Freitag, 7. November 2014

Erholungsurlaub pur im Hotel meerSinn im Ostseebad Binz

Ostseebad Binz Upstalsboom Hotel meerSinn

Für einen kleinen Erholungs- und Genussurlaub an der Ostsee in Binz kann ich euch das Hotel meerSinn wärmstens empfehlen. Ich war nun zum dritten Mal dort, nach April und Oktober letzten Jahres. Mich haben einfach die Wohlfühlatmosphäre im Hotel, die Herzlichkeit des Personals und das genussvolle Essen total überzeugt. Für jeden, der es etwas ruhiger mag im Urlaub, sich gern im Biorestaurant verwöhnen lassen oder im angeschlossenen Gesundheitszentrum regenerieren möchte, der wird sich hier wohlfühlen.

Wir haben ursprünglich einen Trip nach Stralsund ins Ozeaneum geplant, ein Geburtstagsgeschenk von mir an meinen Freund. Da wir nun gemeinsam Urlaub machen konnten, haben wir ein schönes Hotel in der Nähe gesucht und wiederholt das Hotel meerSinn gebucht. Auch wenn das Hotel nun unter der Flagge der Kette Upstalsboom läuft, hat sich für mich gefühlt nichts verändert. Noch immer gibt es im gesamten Hotel Wasser- und Teestationen, auch auf dem Zimmer sind zwei Wasserflaschen for free, ein Gutschein für ein leckeres Bio-Küchlein erwartete uns auch schon. Den Spa- und Gesundheitsbereich haben wir dieses Mal nicht in Anspruch genommen, dafür haben wir uns mehr an dem tollen Novemberwetter erfreut und abends am TV, den wir zuhause nicht haben.

Besonders erwähnenswert ist das Essen. Verwendet werden 100% biologisch erzeugte Lebensmittel, alles ist schonend zubereitet und sehr gut bekömmlich, auch Allergien und Unverträglichkeiten werden berücksichtigt. Wir haben deshalb auch Halbpension gebucht und uns jeden Abend mit mehreren Gängen verwöhnen lassen. Da hat mir sogar die Rote Beete, die ich sonst gar nicht mag, ganz gut geschmeckt. Ein Highlight ist für mich auch immer das Frühstück im Hotel, welches ebenso ausgewogen wie das Abendessen ist.

Klickt euch nun durch die Fotos, und wenn ihr noch Fragen zum Hotel habt, immer her damit.

Im Hotel meerSinn

Ostseebad Binz Upstalsboom Hotel meerSinn

Ostseebad Binz Upstalsboom Hotel meerSinn

Ostseebad Binz Upstalsboom Hotel meerSinn

Ostseebad Binz Upstalsboom Hotel meerSinn

An der See

Ostseebad Binz

Ostseebad Binz

Ostseebad Binz

Ostseebad Binz

Ostseebad Binz

Ostseebad Binz

Ostseebad Binz

Im Wald

Ostseebad Binz

Ostseebad Binz

Ostseebad Binz

Ostseebad Binz

Ostseebad Binz

Im Ozeaneum in Stralsund

Ozeaneum in Stralsund

Ozeaneum in Stralsund

Ozeaneum in Stralsund

Ozeaneum in Stralsund

Ozeaneum in Stralsund

Ozeaneum in Stralsund

Ozeaneum in Stralsund

Das war sicherlich nicht mein letzter Aufenthalt im Hotel meerSinn. 

10 Kommentare :

  1. Tolle Fotos! Ich habe gleich Lust zu verreisen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, wenn ich dich kurz in den Urlaub entführen konnte.

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Du weißt gar nicht, wie neidisch Du mich grade mit den tollen Bildern machst. ;-) Ich liebe die Ostsee und besonders im Herbst/Winter. Und wir haben festgestellt, dass (in den Hotels, in denen wir waren) dort viel Wert auf regionale Produkte gelegt wird.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moppi,

      wir sind eine Zeit lang mit der gesamten Familie immer zu Silvester oder Ostern an die Ostsee gefahren, meistens nach Usedom. Dort wurde es aber immer voller und nun fand ich Binz zur Abwechslung sehr schön. Ich finde es toll, dass anscheinend auch andere Hotels Wert auf die Verwendung regionaler Produkte legen.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Ohhhh... schwärm! Binz ist so schön und ich bin noch immer so traurig, dass wir es dieses Jahr nicht in den Herbstferien besuchen konnten. Deine Bilder haben mich in Erinnerung schwelgen lassen, vielen Dank! Ach und das Möwenbild...ich schwöre...genau die gleiche Möwe habe ich genau so auch fotografiert...hahaha!

    Liebe Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Möwe muss immer sein, ne? Seid ihr denn sonst regelmäßig in den Herbstferien nach Binz gefahren? Ich fand es toll, dass es wegen der Nebensaison nicht so voll dort war. Dann drück ich mal die Daumen, dass ihr bald wieder einen Urlaub dort genießen könnt. Und wenn, dann empfehle ich einen Abstecher in das Kolonialstübchen, dort gibt es lecker Kaffee, Tee und Naschereien. Bisher war es nur immer voll und wir hatten keinen Platz bekommen, aber am vorletzten Tag...

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  4. Tolle Bilder und eine wunderschöne Gegend. Wir kommen auch gerade wieder aus unserem Wellness-Urlaub. Allerdings zieht es uns immer wieder in den Bayerischen Wald :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Emilia,

      im Bayerischen Wald war ich noch nicht. Das war jetzt unsere erste Tour mit unserem ersten Auto und dafür schon aufregend genug. Bestimmt zieht es uns auch noch in den Süden, hast du dort eine Hotelempfehlung?

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen
  5. Tolle Fotos, mich zieht es auch immer wieder an die See, irgendwann möchte ich gern mal im Norden wohnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohin genau zieht es dich denn an die See, hast du einen Lieblingsort? Ich kann mir vorstellen, dass das Leben dort etwas entspannter abläuft, jedenfalls habe ich immer das Gefühl. Und für die Gesundheit ist es bestimmt auch von Vorteil die frische Seeluft genießen zu können. Vielleicht klappt es ja mit deinen Umzugsplänen, wer weiß...alles Gute dafür.

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de