Donnerstag, 7. Mai 2015

Von zart bis knallig - Meine neuen Lippenstiftfarben

Lippenstiftzugänge MAC Giorgio Armani Estee Lauder

Ich habe meine Lippenstifte aufgestockt. Ich hatte genau 15 Stück und möchte euch heute meine letzten Neuzugänge vorstellen. Wir hätten da einen zarten von Giorgio Armani, einen Alltagshelden von Estée Lauder, einen Bestseller von MAC, einen hochpigmentierten von MAC und eine kleine Zicke von Estée Lauder.

Lippenstiftzugänge MAC Giorgio Armani Estee Lauder

Giorgio Armani Rouge d'Armani 101

4 g // 35,99 Euro // nicht mehr verfügbar

Anfang des Jahres habe ich es endlich zum Armani Counter im Lafayette geschafft und mich für einen Fashion Week-Abend schminken lassen. Ich bin mit den Armani-Produkten bisher überaus zufrieden, egal ob Luminous Silk Foundation, Sheer Blush, Concealer oder Corrector. Jetzt wollte ich gern noch ein paar neue Schönheiten am Counter kennenlernen. Mit der Meastro Foundation kam ich persönlich nicht so gut klar, ich habe aber auch einen Lippenstift mitgenommen: den Rouge d'Armani in der Nummer 101 (leider kein fancy Name).

Die Armani-Verpackungen finde ich schlichtweg edel ohne viel Schnickschnack. Die Lippenstifthülse schließt mit Magnetverschluss und schnappt deshalb automatisch zu, sobald Deckel und Boden sich näherkommen. Die Nuance 101 sieht erst einmal matt aus, lässt sich jedoch schön cremig auf den Lippen verteilen und schmilzt förmlich dahin. Aufgetragen sieht die Farbe nicht zu nude aus, sondern wie ein guter Lip Balm, der die Lippen pflegt. Und so fühlt sich der Lippenstift auch an, ganz zart.

Giorgio Armani Rouge d'Armani 101
Giorgio Armani Rouge d'Armani 101
Giorgio Armani Rouge d'Armani 101

Estée Lauder Pure Color Envy Lipstick 410 Dynamic

3,5 g // 31,99 Euro // über douglas.de (Partnerlink)

Von den Pure Color Envy Lippenstiften habe ich mich auf anderen Blogs anfixen lassen. Es sind DIE Lippenstifte, die man haben muss, habe ich gelesen und mich durch diverse Tragebilder geklickt. Also kam neben Defiant Coral auch der alltagstaugliche Dynamic mit der Douglas-Bestellung. Ein wunderschöner Rosenholzton, der die natürliche Farbe meiner Lippen verstärkt. Er ist im Auftrag noch etwas weicher und cremiger als der d'Armani Rouge und gleitet wahrhaftig über die Lippen. Dynamic ist weniger matt, dafür noch feuchtigkeitsspendender und deshalb ein wahrer Schatz. Er schließt ebenfalls mit Magnetverschluss und sieht hochwertig verarbeitet aus.

Weitere Tragebilder mit Dynamic findet ihr auch bei Karin. Recht ähnlich ist übrigens die Nuance Marilyn von Joan Collins (über QVC, derzeit anscheinend nicht erhältlich).

Estée Lauder Pure Color Envy Lipstick 410 Dynamic
Estée Lauder Pure Color Envy Lipstick 410 Dynamic
Estée Lauder Pure Color Envy Lipstick 410 Dynamic

MAC Plumful (Lustre)

3 g // 20,50 Euro // über douglas.de (Partnerlink)

Am Counter hieß es, dass Plumful einer der Bestseller unter den MAC-Lippies ist. Eigentlich war ich bei MAC auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger für meinen Clarins Tea Rose Lippenstift, der fast alle ist. Einen vergleichbaren Ton habe ich nicht gefunden, gefühlt war alles pink- und lilastichiger. Für Plumful habe ich mich dann doch entschieden, da man ihn wie den Estée Lauder Dynamic gut im Alltag tragen kann. Nur passt ein kühlerer Rougeton wohl besser als meine derzeit geliebten Koralletöne.

