Dienstag, 16. September 2014

Neues von Max Factor: CC Highlighter, Excess Intensity Eyeliner und Clump Defy Mascara


Aus der neuen Max Factor Theke habe ich drei Produkte ausgiebig getestet: zum einen den CC Colour Corrector Highlighter, den Excess Intensity Longwear Eyeliner und die Clump Defy Extensions False Lash Effect Mascara.

CC Colour Corrector Highlighter

3,3 g // 10,99 Euro // via Hagelshop - Partnerlink

Der Highlighter Stick kommt mit zwei Geschwistern daher. Es gibt eine grüne Variante, die Rötungen wie Pickelchen und Äderchen kaschiert, der gelbe Stick lässt Augenringe verschwinden und der champagnerfarbene Highlighter verleiht einzelnen Partien einen Glow. 

Der Highlighter kommt in einer praktischen Stiftform daher und lässt sich ganz einfach durch einen Drehmechanismus heraus- und hereinfahren. Man kann auf dem zweiten Foto ganz gut den Schimmer erkennen, den dieser Highlighter verbreitet. Der Stick ist von der Konsistenz her jedoch recht fest, und wenn man damit über die Foundation geht, wird das Ergebnis nicht sehr schön, sondern eher schmierig. Besser fand ich es, den Highlighter zuerst auf den Finger und dann zum Beispiel auf Brauenbogen, Wangenknochen oder Nasenrücken aufzutragen. Bei dem Schimmer bin ich mir nicht ganz einig, ob ich ihn mag oder nicht, er könnte etwas subtiler und weniger glitzerig sein.

Insgesamt ist es kein Produkt, was ich unbedingt haben muss, da ist mir Highlighter in Puderform lieber, weil auch einfacher zu verteilen und seine 11 Euro ist der Stick meiner Meinung nach nicht wert.

Max Factor CC Colour Corrector Highlighter

Max Factor CC Colour Corrector Highlighter


Excess Intensity Longwear Eyeliner in 'Excessive Charcoal'

1,79 g // 7,49 Euro // via Douglas - Partnerlink

Über die Spitze des Eyeliners war ich etwas überrascht. Ich dachte, wie soll ich denn mit dieser breiten Mine einen präzisen Lidstrich hinbekommen? Hat aber tatsächlich funktioniert. Auch hier wird mithilfe eines Drehmechanismus das Produkt sozusagen nachgeladen. Nur Hereindrehen lässt sich das gute Stück nicht mehr, deshalb Obacht.

Ich habe den Lidstrich damit ganz gut hinbekommen, von mir aus könnte das Schwarz aber noch intensiver sein, es hat ein wenig Grauschleier. Auch setzte sich im Laufe des Tages ein bisschen was vom Eyeliner an meinem oberen Lid ab (die Schlupflider sind schuld).

Insgesamt eine solide Leistung. Im Moment habe ich den Master Precise Eyeliner von Maybelline in Gebrauch und muss sagen, dass ich den einfach noch besser finde.

Max Factor Excess Intensity Longwear Eyeliner

Max Factor Excess Intensity Longwear Eyeliner
Eyeliner und Highlighter geswatched


Clump Defy Extensions False Lash Effect Mascara

13,1 ml // 12,49 Euro // via Hagelshop - Partnerlink

Eine Empfehlung von mir gibt es auf jeden Fall für die Mascara. Sie zaubert eine tolle Trennung, Schwung und einen natürlichen Augenaufschlag – nicht zu viel, nicht zu wenig. Mit Gummibürstchen komme ich generell besser zurecht als mit herkömmlichen Fasern. Durch die leicht gebogene Form gelangt man auch an die kürzeren Wimpern am Rand sehr gut. Und die Mascara hält, was sie verspricht, denn sie klumpt nicht! Nach zwei Schichten gefällt mir das Ergebnis richtig gut.

Also, falls ihr nicht auf der Suche nach richtig viel Farbe und Volumen seid, kommt ihr mit dieser Mascara bestimmt gut zurecht.

Max Factor Clump Defy Extensions False Lash Effect

Max Factor Clump Defy Extensions False Lash Effect

Max Factor Clump Defy Extensions False Lash Effect

Max Factor Clump Defy Extensions False Lash Effect
Mit Eyeliner und Highlighter auf dem Brauenbogen

Habt ihr die neuen Produkte schon entdeckt? Was ist euer liebster Eyeliner, her mit den Tipps!

PR Sample

4 Kommentare :

  1. Die Mascara mag ich auch total gerne, hauptsächlich auch weil sie richtig gut hält! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe den Geleyeliner von Mabelline, super einfach aufzutragen und tolle Haltbarkeit. Die Mascara will ich unbedingt mal testen, allerdings bin ich bei Gummibürstchen etwas skeptisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Geleyeliner kenne ich noch nicht, bin noch Anfänger und probiere mich nun erstmal durch verschiedene Stiftarten durch. Traue dich ruhig mal an Gummibürstchen heran, ich komme damit viel besser zurecht als mit anderen.

      Lieben Gruß
      Stephie

      Löschen
  3. Ich hatte vom Teint-Korrektor auch nich viel erwartet...

    AntwortenLöschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de