Mittwoch, 8. April 2015

Aufgebraucht und nachgekauft?! #10

Aufgebraucht und nachgekauft April 2015

Drei Monate ist mein letzter Aufgebraucht-Post schon her. Passend zum Frühjahrsputz wurde der Beautymüll nun ausgemistet; es ist wieder einiges zusammengekommen.  

Gesichtspflege und dekorative Kosmetik

Aufgebraucht und nachgekauft April 2015

Clarins Wonder Perfect Mascara (7 ml // 19,95 Euro jetzt 21,95 Euro // Review // Bezug): Seitdem es meine heiß geliebte L'Oréal Telescopic Carbon Black Mascara nicht mehr so einfach zu beziehen gibt, habe ich mich auf die Suche nach Alternativen begeben und bin tatsächlich fündig geworden. Eine Mascara, die ich super gern weiterempfehle, ist diese von Clarins. Sie gibt Farbe, Schwung und Länge, nur eher wenig Verdichtung, falls ihr das sucht. Und ich liebe das lange Bürstchen.

L'Oréal Paris Studio Secrets Mascara Base (10 ml // 8,44 Euro // Review // derzeit nicht verfügbar): Das ist DIE Base, die als Grundlage für jede meiner Mascaras herhält. Leider wie die Telescopic Carbon Black Mascara nicht mehr so einfach zu beziehen und deshalb über Amazon eingeflogen. Ich habe schon andere Bases probiert, die taugten aber nichts. Falls ihr Empfehlungen habt, her damit.

Bobbi Brown Hydrating Eye Cream (15 ml // 43,99 Euro // Review // Bezug - Partnerlink): Meine liebste Augencreme bisher ist diese von Bobbi Brown. Dürfte mein zweiter Tiegel sein, der im Übrigen ewig hält. Ich liebe die Konsistenz und Leichtigkeit, Concealer etc. lässt sich super darauf auftragen, nichts kriecht in die Augen. Für meine Augenpartie gibt sie ausreichend Pflege und glättet leicht. Wenn sie jetzt noch in einer hygienischen Verpackung wäre.

Nivea Sensitive 3-in-1 Reinigungsfluid mit Mizellen-Technologie (200 ml // 4,95 Euro // aus der Drogerie): Mizellen-Lösungen sind überall, jetzt auch bei Nivea. Für alle, die nicht zur Apotheke rennen wollen, um sich Bioderma und Ähnliches zu kaufen, dem sei dieses Reinigungsfluid empfohlen. Hier wird ganz auf Parfüm verzichtet, was meine Augen lieben. Die Reinigung erfolgt sanft und gründlich, wobei ich nie Mizellen-Lösungen allein verwende, um mein Make-up abzunehmen. Für mich ein super Wässerchen.

Avène Mizellen Reinigungslotion (200 ml // 14,90 Euro // aus der Apotheke): Hier ist das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht ganz so prima wie bei der Nivea-Mizellen-Lösung. Die Reinigungslotion enthält zwar wenige Inhaltsstoffe, dafür Parfüm (an fünfter Stelle) obwohl sie für empfindliche Haut geeignet ist. Ich empfinde die Textur nicht ganz so flüssig wie bei Bioderma oder Nivea, und wenn man etwas zu viel erwischt, kann es leicht in den Augen ziepen. Ansonsten aber auch ein gutes Produkt.

Avène Beruhigendes Feuchtigkeitsserum (30 ml // 25,90 Euro // aus der Apotheke): Das Serum hatte mich in der Apotheke angelacht und es hat mir wirklich gut gefallen. Es hat eine angenehm leichte Textur, zieht gut ein, klebt nicht. Aber auch hier steht wieder Parfüm in den INCIs und das nicht an letzte Stelle. Ich habe nun jedenfalls nach ausführlichen Probewochen das Resist Ultra-Light Super Antioxidant Concentrate Serum von Paula's Choice bestellt.