Besonders gefällt mir auch bei diesem Lippenstift der buttrig-weiche Auftrag, dass die Lippen sich gepflegt anfühlen und die Farbe schön gleichmäßig verblasst. Ich habe mich durch echt viele Farben getestet bevor ich mich für Plumful entschieden hatte und freue mich, ihn nun bei mir zu haben. War dann auch das letzte Stück in meinem Douglas. Was ich beim MAC-Counter auf jeden Fall gelernt habe, dass die Farben auf meinen Lippen oft anders aussehen als ungetragen. Und ich habe mich noch aufklären lassen, was denn dieses Lustre und Amplified bedeutet. Ich hatte ja bisher keine MAC-Lippenstift-Experience.

Bei mrsannabradshaw und MacKarrie gibt es weitere Fotos mit Plumful.

MAC Plumful (Lustre)
MAC Plumful (Lustre)
MAC Plumful (Lustre)

MAC is Beauty Diva-ish (Amplified)

3 g // 20 Euro // limitiert

Ich frage mich oft, wieso manch einer sich von jeder limitierten Edition von MAC anfixen lässt. Bei der aktuellen MAC is Beauty LE bin ich nun aber auch am Start gewesen und habe mir den hochpigmentierten Diva-ish mitgenommen. Ich bin länger um den Aufsteller herumschlawänzelt und wusste nicht, ob ich so eine auffällige Farbe tragen kann und dann auch tatsächlich trage. Ich habe dann eine Nacht drüber geschlafen und wollte ihn immer noch, also bin ich am nächsten Tag noch einmal zum MAC-Counter.

Auch hier ist die Textur wieder schön weich und der Farbton ein richtiger Knaller. Im Büro traue ich mich das nicht zu tragen und mein Freund findet es auch nicht so toll, wenn er beim Küssen die Farbe im Gesicht hat. Also bleibt es doch eher bei selteneren Ausgehgelegenheiten.

Bei Nani gibt es ebenfalls Fotos zu Diva-ish und zwei weiteren Nuancen aus der MAC is Beauty Edition. 

MAC is beauty Diva-ish (Amplified)
MAC is beauty Diva-ish (Amplified)
MAC is beauty Diva-ish (Amplified)

Estée Lauder Pure Color Envy Lipstick 320 Defiant Coral

3,5 g // 31,99 Euro // über douglas.de (Partnerlink)

Ich gebe es zu, ich war etwas großzügig beim Auftragen und Defiant Coral ist mir zu sehr über den Lippenrand gewachsen. Dafür sehen meine Lippen riesig aus. Das nächste Mal muss ich wohl einen Lipliner verwenden und die Konturen nochmal besser nachzeichnen.

Mit dieser Farbe hatte ich so meine Schwierigkeiten beim Auftragen, nicht nur weil ich über die Lippenränder gemalt habe, sondern auch weil es schwer ist, einen gleichmäßigen Ton  auf den Lippen hinzubekommen. Irgendwo hat immer noch die Lippenfarbe durchgeschimmert und es wurde nicht besser mit noch mehr Schichten. Ich finde gerade bei so auffälligen Farben muss ich das Ergebnis besser hinbekommen.

Viktoria und Carina zeigen, wie man es besser macht und welche Farben es noch im Sortiment gibt.

Estée Lauder Pure Color Envy Lipstick 320 Defiant Coral
Estée Lauder Pure Color Envy Lipstick 320 Defiant Coral
Estée Lauder Pure Color Envy Lipstick 320 Defiant Coral
Lippenstiftzugänge MAC Giorgio Armani Estee Lauder
Lippenstiftzugänge MAC Giorgio Armani Estee Lauder
Lippenstiftzugänge MAC Giorgio Armani Estee Lauder

Mein heiliger Gral ist ja noch immer Clarins Tea Rose, zu dem ich einfach fast täglich greife. Welches ist euer Lippen-Liebling? Und tragt ihr eher zart oder knallig?

