Montag, 8. September 2014

Aufgebraucht und nachgekauft?! #7

Aufgebraucht und nachgekauft September 2014

Ich lese so gern die Aufgebraucht-Posts bei anderen, da hat man eine schnelle und kurze Review zu vielen Produkten auf einmal. Ich habe auch wieder etwas Beautymüll angesammelt und stelle euch vor, was ich davon gut oder eben weniger empfehlenswert finde.

Aufgebraucht und nachgekauft September 2014

Binella orthoCos Mousse Inflam Reinigungsschaum (250 ml // 20 Euro // via mehr-kosmetik-shop): Diesen milden Reinigungsschaum konntet ihr schon in ganz vielen Aufgebraucht-Beiträgen von mir sehen. Er ist für meine sensible Rosazea-Haut geeignet und reinigt diese sanft und gründlich. Was habe ich schon für andere Reinigungsmittelchen getestet, die aber immer noch Schmutz und Make-up auf dem Gesicht hinterlassen haben. Der Mousse Inflam ist für Psoriatiker und Neurodermitiker geeignet. Gern nachgekauft!

Binella orthoCos Bactus Spray (200 ml // 20 Euro // via mehr-kosmetik-shop): Dieses Gesichtswasser ergänzt den Reinigungsschaum hervorragend und auch dies ist nicht meine erste Flasche. Er wirkt entzündungshemmend, antibakteriell, kühlend und hilft bei Juckreiz und Rötungen. Er kann auch mehrmals täglich aufgesprüht werden wie ein Thermalwasserspray quasi. Das Bactus Spray ist ebenfalls bei Ekzemen, Dermatosen, Psoriasis und Neurodermitis geeignet und wurde schon nachgekauft.

Balea Augen Make-up Entferner (100 ml // 1,45 Euro // via dm): Ein zuverlässiger Kandidat, wenn es um das Entfernen von AMU's geht. Eine Zeit lang bin ich den ölhaltigen Entfernern aus dem Weg gegangen, dieser hier ist total angenehm und ziept auch nicht in den Augen. Gerade habe ich das Pendant von Rossmann und kann leider nicht das gleiche bestätigen. Deshalb werde ich dann gerne wieder diesen hier von Balea nachkaufen.

Vichy Thermalwasserspray (150 ml // 8,50 Euro // aus der Apotheke oder via amazon - Partnerlink): Ohne Thermalwasser kann und möchte ich nicht mehr sein. Dieses Spray hier war ein Notkauf in den Osterferien, da ich einen starken Rosazea-Schub hatte und mich mit Sonnenschutzcreme und eben Thermalwasserspray ausstatten musste, weil ich beides nicht dabei hatte. Zum Glück hatte die Apotheke auf Zingst am Samstag kurz auf und ich war dann erst einmal wieder gut ausgestattet, ich hatte einfach nicht mit solch einem Wetter gerechnet und Sonne und Hitze ist einfach nicht das, was die Haut dann gebrauchen kann. Seit diesem richtig heftigen Ausbruch bin ich zum Glück so beschwerdefrei, dass ich keine rezeptpflichtige Creme mehr benötige. Jedenfalls ist dieses Thermalwasser ein richtiger Schatz. Das Spray führt hier jedoch nicht jede Apotheke und so habe ich das Spray von Avène nachgekauft. Eine extra Review findet ihr in diesem Post von mir.

Bioderma Sensibio H2O AR Lösung (250 ml // 9,90 Euro // in der Apotheke oder via notino): Wer hat es eigentlich nicht, das Mizellenwässerchen von Bioderma. Ich habe mich mit dem ganz kleinen Fläschchen herangetastet und dann diese 250-ml-Größe aus der AR-Serie speziell gegen Rötungen gekauft. Ich benutze die Mizellenlösung aktuell als Reinigungswasser und nicht allein für die Reinigung. Ich fühle mich ansonsten einfach nicht gut genug gereinigt, wenn ich nur mit dem Wattepad mit Bioderma drüber gehe und nicht mit Wasser abspüle. Bei vielen Bloggern habe ich gelesen, dass sie ausschließlich mit Mizellenlösung das Gesicht reinigen und Make-up abnehmen. Ich habe jetzt die zweite Flasche in Gebrauch, denn das gute Stück leert sich recht schnell.