Binella orthoCos Mousse Inflam Reinigungsschaum (250 ml // 20 Euro // Review // Bezug): Ich weiß schon nicht mehr, wie oft ich diesen Reinigungsschaum nachgekauft habe. Ihr findet ihn in einigen meiner Aufgebraucht-Beiträge. Ursprünglich hat ihn meine Kosmetikerin bei mir angewendet. Die durchsichtige Flüssigkeit wird durch den Pumpspender zu einem sanften Schaum, der das Gesicht mild und gründlich reinigt. Er kann als medizinisch begleitende Hautpflege bei Akne, Ekzemen, Dermatosen, Psoriasis und Dermatitis angewendet werden. Meine Rosazea-Haut hat ihn ebenfalls gut vertragen.

Haarpflege und -styling

Aufgebraucht und nachgekauft April 2015

La Biosthétique Shine On Crazy Glanzhaarspray (50 ml // 15,60 Euro // Review // Bezug - jetzt in neuer Aufmachung): Sämtliche meiner Haarpflege- und stylingprodukte habe ich euch in meinem Haar-Routine-Post gezeigt. Das Glanzhaarspray ist zwar mini, aber es hält dennoch ziemlich lang. Viel braucht man gar nicht auf die Haare zu sprühen, damit sie wunderbar gesund glänzen und dazu noch lecker duften. Das dürfte meine zweite Flasche gewesen sein.

Taft Volumisierendes Trockenshampoo (150 ml // 2,95 Euro // aus der Drogerie): So schlecht ist dieses Trockenshampoo gar nicht, aber das von Baptiste ist einfach noch besser und zudem gibt es keinen Grauschleier, weil es das extra für braune Haare gibt. Wird also nicht nachgekauft.

La Biosthétique Hydrating Spa Fluid (100 ml // 23,20 Euro // Review // Bezug): Noch so ein Produkt von La Biosthétique, welches meine Haare schon länger lieben. Ich gebe das Fluid nach dem Haarewaschen in die handtuchtrockenen Spitzen, es muss nicht ausgespült werden. Die Haare fühlen sich danach gepflegter an und lassen sich besser kämmen. Hab ich bereits nachgekauft.

Garnier Fructis Üppige Mähne Pflege Finish (200 ml // 4,95 Euro // Review // aus der Drogerie): Das Haarspray ist aus der Oktober-Box der dm Lieblinge und ich würde es mir tatsächlich nachkaufen. Es verhilft auf jeden Fall zu einer üppigeren Mähne. Wenn es jetzt noch etwas Halt geben würde, perfekt.

Hand- und Nagelreinigung

Aufgebraucht und nachgekauft April 2015

Palmolive Flüssigseife Sanftes Vergnügen mit Macadamiaöl und Vanille (300 ml // 1,69 Euro // aus der Drogerie): Es ist zwar nur eine Seife, ich mag sie jedoch sehr gern und kaufe vor allem diese Duftrichtung besonders gern und immer wieder nach. Habt ihr auch eine Lieblingsseife?

Bourjois Magic Nail Polish Remover (75 ml // 5,49 Euro // Review // bei Budni): Der Express-Nagellackentferner lag im Dezember der Budni Secret Box bei. Meinem Liebling von p2 konnte er nicht den Rang ablaufen. Sobald man den Finger in die Schaummasse taucht und hin und her dreht, damit der Nagellack runtergeht, dreht sich alles im Schwamm mit. Außerdem saugt der Schwamm auch nicht die Flüssigkeit richtig auf, sodass diese am Boden mitschwappt. Und vom Schwamm bleiben auch kleine Reste am Finger kleben. Der Rote Früchte und Vanille-Geruch entpuppte sich auch nur als Acetonbombe. Definitiv kein Nachkauf, aber eine Alternative brauche ich zum p2 Express-Entferner dennoch, da er ja aus dem Sortiment genommen wurde. Was ist mit dem von essence?

Körperpflege

Aufgebraucht und nachgekauft April 2015

Dado Sens ProBalance Akut-Spray (75 ml // 19,90 Euro // Bezug - Partnerlink): Das Spray soll Juckreiz und Rötungen mildern und kann bei Rosazea, perioraler Dermatitis, Neurodermitis und Allergien angewendet werden. Ich empfand es zwar als angenehm kühlend, wobei ich da noch lieber zu Thermalwasser greife, eine Linderung von gereizter und geröteter Haut konnte ich nicht feststellen. Kein Nachkauf

Nivea In-Dusch Body Milk mit Honig (250 ml // 3,49 Euro // Review // aus der Drogerie): Den Duft von Honig und Milch mag ich wirklich gern, aber mit diesen In-Dusch-Dingern bin ich nicht warm geworden. Ist mir einfach eine zu glitschige Angelegenheit und ich mag meine Feuchtigkeitspflege nicht wieder abduschen, sondern mich "normal" eincremen.  

