Dienstag, 17. März 2015

[Blogger-Event] Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Letzten Samstag ging ein kleiner Mädchentraum von mir in Erfüllung. Immer, wenn auf Arte die Dokumentationen zur Fashion Week liefen, gab es interessante Einblicke in die Modebranche und die Arbeit der Designer. Nun durfte ich selbst einen Blick hinter die Kulissen werfen. Hier kommt mein kleiner Rundgang durch das Berliner Atelier von Vive Maria mit der Designerin Simone Franze und ein paar anderen Bloggerinnen.

Das Label begleitet mich schon seit meinen Teenagerzeiten. Besonders das verspielte Design und die aufwendigen Details haben es mir angetan. Auch die neue Frühjahr/Sommer 2015 Kollektion Forbidden Couture  zeigt sich wieder zart, verführerisch und immer ein wenig nostalgisch und bietet mit über 100 Teilen genug Auswahl für drüber und drunter. Sobald ich jedoch das Atelier betrete, weiß ich gar nicht, wohin ich zuerst sehen soll. Die Charlottenburger Altbauwohnung wurde in liebevoller Detailarbeit eingerichtet und am liebsten hätte ich alles mit der Kamera festgehalten. Da sind die Vintage-Möbel, Moodboards, Erinnerungsstücke, Stoffe, Parfümflakons, wunderschöne Umverpackungen und Stücke aus einer älteren Kollektion auf Kleiderbügeln mit Satin und Schleifchen.

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Die aktuelle Kollektion hat Simone extra für uns noch einmal hervorgeholt, denn eigentlich ist sie schon längst bei der Weihnachtskollektion, die 30 Teile umfasst. Selbst die Zwischenkollektion kommt schon mit 60 Teilen daher, davon meist die Hälfte Damenoberbekleidung und die andere Hälfte zarte Dessous und Nachtwäsche. Woher Simone ihre Inspirationen holt: von Reisen, aus Zeitschriften, aus Kostümfilmen oder einfach nur beim Schlendern durch Berlin. Die Muster entwirft sie allein und finden sogar Platz als Print auf süßen Notizbüchlein von Clairefontaine.

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Weder an der Candybar noch beim Stöbern durch die Kollektion und das Lookbook blieb ein Wunsch offen, ganz im Gegenteil, die Gastgeberin hat uns so herzlich empfangen, dass sie jeden von uns mit neuen Inspirationen und dem sehnsüchtigen Wunsch nach mehr romantischen Kleidungsstücken wieder hinaus in die reale Welt entließ. Mein Lieblingsstück sind übrigens diese Satin Love Pants, auf deren Ankunft ich nun sehnsüchtig zuhause warte.

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Blogger-Event Im Atelier von Vive Maria

Mit dabei waren: Caro von Terrorbambi, Anni von Bildhübsch, Nina von Ninaco Ninaco, Eileen von Ein Zimmer voller Bilder und Charlotte von Style by Charlotte. Danke an Vive Maria und Nastrovje Potsdam für die Einladung und Simone Franze für diesen wunderbaren Einblick in ihre Arbeit und ihre Leidenschaft!

6 Kommentare :

  1. Ich liebe solche außergewöhnlichen Läden. Die Bilder geben die Atmosphäre sehr gut wieder.
    Viel Spaß mit der Hose! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn ich ein bisschen was von der märchenhaften Atmopshäre für euch einfangen konnte.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Sehr interessant. Und die Hose gefällt mir auch sehr gut, wird Dir sicher super stehen.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt muss nur noch das Wetter etwas besser werden, dann kann die Hose zum Einsatz kommen. Dann gibt es bestimmt noch ein Foto auf Insta :-).

      Lieben Gruß
      Stephie

      Löschen
  3. Liebe Stephie, dein Post und deine Fotos sind wunderschön! Gibt das genau wieder, wie ich mich gefühlt habe, als ich das Atelier betrat. Man weiß wirklich nicht, wo man zuerst hinschauen soll, jede Ecke ist eine Quelle der Inspiration! Ich bin schon so gespannt auf deine Hose, freue mich auf einen Outfit-Post! Lieb grüß nach Berlin, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Katrin,

      danke dir. Es waren tatsächlich über 300 Fotos, die ich geschossen habe. Hier ist also nur eine kleine Auswahl. Ich fand ja deinen Beitrag zum Atelier auch so toll geschrieben, dass ich schon wahre Vorfreude hatte. Wenn jetzt noch das sommerliche Wetter für die Pants kommt, bin ich glücklich.

      Lieben Gruß an dich
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de