Aufgebraucht und nachgekauft September 2014

LCN Spa Orchid Nail Polish Remover (Partnerlink // 100 ml // 8,69 Euro // via douglas - Partnerlink):  Das ist der einzige Nagellackentferner, den ich kenne, der nicht nach Aceton riecht. Denn er ist tatsächlich lösungsmittelfrei und duftet leicht nach Vanille. Sicher, er ist nicht so leistungsstark wie viele andere Entferner, wenn man aber nicht gerade mit dunklen Farben oder Glitzerlack zu kämpfen hat, kann ich diesen hier empfehlen. Die Nägel werden nicht so sehr ausgetrocknet, sondern eher noch gepflegt. Auf den Nägeln hinterlässt er einen etwas öligen Film. Diesen Entferner habe ich schon oft nachgekauft.

Ebelin Nagellack-Entferner acetonfrei mit Biotin und Arganöl (125 ml // 0,95 Euro // via dm): Was ich an diesem Entferner geschätzt habe, bevor ich dann meine pinke Wunderbox kennengelernt hatte, war, dass man durch den Pumpkopf die Menge auf dem Wattepad gut kontrollieren konnte. Vom 'Stinkegrad' her, geht dieser Entferner auch noch in Ordnung und entfernt Lack zuverlässig. Muss sich aber hinter diesem Entferner einreihen und wird deshalb nicht nachgekauft.

Aufgebraucht und nachgekauft September 2014

La Biosthétique Attitude Fix Finishing Spray (200 ml // 17,30 Euro // nach Relaunch nicht mehr im Verkauf): Das Spray verspricht, schnell trocknend zu sein und außerdem elastischen Halt und brillanten Glanz zu verleihen. Ich stimme zu bis auf die Trocknung. Mir sprüht das Spray zwar fein genug, aber etwas zu feucht, deshalb habe ich keinen Nachkauf getätigt.

La Biosthétique Heat Protector (100 ml // 19,20 Euro // jetzt in neuer Aufmachung // via labiosthetique): Mein liebstes Hitzeschutzspray bisher. Ich trage es immer vor dem Glätten mit dem GHD-Styler auf. Ich habe es gerade wieder bei meinem Friseur nachgekauft. Welchen Hitzeschutz verwendet ihr?

Aufgebraucht und nachgekauft September 2014

Palmolive Flüssigseife Sanftes Vergnügen mit Macadamiaöl und Vanille (300 ml // 1,69 Euro // in der Drogerie): Oh wie ich diese Seife liebe, diese Cremigkeit, dieser Duft. Einfach herrlich. Gibt es übrigens auch als Duschgel, sodass ich mich von Kopf bis Fuß damit eindecken kann. Leider nicht überall zu bekommen, aber wenn, dann ist sie meine.

Siriderma Basisches Pflegeduschbad (250 ml // 11,95 Euro // jetzt in neuer Aufmachung // via Siriderma): Klasse für meine empfindliche, zu Wärmeurtikaria neigende Haut. Dieses Duschbad ist überhaupt nicht reizend, nur leicht duftend und für allergiebereite Haut geeignet. Ich habe jetzt von Rossmann eine etwas günstigere Variante, das Alterra Sensitiv Dusch-Shampoo, das tut es auch und deswegen reicht mir die Drogerie-Version

NIVEA In-Dusch Body Milk Kakao & Milch (250 ml // 3,95 Euro // via dm // nicht mehr im Verkauf): Ja, diese In-Dusch-Cremes sind praktisch, für mich jedoch unter der Dusche ein etwas glitschiges Erlebnis und ich creme mich doch lieber mit einer Bodylotion ein. Ich brauche jetzt noch die Honig & Milch Variante auf und dann war's das erst einmal mit dem In-der-Dusche-Eincremen. Noch mehr Infos gibt es in diesem Post.

