Mittwoch, 28. Januar 2015

[Blogparade] Meine Top 3 Beauty Essentials

Ich weiß ja nicht, wie es euch so geht, aber ich gehe eher selten ganz ohne Make-up aus dem Haus. Dafür fühle ich mich mit meiner nackigen Haut nicht wohl genug. Da sind einfach immer Rötungen, Pickelchen und Unregelmäßigkeiten, die dank Make-up etwas ausgebessert werden können. Unter der Woche, wenn ich zur Arbeit gehe, gibt es das komplette Programm aus Foundation, Concealer, Puder, Augen-Make-up, Mascara, Rouge, Highlighter und Lippenstift, am Wochenende meistens eine reduzierte Version. Für den Sportkurs am Samstag oder den Spaziergang geht es natürlich auch ohne. Heute soll es um DIE drei essentiellen Beautyprodukte gehen, die ich auf jeden Fall für ein schnelles Make-up verwende.

1. Foundation

Top 3 Beauty Essentials Foundation

Für mich DAS wichtigste Produkt überhaupt. Foundation gleicht meine Rötungen aus, lässt ein paar Pickel oder Pickelmale verschwinden, macht den Teint ebenmäßiger und lässt das Gesicht strahlen. Am liebsten – wer hätte es gedacht – greife ich zu meiner Luminous Silk Foundation von Giorgio Armani in Nuance 2 (hellste Nuance). Sie lässt sich leicht auftragen und einarbeiten, gleicht die Rötungen durch ihren leichten Gelbstich aus, gibt einen natürlichen Glow und fühlt sich dabei total leicht an auf der Haut.

Aktuell habe ich noch das Maestro Fusion Makeup (Nuance 3) im Test, eine der teuersten wasserlosen Foundations auf dem Markt. Sie reiht sich ein zu beispielsweise der YSL Le Teint Encre De Peau Fusion Ink Foundation, dem neuen Maybelline Dream Wonder Nude Fluid Make-up oder der Bare Minerals bareSkin Pure Brightening Serum Foundation. Die einen finden die Maestro noch besser als die Luminous Silk, andere mögen sie eher nicht.

2. Rouge


Ein bisschen Rouge muss auch sein, um Frische und ein paar Apfelbäckchen in das Gesicht zu zaubern. Hier setze ich am liebsten auf das Sheer Blush '10' von Giorgio Armani (heißt jetzt Cheek Fabric und hat neue Nummerierungen), die Crème Cheek Colour 'Praline' von Laura Mercier, das Illuminating Bronzing Powder - Be Pretty in 'Antigua 2' aus der Bobbi Brown Uber Pink Collection, Benefit's Box o' Powder Rockateur oder das p2 'Go for Glow' Blush aus der 'Catch the glow' LE (von links nach rechts). Meine liebsten Pinselunterstützer sind dabei die Real Techniques Stippling Brush für Cremerouge und die Blush Brush für Puderrouge.

3. Mascara

Top 3 Beauty Essentials Mascara
Zum Schluss noch etwas Wimperntusche, damit ich nicht so müde aussehe und meine Schlupflider ihr übriges dazu tun. Und da häten wir (von links nach rechts) natürlich die Benefit They're Real! Mascara, die Max Factor Masterpiece Transform Mascara, Chanel Le Volume, Clarins Wonder Perfect und Bobbi Brown Smokey Eye Mascara. Jede ist auf ihre Art besonders schön.

Schaut doch auch wieder bei I need sunshine vorbei, welche Top 3 Beauty Essentials Diana und die anderen Bloggerinnen ausgewählt haben.

Welche drei Must-haves hättet ihr gewählt?

9 Kommentare :

  1. Wimperntusche gehört bei mir auch dazu, sonst noch Puder und Kajal oder Blush.

    AntwortenLöschen
  2. Toller und interessanter Post!

    Sind die Foundation's auch was für trockene Haut? Wie würdest Du die Deckkraft beschreiben?

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jaqueline,

      laut Armani ist die Maestro Foundation feuchtigkeitsspendend. Als sie bei mir aufgetragen wurde, sah das in der Tat auch so aus. Zuhause verwende ich sie seit ein paar Tagen, habe schon verschiedene Auftragetechniken und Primer verwendet und bei mir wird sie etwas cakey zum Ende des Tages. Es ist nicht so, dass Falten und Poren betont werden, sie übersteht auch den ganzen Tag richtig super, aber der Teint wirkt etwas fahler als bei der Luminous Silk.
      Ich komme mit der Luminous Silk einfach besser zurecht und da sie nicht so ein pudriges Finish hat, finde ich sie bei eher trockener Haut eher geeignet.
      Die Deckkraft wird bei beiden als mittel angegeben. Auch hier liegt die Luminous SIlk für mich weiter vorn. Rötungen und Pickel werden viel besser abgedeckt und die Foundation lässt sich auch besser layern.

      Ich hoffe das hilft dir weiter, ansonsten einfach fragen.

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Ich kann derzeit auch nie ohne Foundation raus gehen, da meine Haut alles andre als toll ist :-(
    Ich hab für Armani im Dezember ja gearbeitet und beide Make-ups kennengelernt, die Luminous Silk wäre auf jeden Fall auch was für mich :) Ganz toll! Die Maestro ist ja eher was für jemand mit eher weniger Hautproblemen, wie die Bare Skin auch. Kann ich derzeit leider gar nicht tragen, ist für mich zu wenig :-(
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marion,

      ja die Erfahrung habe ich auch gemacht, dass Maestro und die bareSkin etwas für bessere Haut ist. Beim Armani Counter meinten sie aber, dass sie fast alle Kunden mit der Maestro schminken. Finde es immer doof, wenn die dann zuhause angewendet anders aussieht.
      Die Luminous Silk ist dafür mein Schätzchen, obwohl die Nuance 3 der Maestro noch besser passt als die Nuance 2 der Luminous Silk.

      Welche Foundation trägst du derzeit?

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  4. Freut mich riesig, dass du wieder dabei bist! :-) Die Luminous Silk Foundation hört sich wirklich toll an! Hat mich richtig angefixt, als ich deinen Beitrag gelesen habe :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach am liebsten würde ich bei all deinen Blogparaden mitmachen. Aber alles habe ich dann doch nicht im Angebot, haha. Und die Luminous Silk kann ich nur empfehlen, wie gesagt, schon das sechste oder siebte Fläschchen. Ich könnte dir auch mal etwas abfüllen zum Testen. Sag gern Bescheid.

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen
  5. Liebe Stephie, welche Mascara ist das die unten rechts - in der Metal-Tube. Clarins? Die Bürste sieht interessant aus... Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      ganz genau, das ist die Clarins Mascara. Die hat eine schöne lange, dennoch nicht zu große Bürste. Ich finde sie gibt gut Farbe ab, aber nicht so, dass Fliegenbeinchen entstehen.

      Ich lasse dir hier nochmal den Direktlink von oben da für mehr Infos: http://www.whatdoyoufancy.de/2014/07/clarins-wonder-perfect-mascara-und-double-fix-mascara.html

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de