelmäßig Lieblingsstücke aus dem Bereich Fashion oder Living auf meinem Blog, den ein oder anderen Event-Bericht und die neuen Trend- und limitierten Editionen von dm und Rossmann.


03 Über welches Thema liest Du auf anderen Blogs am liebsten?

Bei anderen Blogs lese ich auch am liebsten über die Themen, die ihr bei mir findet, also hauptsächlich Beauty. Und auch mit wunderschönen Fotos kriegt man mich immer. Ich finde es toll, wenn Blogger eine ganze eigene Fotosprache haben und man schon anhand der Bilder erkennt, auf wessen Blog ich mich gerade befinde.

04 Achtest Du beim Kauf von Mode und Kosmetik auf die Inhaltsstoffe?

Schon allein wegen meiner Rosazea, einer Hautentzündung im Gesicht, äußerlich der Akne ähnelnd, achte ich verstärkt auf Inhaltsstoffe bei Gesichtsprodukten. Auch schon vorher habe ich gemerkt, dass mir zum Beispiel die milde Pflege von Clinique zu scharf war, Alkohol die Haut austrocknet, manche Duftstoffe mir bis in die Augen gekrochen sind. Deshalb am liebsten so wenig Zusatzstoffe wie nötig, es muss aber auch nicht Naturkosmetik sein. Zurzeit komme ich mit meinem Reinigungsschaum von Binella orthoCos, der Bioderma Mizellenlösung H2O AR und der Avène Anti Rougeurs-Reihe gut zurecht. 

Auch bei Mode gebe ich gern etwas mehr aus anstatt Wegwerfteile zu kaufen. Dennoch ist das ein oder andere H&M und C&A-Teil dabei. Und da kann ich einerseits auch viele junge Leute verstehen, die nicht das Geld haben, nachhaltigere Mode zu kaufen. Andererseits staune ich auch immer wieder, wie viele Klamotten der ein oder andere im Schrank hat und wie viele sich doch die Michael Kors Tasche oder Uhr leisten können (ja wirklich, da brauche ich nur in meine Instagram-Timeline schauen).

Schade finde ich auch, dass ein hoher Preis nicht gleich bedeutet, dass ein Produkt unter besseren Bedingungen hergestellt wurde. Durch die aktuellen Diskussionen wissen wir, dass die teureren Marken auch mit den billigen in denselben Fabriken in China, Bangladesch etc. produzieren lassen. Aber man kann darauf achten, dass die Kleidung immerhin in der EU produziert wurde und von fairen Arbeitsbedingungen und Löhnen ausgehen. Und Teile, die mir nicht mehr passen, spende ich an Sozialeinrichtungen.

05 High End oder Drogerie?

Wenn ich meine Beautyecke so angucke, sehe ich einen guten Mix aus High End und Drogerie. Bei den teuren Marken liegt von der Anzahl her mit Abstand Bobbi Brown auf dem ersten Platz, danach folgt Giorgio Armani, Clarins, MAC, Laura Mercier, Chanel und Dior.

Bei den Drogerieprodukten ist alles von essence, Manhattan, p2, Catrice, Maybelline, Astor, L'Oréal, Max Factor etc. dabei. Mich nur auf eine oder zwei Marken beschränken möchte ich nicht.

06 Wenn Du Dir aussuchen könntest, wo Du leben kannst, wo wäre das?

In Berlin zu leben ist für mich perfekt, hier gibt es alles, was ich brauche und meine Familie und Freunde leben hier. Ich habe auch schon für ein Jahr in London gelebt, das war 2006 bis 2007 und ein großer Traum von mir und könnte mir vorstellen, noch einmal in einem englischsprachigen Ausland für einige Zeit zu leben. 

07 Welches Produkt steht zurzeit ganz oben auf Deiner Wishlist?

Eigentlich brauche ich zur Zeit nichts, haha. Alles was ich mir wünsche, versuche ich mir zu ersparen. Aber doch so eine Tasche von Hugo Boss oder Coccinelle, die ich vor Kurzem in der Galeria Kaufhof gesehen habe, hätte ich immer gern. Und für meine Kamera noch ein paar teure Zoom- und Makroobjektive. Und für die Wohnung noch ein paar Stücke, aber alles mir der Zeit.

08 Tägliche Beauty/Make-up Routine bedeutet bei Dir…?

Zunächst einmal sind mir Reinigung und Pflege sehr wichtig, dazu gehören für mich immer wie unter 04 schon geschrieben meine milden Reinigungsprodukte und die Anti-Rötungen-Cremes von Avène, auch meine Augencreme von Bobbi Brown darf nicht fehlen. Das Wichtigste beim Make-up sind mir Foundation, Concealer, Rouge und Mascara, mittlerweile auch getönter Lip Balm. Avène Thermalwasserspray über das Make-up sprühen und auch für zwischendurch ist mein Beautytipp!

09 Deine letzte Lektüre (Buch oder Zeitschrift)?

Ähm, ich habe ja Zeitschriftenabos im Überfluss und habe dadurch immer gut zu lesen oder anzuschauen. Auf meinem Nachtschrank lag zuletzt "Just a girl, standing in front of a boy" (sehr empfehlenswert) und derzeit "Darm mit Charme" (der Darm populärwissenschaftlich erklärt, sehr unterhaltsam).  

10 Wann klingelt morgens üblicherweise Dein Wecker?

Da ich seit Kurzem im Wechsel mit meiner Kollegin mal Früh- mal Spätschicht habe und je nachdem, ob ich Haarewaschen muss, kann das zwischen 06:15 Uhr und 07:30 Uhr sein. Dann brauche ich eine Stunde, um mich fertigzumachen und zur Arbeit brauche ich dann ca. 35 Minuten Fußweg plus S-Bahn-Fahrt.

11 Rock oder Hose? Und warum?

Ich bin eher der Hosentyp. Einen Rock finde ich zu kompliziert zu kombinieren, dann greife ich lieber gleich zum Kleid, am liebsten zum Maxikleid. Derzeit mag ich am liebsten diese Schluffihosen, weil sie so schön bequem sind. Auf Arbeit sind es dann aber bürotaugliche Anzughosen.

Wer noch mehr über mich erfahren möchte, findet hier auch meine Antworten zum TAG "Liebster Blog Award" vom Februar 2014. 

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de