Rexona Cotton Dry Compressed 48h Anti-Transpirant (75 ml // 1,45 Euro // via Rossman): Diese neuen compressed Deosprays von Rexona, Dove und Co. sind schön handlich und genauso ergiebig nur in einer kleineren Verpackung. Bei Rexona habe ich nichts zu meckern, ich greife am liebsten zu deren Deos, egal ob große oder kleine Dose. Welches ist euer liebstes Deo?

Balea Rasiergel mit Aloe Vera für empfindliche Haut (150 ml // 1,15 Euro // via dm): Dieses Rasiergel habe ich schon sehr oft nachgekauft. Durch die Rasierklingen mit Feuchtigkeitskissen von Venus verbrauche ich jetzt noch weniger davon, denn der Gillette-Rasierer gleitet auch so gut über die Haut.

Compeed Blasenpflaster Mixpack (5 Stück // 4,45 Euro // via dm): Ich finde die Blasenpflaster von compeed große Klasse und stets verlässlich. Einmal aufgetragen halten sie tagelang und schützen die wunde Stelle. Habe ich in verschiedenen Varianten immer da.

Venus Spa Breeze Klingen mit Rasiergel-Kissen (4er-Set // 12,99 Euro // via Rossmann): Klingen mit Rasiergelkissen sind eine tolle Erfindung, finde ich. Es ist auch auf Reisen einfach praktisch, denn ich brauche keinen extra Rasierschaum oder Rasiergel. Dafür sind diese Kissen nicht ganz so ergiebig, ich will dennoch nicht mehr ohne

Aufgebraucht und nachgekauft September 2014

Nivea Satin Sensation Spray (150 ml // 1,79 Euro // via Nivea) und Nivea Satin Sensation Roll-On (50 ml // 1,79 Euro // via Nivea): Ich habe schon in meiner Review geschrieben, dass ich den pudrigen zarten Duft dieser Satin Sensation Deos mag. Der Deo-Roller ist gegenüber dem Spray natürlich präziser beim Auftragen und beim Spray musste ich auch ganz schön husten. Beide Anwendungen sind zart zur Haut, auch nach der Rasur, nur überzeugen sie mich nicht bei der Haltbarkeit. Da ich recht stark schwitze, benötige ich einen lang anhaltenden zuverlässigen Schutz, den ich hier leider nicht finde. Deswegen habe ich den Roller auch nicht weiter aufgebraucht.

Maybelline Express Manicure Unterlack (10 ml // 5,95 Euro // via dm): Dieser Unterlack ist ein absoluter Fail oder habe ich einfach nur eine alte Flasche erwischt?! Nicht nur der Gestank ist abartig, auch der Auftrag ist sehr verstörend. Es steht drauf "verleiht eine glatte Nageloberfläche" und was ich als Ergebnis bekomme, ist eine Nageloberfläche, die total uneben und stumpf ist. Nur die schnelle Trocknungszeit ist ein Plus, ansonsten weg mit diesem Ding. Ich habe jetzt Essie 'Help me grow' und bin glücklich damit.

Schwarzkopf essence ultîme Crystal Shine 220° Hitzeschutzspray (100 ml // 4,99 Euro // nicht mehr im Verkauf): Wie ich oben schon geschrieben habe, kann ich auf Hitzeschutz nicht verzichten. Auf dieses neue Spray habe ich mich besonders gefreut. Es hat mich optisch schon total angesprochen, dazu dieser praktische Sprühkopf und der leckere Duft. Seinen Zweck erfüllt es zwar, aber es sprüht einfach nicht gezielt, sondern überall hin. Dazu ist es noch sehr feucht und die Haare fühlen sich nach dem Glätten einfach nicht so angenehm weich an.