Pai Calming Body Cream (200 ml // 27,95 Euro // Bezug): Mit pai bin ich auch noch nicht so richtig warm geworden, weder hat mir das Rosehip Oil Wunder beschert noch das Anti-Rötungen-Serum. Diese Körpercreme finde ich gut, aber auch nicht überragend. Generell gefällt mir der Geruch der pai-Produkte nicht so gut und die Konsistenz der Creme ist recht zäh und sie zieht nicht so schnell in die Haut ein.

Rexona Cotton Ultra Dry Anti-Transpirant (150 ml // 1,75 Euro // aus der Drogerie): Rexona Deos mag ich ganz gern, ich greife derzeit nur lieber zum Deo-Roller. Ist einfach eine Geschmacksfrage und ich wechsele immer mal wieder zwischen Spray und Roller.

Balea Med Ultra Sensitive Duschgel (250 ml // 2,45 Euro // aus dm - nicht mehr im Verkauf): Ein gutes Duschgel ganz ohne Parfum, Farb- und Konservierungsstoffe und ätherische Öle und zudem vom Deutschen Allergie- und Asthmabund geprüft. Etwas tricky ist leider die Verpackung, da man das Gel unter der Dusche ordentlich aus der Tube rausdrücken muss.

Yves Rocher Soft Shower Cream mit Magnolie (200 ml // 1,99 Euro // Bezug): Diese Duschcreme habe ich bei der Yves Rocher Weihnachtswichtelaktion von der lieben Julie geschenkt bekommen. Der Duft ist genau meins: cremig, leicht blumig-süß. Ein zarter Körperstreichler also, bei Duschcremes wechsle ich jedoch immer und probiere gern Neues aus, sodass ich sie nicht nachkaufe.

Sonstiges

Aufgebraucht und nachgekauft April 2015

Kleenex Tücherbox (64 Stück // 1,99 Euro // aus der Drogerie): Ich finde diese ovalen Boxen einfach wahnsinnig hübsch und praktisch, da sie nicht so viel Platz einnehmen. Ich wechsele immer zwischen den Motiven der ovalen Tücherboxen.

Bach Original Rescue Tropfen (10 ml // 11,98 Euro // aus der Apotheke und über Amazon - Partnerlink): Die Bachblütentropfen kenne ich aus meiner Zeit in London, seit einiger Zeit gibt es diese auch in deutschen Apotheken und jetzt sogar alkoholfrei. Enthalten sind fünf Blütenessenzen, die der Engländer Bach schon in den 1930er zusammengestellt hat und die speziell bei stressigen Situationen für Ruhe sorgen sollen. Ich habe sie zum Beispiel vor Uniprüfungen, Bewerbungsgesprächen und schwierigen Gesprächen genommen. Man kann entweder vier Tropfen direkt unter die Zunge geben oder in ein Glas Wasser und dieses dann schluckweise trinken. Ich bevorzuge das Erstere, wobei ich die Wirkung bei der Alkoholvariante besser fand (ist vielleicht auch nur Einbildung). Die Rescue Remedies gibt es auch als Spray, Bonbons, Kaugummi, für Kinder und für Tiere.

Kennt ihr etwas von meinen Aufgebraucht-Produkten? Welche Pflege- und Kosmetikprodukte kauft ihr immer wieder nach?

18 Kommentare :

  1. Uuuh die Bachblüten kenn ich auch schon lange - meiner Schwiegerma hat sie mir vor ewigen Zeiten mal gezeigt. Hab sie als Spray in meinem kleinen Kosmetiktäschchen in der Handtasche - benutzt habe ich sie allerdings nur einmal zur Fahrprüfung. Sind die eigentlich ewig haltbar? Oder sollte ich das Teil inzwischen entsorgen?! Oo ((Ich muss aber gestehen, eine großartig beruhigende Wirkung kann ich bei denen nicht feststellen, wobei man den nachsagt, dass sie bei Unfällen z.B. sehr helfen in Notsituationen. Aber ich glaube, dass man daran glauben muss, wie bei allem homeopathischen...)

