Samstag, 20. Dezember 2014

piTea Teebox 12/2014

piTea Teebox Dezember 2014

Heute ist das perfekte Wetter, um einen Blick in die Dezember-Box von piTea zu werfen. Fernab von Wind und Regen mache ich es mir in der warmen Wohnung gemütlich und eine Tasse Tee gehört da natürlich dazu. Ich bin schon wieder ganz begeistert, dass ich immer noch neue Teemarken entdecke und in dieser Box sind zwei besonders schöne Highlights drin.

piTea Teebox Dezember 2014

Aus der Schokoladen-Manufaktur Hallingers liegen drei Sorten bei mit den verlockenden Namen Bergwiese, Liebesmischung und Verführung. Bergwiese ist eine würzige Kräuterteemischung aus Ringelblumenblüten, Rosmarin und Brombeerblättern in Verbindung mit Zitrone und Hagebutte, Liebesmischung ist ein fruchtig-süßer Rooibostee mit Himbeeren und Vanille und der Früchtetee Verführung betört mit Mango, Hibiskusblüten, Rosenblütenblättern, Apfelstückchen und Orangenschalen.

piTea Teebox Dezember 2014

Die Teemarke Samova ist mir bereits ein Begriff und so freue ich mich hier über drei Kostproben von Team Spirit (Kräuter- und grüner Teemischung), Maybe Baby (eine Bio-Früchtemischung) und Space Cookie (eine Bio-Chai-Mischung).

piTea Teebox Dezember 2014

Ist diese lila Pralinendose nicht einfach nur hübsch?! Ich finde ja und verstecken tun sich hier drei Pralinen von Hallingers Schokoladen-Manufaktur in den Sorten Champagner, Marzipan und Nusstraum. Nach dem Vernaschen findet das Döschen auf jeden Fall noch eine Verwendung.

piTea Teebox Dezember 2014

Neben der Dose ist dieser goldschimmernde Darjeeling ein wahrer Hingucker. Darjeeling ist überhaupt mein liebster Tee derzeit. Dieser hier wurde im 1.300 Meter hoch liegenden Teesta Valley in Indien geerntet. Aufgrund der erschwerten Anbau- und Pflückbedingungen gilt Darjeeling auch als König unter den schwarzen Tees und ich finde, das schmeckt man auch immer wieder. Ich gebe deshalb auch gern mehr Geld für einen richtig guten Darjeeling aus.

piTea Teebox Dezember 2014

piTea Teebox Dezember 2014

Zum Versüßen der Tees lagen auch noch weihnachtlich geformte Zuckerstückchen von Zuccero bei, die ihr auf den ersten beiden Bildern gut erkennen könnt. Ich selbst verfeinere mir meinen schwarzen Tee meistens mit Milch, so schmeckt er für mich perfekt.

Wie immer können alle Teeproben und Süßigkeiten aus der Box im Online-Shop nachgekauft werden. Ich freue mich nun auf die Januar Überraschungsbox, die schon kommende Woche bei mir sein wird. 

Welches ist denn euer liebster Tee?

2 Kommentare :

  1. Ich hab mal eine Frage: Schaffst du es die Tees jeden Monat aufzubrauchen bis die nächste Box kommt oder stapeln sie sich mittlerweile?
    Ich hatte im Adventskalender, den ich von meiner Mama bekommen habe, bisher auch sieben Tees aus dem Teeladen, immer nur so ne halbe Tüte, aber ich komm gar nicht hinterher mit dem Aufbrauchen. Obwohl ich sehr gerne Tee trinke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allein schaffe ich das wirklich nicht alles zu trinken. Ich stehe hauptsächlich auf Schwarzen oder Oolong Tee. Kräuter-, Früchte- und Rooibostee verteile ich dann meist in der Familie und auf Freunde, dann passt das schon. Ich könnte dennoch schon einen kleinen Teekontor aufmachen, bei den vielen Sorten, die ich beherberge ;-).

      Viele Grüße und einen schönen 4. Advent
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de