Montag, 20. Oktober 2014

[Mani Monday] Treat Collection 'Wonderland'

Treat Collection Wonderland

Zum Mani Monday habe ich einen ganz besonderen Schatz, den ich euch vorstellen möchte. Vielleicht habt ihr schon von der Marke Treat Collection gehört. Bekannt ist das Berliner Label für seine veganen Nagellacke, die mit weniger Chemikalien als herkömmliche Lacke auskommen. Ich habe mir über point-rouge.de (Partnerlink) von den 54 zur Auswahl stehenden Farben Wonderland bestellt (15 ml kosten 15,49 Euro) und es gab gerade eine Aktion, bei der man zusätzlich noch die Farbe Celebrity umsonst dazubekam.

Treat Collection Wonderland

Treat Collection Wonderland

Treat Collection Wonderland

Treat Collection arbeitet mit dem Konzept "5-free", das heißt, auf die fünf riskanten Inhaltsstoffe Formaldehyd, Formaldehydharz, Toluol, Campher, DBP (Dubitylphtalat) wird verzichtet. Diese werden durch ungiftige Inhaltsstoffe ersetzt und sind so zum Beispiel auch für Schwangere unbedenklich.  
  • Formaldehyd wird von der Kosmetikindustrie gerne als Konservierungsmittel eingesetzt, gilt aber als Auslöser für Allergien und Irritationen sowie als krebserregend. 
  • Formaldehydharz ist einer der ältesten Kunststoffe und wird eigentlich für die Herstellung von Spanplatten verwendet, steht allerdings in Verdacht, Allergien auszulösen. 
  • Toluol wird als Lösungsmittel eingesetzt und ist auch in Benzin enthalten, wird per EU-Verordnung als gesundheitsschädlich eingestuft. Der Geruch ist extrem stark und kann abhängig machen.
  • Campher wird als Weichmacher, in der Schädlingsbekämpfung und als Sprenggelatine eingesetzt, wirkt auf das zentrale Nervensystem, ist giftig und verursacht dadurch Übelkeit, Atemnot und Panikattacken.
  • DBP ist ebenfalls ein Weichmacher, der als giftig und umweltschädlich eingestuft wird und daher in vielen Produkten verboten ist. 

Treat Collection Wonderland

Treat Collection Wonderland

Treat Collection Wonderland

Die 54 Farben sind durchweg klassisch, trendy und glamourös zugleich. Die Glasfläschchen wirken edel und schick, aber auch nicht kitschig. Sie erinnern mich am ehesten an die Flakons von Estée Lauder. Der Pinselauftrag funktioniert einwandfrei, der Lack lässt sich einfach verteilen, er trocknet recht schnell, glänzt dann wie ein Weltmeister und hält eine ganze Woche wunderbar auf den Nägeln. Unten seht ihr ein Foto, welches ich nach einer Woche Tragen aufgenommen habe. Seht ihr Tipwear? Ja, aber viel viel weniger als bei den meisten Lacken. Ich bin wirklich sehr angetan, und wenn die andere Farbe Celebrity (ein klassisches Rot) auch so gut abschneidet, werden dies nicht meine letzten Lacke von Treat Collection gewesen sein.

Treat Collection Wonderland

Treat Collection Wonderland

Treat Collection Wonderland

Fazit

Wer seinen Nägel etwas 'Gutes' tun will und dabei nicht auf trendige Farben verzichten möchte, ist bei Treat Collection genau an der richtigen Adresse. Die Lacke sind nicht nur ein dekorativer Hingucker, sondern bieten außerdem ein glänzendes Finish, schnelle Trocknung und lange Haltbarkeit – und das alles mit weniger Chemie als in herkömmlichen Lacken. Passt!

3 Kommentare :

  1. Die farbe finde ich sehr schön, die Treat Collection kenne ich gar nicht. Klingt aber vielversprechend :)

    AntwortenLöschen
  2. die collection kannte ich auch noch nicht...danke fürs vorstellen! die farbe ist toll

    AntwortenLöschen
  3. Von der Marke habe ich noch nie gehört. Das Konzept finde ich super und du hast dir wirklich einen sehr schönen Lack ausgesucht und toll dass der auch noch so lange hält :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de