    Viele liebe Grüße und einen schönen Abend! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Spray kenne ich noch nicht, ist da eigentlich überall die gleiche Dosierung drin? Bei Bonbons und Kaugummis kann ich mir das gar nicht vorstellen. Die sind schon echt lange haltbar, auch die alkoholfreie Variante. Wie gesagt, hatte ich früher das Gefühl, dass sie besser wirkten. Bei meiner Ärztin kriege ich auch alle paar Monate eine individuelle Bachblütenmischung, je nach Gemütslage. Ich nehme die praktisch dauerhaft, dadurch geht der Effekt auch etwas verloren, habe ich das Gefühl.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Die Bachblüten habe ich zu meiner Abschlussprüfung auch genommen und an Silvester gebe ich die alkoholfreien auch meinen Katzen. :D Aber ich glaube, in der Packungsbeilage steht tatsächlich, dass die bei dauerhafter Anwendung ihre Wirkung verwenden?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sogar mein Ostheopath hat die Rescue Remedies auf seinem Schreibtisch stehen.
      Habe mich gerade mal bezüglich der Wirkung belesen und auf einer Bachblütenseite steht auch, dass die auf Dauer angewendet ihre Wirkung verlieren, weshalb man auf individuelle Mischungen zurückgreifen soll. Ich kriege ja alle paar Wochen eine neue Mischung, habe aber nicht das Gefühl, dass sich mein Gemütszustand dadurch ändert ;-).

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Die Bachblüten kannte ich bisher noch gar nicht... - Hätte ich aber auch mal des Öfteren gut brauchen können
    Die Flüssigseifen von Palmolive kaufe ich auch am liebsten, habe da gar keine feste Duftrichtung. Ich mag alle sehr gerne :-) Die Clarins Mascara hört sich tolle an. Schwung und Länge haben meine Wimpern nötig. Sobald meine Estee Lauder Mascara aufgebracht ist, werde ich mir diese mal anschauen.

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt auch noch eine kleinere Flasche, wenn du die Tropfen mal probieren magst. Da finde ich nur, dass die Pipette die Flüssigkeit nicht so gut aufnimmt und abgibt.
      Ja, die Palmolive-Seifen sind durchweg supi, mag die cremigen Varianten am liebsten, zB auch die mit Olive.
      Welche Mascara hast du denn von Estee Lauder?

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
    2. Bin heute in der Stadt unterwegs und werde mal in meiner Stammapotheke reinschauen und mir die Tropfen genauer anschauen.
      Ich schwöre ja seit Jahren auf die Sumptuous Extreme, die meine Wimpern richtig schön trennt und länger aussehen lässt.

      LG Manuela
      Blush & Sugar

      Löschen
  4. Da ist aber eine Menge zusammengekommen!

    In-Dusch Bodymilk mag ich ja gerne, hatte aber genau von dieser Nivea Milch und Honig mal ein Probetütchen und fand die Pflegewirkung nicht so gut wie bei der normalen Variante. Glitchig sind sie ohne frage, aber mich stört es nicht so. :)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab gleich mal mehrere Monate lang gesammelt, das ist zum Glück nicht alles von den letzten vier Wochen ;-). Ist ganz interessant zu sehen, was zusammen kommt. Und ich finde es immer wieder befreiend dann alles wegzuschmeißen.

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen
  5. Meinen größten Respekt! Da hast du aber einiges leer bekommen! :)
    Die Augencreme von Bobbi Brown würde ich auch so gerne mal meins nennen... habe sie bisher immer nur "testgetragen", wenn ich dem Counter mal wieder einen Besuch abgestattet hatte für Corrector und Foundation ;)
    Deine Liebe zu Avène Produkten teile ich vollends! Für mich eine Apothekenmarke, die ich beinah blind kaufen kann und die mich bisher noch nie enttäusch hat!
    Liebste Grüße, Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von der Augencreme gibt es aber auch Pröbchen, hast du sie dir mal am Counter mitgenommen? Von einem Mal tragen ist es ja meist schwierig zu beurteilen. Benutzt du aktuell Corrector und Foundation von Bobbi Brown? Ich habe so einiges von der Marke durch.

