Sonntag, 14. September 2014

dm-marken Camp Beauty [13.09.2014., Düsseldorf]

dm-marken Camp Beauty
Gleich mal ein Erinnerungsfoto mit Sarit von 'In love with life' schießen mit übergroßem ebelin-Pinsel und p2-Nagellack

Gestern bin ich ja kurz ausgebüxt und nach Düsseldorf gefahren, aus einem guten Grund: Das 2. dm-marken Camp Beauty hat stattgefunden. Für mich war es das erste Mal und nachdem, was ich vom letzten Jahr gesehen hatte, war ich richtig neugierig auf das Event.

Der Willkommensgruß

dm-marken Camp Beauty
Huch, erstmal einen Überblick verschaffen in dieser Menge an Gleichgesinnten

Das Camp war so organisiert, dass auch die Teilnehmer eigene Vorträge, Diskussionen oder Workshops halten konnten. Bei ca. 150 Teilnehmern (darunter übrigens zwei Männer) könnt ihr euch bestimmt vorstellen, dass das ein bunter Strauß aus Bloggern, Youtubern, Instagrammern und Co. war.

dm-marken Camp Beauty
Ein Hallo an alle, und wir waren viele

dm-marken Camp Beauty
Super Idee, die Social Wall, auf der wir alle unsere #dmcb14 Beiträge verfolgen konnten

dm-marken Camp Beauty
Das dm-Team, welches für die tolle Orga des Events gesorgt hat

Die Sessions

Bei den Sessions habe ich doch noch mal ein paar neue Infos und Tipps mitgenommen, insbesondere aus den Vorträgen zur Suchmaschinenoptimierung und der Rechtssession. Die beiden Anwälte waren einfach köstlich und haben es verstanden, die Juristensprache an uns Blogger zu bringen. Sehr unterhaltsam! Die beiden Herren waren wohl auch schon im letzten Jahr der Renner. Jessica und Lisa haben uns danach eine ganz einfache und preiswerte Möglichkeit gezeigt, einen Fototisch für Produktfotografie zu basteln. Zu guter Letzt haben wir einen kurzen Einblick in die Beobachtung von Trends bei p2 bekommen und da sprechen wir von ein paar Jahren Vorlauf bis zur Umsetzung!

dm-marken Camp Beauty
SEO für Blogger mit Malte Landwehr

dm-marken Camp Beauty
Kamera-Basics mit Jessica und Lisa

dm-marken Camp Beauty
Waren das Highlight unter den Sessions, die Rechtsanwälte Feldmann und Krieg

dm-marken Camp Beauty
Zum Abschluss ein kleiner Einblick in die Trendbeobachtung bei p2

Die Räume

Neben den Sessions gab es immer auch kurz Zeit in die verschiedenen Markenräume von p2, dontodent, alverde, ebelin oder Balea abzutauchen. Hier konnten wir uns vom Kopf bis zu den Nägeln verwöhnen lassen, durch die vielen Produkte stöbern, uns bei alverde kreativ auf Kosmetiktäschchen oder Jute-Beuteln austoben, Drinks an der Teebar genießen. Essen gab es natürlich auch reichlich, aber die Fotos lasse ich mal weg, schließlich geht es hier um Beauty.

dm-marken Camp Beauty

dm-marken Camp Beauty
Bei p2 konnte das Make-up aufgefrischt werden

dm-marken Camp Beauty
Seht ihr das dicke ebelin-Ei?

dm-marken Camp Beauty

dm-marken Camp Beauty

dm-marken Camp Beauty
Tuning für das Haar gab es beim Balea-Team

dm-marken Camp Beauty
Kleine Bastelstunde mit alverde

dm-marken Camp Beauty
So sehen unsere Jute-Beutel nun aus, eine schöne Erinnerung

dm-marken Camp Beauty
Die neue limitierte Edition von alverde – End of summer – ab Oktober erhältlich


Ja, und nun ist alles schon wieder einen Tag her und es war wirklich ein schönes Event. Gern hätte ich noch etwas mehr Zeit gehabt, mich mit anderen Bloggern auszutauschen. Ich habe mich gefreut, Amelie, Sunny, Denise und Bella kennenzulernen. Danke auch an dm und alle Vortragenden. Ihr habt es zu einem schönen Ereignis werden lassen!

