Dienstag, 17. Februar 2015

Vichy Pureté Thermale und Aqulia Thermal Serum – "Ein Gefühl wie..." by Vichy & sisterMAG

Vichy Pureté Thermale und Aqulia Thermal Serum

Ist es nicht wunderbar, dass wir uns über unsere Blogposts Produkte ziemlich detailliert gegenseitig vorstellen können und eine Ahnung davon erhaschen, wie gut ein gezeigtes Produkt wirkt beziehungsweise uns regelrecht anfixen lassen. Was das Internet leider noch nicht kann, ist zum Beispiel Düfte per Breitband versprühen oder auch Texturen von Kosmetik übermitteln. Zumindest dem Letzteren möchte das sisterMAG in Zusammenarbeit mit Vichy mit der Serie "Ein Gefühl wie..." entgegenwirken. Ich durfte zwei Produkte von Vichy ausgiebig testen und versuche euch mein "Ein Gefühl wie..." zum Aqualia Thermal Serum* und Pureté Thermal Reinigungsschaum* zu vermitteln.

Vichy Pureté Thermale und Aqulia Thermal Serum

Pureté Thermale Zarter Reinigungsschaum

(150 ml // ca. 16 Euro // via Amazon - Partnerlink // jetzt in neuer Aufmachung)

Ich persönlich bin Fan von Reinigungsschaum und benutze diesen am liebsten zum Reinigen meiner Haut. Da habe ich euch auch schon einige in meinen "Aufgebraucht, nachgekauft?!"-Posts vorgestellt. Was zunächst flüssig im Pumpflakon aussieht, wird zu einem wunderbar ergiebigen Schaum in der Hand. Der Zarte Reinigungsschaum von Vichy braucht sich hier nicht zu verstecken, er reinigt gründlich und befreit meine Haut am Abend auch von Make-up.

Zum Reinigen nehme ich zwei Pumpstöße für das gesamte Gesicht. Zum Entfernen des Augen-Make-ups verwende ich vorher noch das MAC Cleanse Off Oil. Dann schäume ich alles schön ein und nehme es mit lauwarmem Wasser ab. Und fertig, frisch und sauber fühlt sich die Haut an. Der Schaum hat sogar ein leicht cremiges Gefühl, wenn er auf der Haut aufgeschäumt wird. Er ist leicht parfümiert, was ich nun nicht unbedingt haben muss, auch wenn der Schaum wieder abgewaschen wird. Für die Augenpartie ist das bei mir aber kein Problem. Es kam schon vor, dass mir das Parfüm bei anderen Produkten richtig in die Augen kroch.

"Ein Gefühl wie...ein luftig-leichter Wolkenkuss"


Vichy Pureté Thermale

Vichy Pureté Thermale

Vichy Pureté Thermale

Vichy Pureté Thermale

Vichy Pureté Thermale


Aqualia Thermal Intensiv-Serum

(30 ml // ca. 20 Euro // via Amazon - Partnerlink)

Produkte, die viel Feuchtigkeit versprechen, lachen mich immer an. Das Intensiv-Serum von Vichy bringt gleich drei Wirkstoffe in einem Fläschchen zusammen: Hyaluronsäure, Thermalwasser und Zuckermoleküle, die gemeinsam die nötige Power haben, um den Feuchtigkeitshaushalt der Haut auf Vordermann und ins Gleichgewicht zu bringen. Der hübsche blaue Glasflakon mit Pumpspender liefert morgens und abends die perfekte Menge zum Auftragen. Für mich reicht der 2-Cent-große Pumpstoß vollkommen für das gesamte Gesicht und den Hals aus. Es ist ein pudrig-frischer Duft wahrnehmbar, der nicht zu aufdringlich ist.

Nach dem Reinigen mit dem Reinigungsschaum und einer Mizellenlösung verteile ich das Serum, spare die Augenpartie jedoch aus. Das Serum lässt sich wunderbar leicht verteilen, zieht bei mir binnen weniger Sekunden in die Haut ein und hinterlässt keinen Film. Jede Pflege, die darauf folgt, hat also eine wunderbare Grundlage. Einmal hatte ich sogar meine Feuchtigkeitscreme vergessen und hatte das Make-up den ganzen Tag nur über dem Serum getragen. Für einen Tag ging auch das super, wobei ich schon ganz gern den extra Geschmeidigkeitsfaktor einer Feuchtigkeitscreme habe.