      Avène ist echt ganz gut, aber jetzt ist erstmal Paula's Choice an der Reihe, hehe.

      Liebste Grüße from Berlin
      Stephie

      Löschen
  6. Die Nagellack-Variente von Essence ist furchtbar schlecht, auf keinen Fall kaufen! Als gute Alternative zu dem aus dem Sortiment gegangenen P2 -Entferner sehe ich den von Ebelin; der is glaube ich sogar noch etwas günstiger :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, so bewahrst du mich vor einem Fehlkauf. Hätte ja nicht gedacht, dass der Unterschied von p2 zu Bourjois schon so krass ist.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  7. Ich liebe Aufgebraucht-Posts und deine sind besonders informativ :) Toll!
    Da ich immer auf der Suche nach guten Haarprodukten bin, hast du mich jetzt neugierig auf das La Biosthétique Hydrating Spa Fluid gemacht.
    Hach die Box hat wirklich ein tolles Design! Ich hab mir übrigens irgendwann mal 2 besonders schöne Tempoboxen aufbehalten und fülle die seither einfach immer nach. Also zb die Ebelin Tücher von DM kommen in einer langweiligen Box, dann mach ich sie einfach an der Seite auf und füll sie mir in die Box mit schönem Design :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, freut mich, dass du ein paar nützliche Informationen aus meinem Beitrag ziehen kannst. Sind ja immer ganz schön viele Kurzreviews mit einem Mal. Ich lese solche Posts auch gern bei anderen.

      Ich habe jetzt leider keinen Rest vom Hydrating Spa Fluid in der Flasche. Aber wenn du es mal vorm Kauf testen magst, fülle ich dir gern etwas ab und schicke es dir zu.

      Das mit dem Aufbewahren der Box würde bei mir sicher nicht klappen. Ich will immer das alte wegmachen und was neues kaufen, ist wohl so ne Art Spleen ;-).

      Lieben Gruß an dich
      Stephie

      Löschen
  8. Die Nivea Mizellenlösung habe ich auch in Gebrauch und finde Sie zu meinem geliebten Bioderma wirklich eine gute Alternative! Ich war positiv überrascht und würde sie mir wieder kaufen. Die von Avene habe ich auch mal ausprobiert, doch leider ist mir da auch zu viel Parfum drin. Schade, kann ich nicht verstehen ;) Lg Jules

    AntwortenLöschen
  9. Wow, da hast du aber wirklich eine ganze Menge zusammen bekommen und einige interessante Dinge dabei. Eigentlich wollte ich in Zukunft nur noch Drogeriemascaras kaufen, weil ich den Preisunterschied einfach nicht gerechtfertigt finde. Aber jetzt hast du mich neugierig gemacht ;-).
    Ich habe beide Mizellenlösungen und meine Erfahrungen decken sich eins zu eins mit deinen. Von der Nivea Lotion war ich wirklich überrascht, dass die so klasse ist, hätte ich nicht erwartet. Auch wenn ich bei meinem nächsten Besuch in Frankreich wieder ordentlich zuschlagen und literweise Bioderma nach Hause tragen werde ;-)
    Viele liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Mascaras sind echt bunt gemischt, die beste ist und bleibt die Telescopic Carbon Black von L'Oréal. Davon habe ich nur noch eine da und verwende sie sparsam. Die macht so geile Wimpern! Verstehe nicht, warum die nicht mehr hier verkauft wird. Ich habe tatsächlich überwiegend High End Mascaras, weil ich die für mich einfach besser finde...Chanel, YSL, Benefit, Bobbi Brown. Aus der Drogerie mag ich noch die Max Factor Masterpiece Transform und die neue Maybelline Lash Sensational. Ich plane eh mal ein Mascara-Special und zeige dann alle im Vergleich.

      Ich habe mich auch schon wieder mit Bioderma H2O AR eingedeckt, nur das Sensibio Reinigungsgel DS+ gibt es leider nicht überall.

      Liebste Grüße an dich und happy weekend
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de