Rival de Loop Make-up Entferner Balsam Extra Sanft (100 ml // 1,49 Euro // via Rossmann - nicht im Online-Shop verfügbar): Eine Zeit lang habe ich den NIVEA-Balsam zum Entfernen von Augen Make-up verwendet, deshalb war ich auf dieses Produkt gespannt. Leider entfernt es nicht im Ansatz so gut wie der Balsam von Nivea und ein ewiges Herumgereibe am Auge will ich natürlich verhindern. Deshalb keine Empfehlung von mir.

Aufgebraucht und nachgekauft September 2014

Giorgio Armani Luminous Silk Foundation (Partnerlink // 30 ml // 54,99 Euro // via douglas): Ich liebe, liebe, liebe diese Foundation. Sie ist die absolut Beste, die ich bisher hatte. Ja, sie könnte noch etwas heller sein und noch etwas mehr Deckkraft schenken, aber so wie sie ist, ist sie schon toll. Das Ergebnis ist natürlich, die Textur leicht und die Rötungen werden durch den Gelbstich gemildert. Ich habe sie schon so oft nachgekauft. Sie hat übrigens einen praktischen Pumpspender und ich benötige ca. zwei Pumpstöße für das gesamte Gesicht. Ich habe nun schon die ca. vierte Flasche geleert und meine aktuelle ist auch schon wieder leer.

Manhattan No End Volume Flex Mascara (Partnerlink // 7 ml // 6,29 Euro // via Flaconi): Eine empfehlenswerte Drogerie-Mascara, die ich schon nachgekauft habe, denn ich finde es teilweise richtig schwierig, eine gute Mascara zu bekommen. Mittlerweile habe ich doch recht viele Mascara-Lieblinge angesammelt, von günstig bis teuer. Hier gibt es ein paar (nicht so gute, da ältere) Fotos der Mascara an mir. Das Gummibürstchen verleiht eine schöne Länge, Farbe und Trennung. 

Was kauft ihr denn immer wieder nach?

4 Kommentare :

  1. Ohh, sogar eine Foundation aufgebraucht! Manchmal denke ich mir auch, wie viel Foundation andere so benutzen, wenn ich höre, sie verbrauchen so ca. alle 2-3 Monate eine? Bei mir ist trotz träglicher Benutzung die leerste erst halb leer. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabell,

      ich brauche aber auch nur diese richtig oft auf und verwende sie ja fast täglich. Da ich zu den anderen nicht so oft greife, werden die nicht alle. Jetzt habe ich mir die neue Dior Star Foundation bestellt, fand sie beim Swatchen ganz gut. Sie ist etwas heller und von der Deckkraft ähnlich. Mal schauen, ob sie der Luminous Silk das Wasser reichen kann.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Den ebelin Nagellack-Entferner in der Pumpflasche hatte ich auch einmal und obwohl die Wirkung absolut in Ordnung ist, mochte ich das Gepumpe nicht.

    Die Palmolive Seife klingt sehr gut! Ich verwende immer Balea, wohl weil es günstiger und gut ist, aber vielleicht hole ich mir auch mal eine andere. Wobei die nächste Balea Seife schon im Regal steht, wird dann wohl noch etwas dauern mit einer anderen. :)

    Ich liebe In-Dusch-Bodymilch.. mehr sag ich gar nicht. :D

    Oh je, ja, der Rival de Loop Make-up Entferner Balsam Extra Sanft ist auch bei mir eine Katastrophe! Habe ihn die Tage zum ersten Mal verwendet, nachdem meine Reinigungstücher verbraucht waren. Leider ist die Reinigungswirkung gleich null, das Balsam entfernt so gut wie gar nichts von meinem Make-up... eine riesen Enttäuschung. Mal sehen wie ich das jetzt weiter verwende... vielleicht nur für Tage an denen ich kein Make-up trage... aber für diese habe ich schon ein anderes Produkt, dass ansonsten gleich katastrophal ist. :(

    Ich mag die Aufgebraucht Beiträge auch sehr gerne! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir diese Art von Posts gefallen und danke auch für deine Erfahrungen mit den Produkten ;-)

      Lieben Gruß
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de