13 Kommentare :

  1. Huhu!
    Schöner Bericht von einem super Tag! Fand es auch toll Dich mal kennen zu lernen. Leider hatten wir nicht mehr die Möglichkeit mal in Ruhe zu plaudern. Holen wir vielleicht mal nach. :-)
    Liebe Grüße nach Berlin,
    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, schön, dass du mich überhaupt gefunden hast in der Masse an Mädels ;-). Ich war ja leicht überfordert, haha. Ich hätte auch gern mehr Zeit zum Plaudern gehabt, da findet sich hoffentlich nochmal die Möglickeit.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Schön zu hören, dass es dir gut gefallen hat! Mir gefällt besonders das Foto mit den übergroßen Produkten! :D Sehr witzig!

    Deinem Beitrag entnehme ich, dass es eine schöne Mischung aus Vorträgen, Do It Yourself Angeboten, Produktvorstellungen und BloggerInnen Kennenlernen gewesen ist. Ach ja, und essen. Habe auf einem anderen Blog gesehen, dass es auch sehr lecker ausschaute! :)

    Mal eine Frage: Waren auch Blogger, also Männer, dabei? Irgendwie stolpere ich hier immer nur über Frauen. Klar, Make-Up ist das absolute Frauen Thema, trotzdem wundere ich mich, ob es hier und da auch einen Mann gibt, der berufsbedingt oder interessehalber Beauty Blogger ist.

    Liebe Grüße und gute Nacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ja das Essen war auch ganz lecker, ich hatte aber zwischen den Sessions gar nicht so viel Zeit alles zu kosten und ich dachte mir, ich lasse die Foodfotos mal weg.

      Unter den Teilnehmern waren genau zwei Männer plus die Herren vom dm-Team, die Frauen waren also deutlich in der Überzahl. Dennoch wurden auch Männerprodukte vorgestellt und eine Session gab es auch zum Unterschied zwischen Frauen- und Männerkosmetik. Die Zielgruppe Mann wurde demnach schon bedient, jetzt müssen sich nur noch ein paar mehr beautybegeisterte Herren finden.

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Zwei Männer dabei, ach wie süß. :D Ich hoffe, dass ich im nächsten Jahr auch dabei sein kann, vllt. lernen wir uns ja dann (oder irgendwo anders) mal kennen. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder? Auch für sie gab es einiges zu entdecken und ich finde es ja echt mutig, dass sie sich unter so viele Weiber getraut haben. Ich weiß gar nicht genau, ob die auch nen Beautyblog führen.

      Würde mich auch freuen, wenn wir uns mal kennenlernen. Bei mir steht nur erstmal kein weiteres Event an, bei dir?

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  4. ah du hast mich bei der Bastelstunde erwischt :p
    Das event war soo schön:-)
    Liebste Grüße<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es auch richtig schön und richtig nett mit allen. Meine Tasche lächelt mich nun jeden Tag an, ein tolles Andenken an den Tag.

      Löschen
  5. Ein wirklich toller Bericht - so konnte man als Nicht-Teilnehmer einen schönen Einblick bekommen :)
    Ich grüße dich ganz lieb! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julie,

      das freut mich, danke!

      Grüße dich auch :-)

      Löschen
  6. Die Vorträge hören sich so gut an! Sowas sollte öfter und auch nich nur für Beautyblogger gemacht werden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evy,

      das finde ich auch. Denn bisher kratzt ja die meiste Lektüre an der Oberfläche und bei den Vorträgen war es schön interaktiv und praxisnah. Nur konnte ich nicht jeden interessanten Vortrag besuchen, da diese parallel stattfanden.

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen
  7. Toller Blogpost mit so schönen Bildern! Danke fürs Verlinken - ich hab dich auch ganz unten in meinen Blogpost eingebaut! <3

    AntwortenLöschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de