"Ein Gefühl wie...ein erfrischender Wasserfall"


Vichy Aqulia Thermal Serum

Vichy Aqulia Thermal Serum

Vichy Aqulia Thermal Serum

Vichy Aqulia Thermal Serum

Vichy Aqulia Thermal Serum

Fazit

Beides sind Produkttypen, die ich nicht mehr missen möchte. Sowohl Reinigungsschaum als auch Serum gehören für mich zu meiner täglichen Reinigung und Pflege dazu. Hier orientiere ich mich eh schon gern an Thermalwasserprodukten, weil ich die meistens sehr gut vertrage. Einzig, dass im Reinigungsschaum und im Serum Parfüm enthalten ist (wenn auch an letzter Stelle), finde ich bei Produkten für sensible Haut weniger geeignet. Das Aqualia Thermal Serum verträgt bestimmt jeder Hauttyp sehr gut, den Zarten Reinigungsschaum würde ich nicht unbedingt Typen mit trockener Haut empfehlen. 

Welche Pflegeprodukte lösen in euch angenehme Gefühle aus?

*PR Sample

11 Kommentare :

  1. Das Feuchtigkeitsserum von Balea. Wurde schon öfter nachgekauft. Ich liebe es.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich noch gar nicht. Für welche Hauttypen eignet es sich?

      Lieben Gruß
      Stephie

      Löschen
    2. http://www.dm.de/de_homepage/balea_home/balea_produkte/balea_produkte_gesichtspflege_und_reinigung/balea_produkte_gesichtspflege_aqua_fuer_feuchtigkeitsarme_haut/7684/balea-aqua-feuchtigkeitsserum.html

      Löschen
  2. Ich habe lange hin und her überlegt zwischen dem Idealia und dem Aqualia Serum von Vichy. Habe mich jetzt für das Idealia entschieden und bin auch sehr zufrieden damit. Die Textur ist etwas dicker als ich es von anderen Seren kenne und auf der Haut wirkt es erst sehr klebig, zieht dann aber super schnell ein und man merkt es kaum. :)
    Total gerne mag ich aber auch das Weleda Granatapfel Serum - das benutze ich überwiegend Abends :)

    Liebe Grüße,
    Caro
    (Tolle Kooperation!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Mami mag total gern die Weleda Granatapfel Produkte, ich habe sie selber noch nicht probiert. Das Idealia Serum klingt auch gut, das ist etwas reichhaltiger ja? Solange es schnell einzieht und die Pflege danach gut aufnimmt, ist es doch optimal. Wie duftet das Idealia Serum?

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. das serum liebe ich, es riecht auch so toll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, wusste gar nicht, dass du das auch hast. Du schnupperst also erstmal ausgiebig dran bevor du es benutzt?

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen
  4. Die Produkte hören sich toll an! Die muss ich mir mal genauer anschauen gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ami,

      na klar, mach das mal. Falls du Fragen zu den beiden Produkten hast, immer her damit.

      Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
      Stephie

      Löschen
  5. Oh, dem kann ich nur zustimmen! Seit einigen Wochen gehört das Serum zu meiner festen Morgen Routine und ich möchte es gar nicht mehr missen - ich liebe es! (und finde es sogar besser als mein teurere Babor Skinovage Moisture Intens!)
    Da dies mein erster Kommentar auf deinem Blog ist, lasse ich dir hier mal da, wie schön und informativ ich ihn finde! Wir scheinen auch ein sehr ähnliches Hautbild zu haben und uns nur im Farbunterton drastisch zu unterscheiden - das macht Produktvorstellung und Vergleiche doch gleich um einiges interessante hihi! Ich freue mich mehr zu lesen :)
    Liebste Grüße, Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lara und willkommen,

      habe schon gesehen, dass du ja auch einen Post zu dem Vichy Serum geschrieben hast, sehr cool!

      Und freut mich sehr, dass du dich hier wohl fühlst auf meinem Blog. Lese auch immer besonders gern bei anderen Mädels, die eine ähnliche Haut wie ich haben. Ich stöbere dann mal weiter bei dir.

      Bis ganz bald wieder
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de