16 Kommentare :

  1. Liebe Stephie!

    Ein Lippenstift schöner als der andere!
    Ich habe jetzt ein paar Mal rauf und runter gescrollt und kann mich nur schwer entscheiden, welcher mir an dir am besten gefällt. Überraschender Weise komme ich zu dem Schluß, dass mir der Armani an dir am besten gefällt. Im Gesamtbild lässt er deine zarte Schönheit am meisten wirken :)

    Aber alle, wirklich alle stehen dir sooo gut! ...& wie schade, dass der korallige Estee Lauder Stift Schwierigkeiten macht. Für mich sieht es so aus, als würde er von der Textur her "oben auf sitzen" und sich nicht mit den Lippen verbinden. Wenn du verstehst, was ich meine?

    Lieben Gruß nach Berlin!
    ulli ks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zarte Schönheit, sehr lieb Ulli :-)))

      Und ja, du beschreibst es gut mit dem oben auf sitzen, genauso fühlt es sich an und sieht auch so aus. Weiß noch nicht die Lösung dazu.

      Lieben Gruß nach Vienna
      Stephie

      Löschen
  2. Farblich gesehen ist Defiant Coral von Estee Lauder mein Favorit. Wie schade das der beim Auftrag so schwierig ist. Ich schätze, dass er sich auch nicht sooo toll anfühlt, da er auf den Lippen liegt...
    Diva-ish ist ebenfalls eine richtig tolle Farbe.
    Aktuell trage ich MAC Crosswires total gerne. Watch me Simmer kam in letzter Zeit auch wieder häufiger zum Einsatz :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe Defiant Coral natürlich noch eine zweite Chance und probiere ihn nochmal sauberer aufzutragen. Er wird wohl nicht mein Liebling von allen hier gezeigten Lippenstiften werden. Nun ja. MAC Crosswires sieht sehr hübsch aus!

      Liebe Grüße und ein hervorragendes Wochenende
      Stephie

      Löschen
  3. Eine tolle Wahl, die beiden MAC-Lippis mag ich am liebsten! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war sofort von der Textur begeistert, Wie gesagt, ich hatte bis dato keine MAC-Lippies und jetzt will ich definitiv noch mehr.

      Lieben Gruß an dich und happy weekend
      Stephie

      Löschen
  4. Ach, was für ein toller Beitrag und so hübsche Tragebilder! Plumful ist auch einer meiner Lieblinge, auch wenn er mir einen Tick zu kühl ist - ich trage ihn trotzdem wahnsinnig gerne!

    Liebe Grüße an die Teetante :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das freut mich sehr!

      Was du über Plumful sagst, ist auch mein Eindruck. Deswegen wird er auch nicht meinen lieben Clarins Tea Rose ersetzen. Ich weiß selbst, dass ich ganz gern zu wärmeren Nuancen greife und wie du schon sagst, Plumful kommt eher kühl rüber. Ich mag ihn trotzdem auch sehr gern, die Lippen sehen so schön gepflegt und leicht glänzend damit aus.

      Viele liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  5. Eine sehr schöne Auswahl hast du da!
    Ich mag am leibsten dezente Farben, zur Zeit kommt "Rosewood" von Terra Naturi sehr oft zum Zug.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer,

      ich greife auch am liebsten und häufigsten zu dezenten Farben, also eher Richtung "Dynamic" oder halt zum Clarins Tea Rose. Für knallige Farben braucht es für mich auch den richtigen Anlass und die richtige Stimmung.

      Ganz liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  6. Ich stehe zur Zeit voll auf knallige Farben: Coral, Pink, yeah!
    In Deiner Sammlung sind ja auch ein paar dabei :)

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, immer her mit den Knallerfarben! Auf den Frühling und den Sommer!

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  7. Da ist wirklich eine Farbe schöner als die andere und alle stehen dir ganz ausgezeichnet. Schade, dass Defiant Coral so schwierig im Auftrag ist. Dass mir Dynamic auch so gut gefallen würde, hätte ich gar nicht gedacht. Den werde ich mir auf jeden Fall mal genauer ansehen. Meinen Liebling kennst du ja bereits ;-)
    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe mir heute nochmal Defiant Coral vorgenommen und es ging etwas besser. Auf den Lippen bleibt das Ergebnis aber unruhig. Dann habe ich mal einen anderen Orange-Ton probiert und auch der war nicht besser, obwohl von einer anderen Marke. Da liegt wohl eine kleine Abneigung vor, hehe. Dynamic kann ich uneingeschränkt empfehlen, der ist toll pigmentiert und supi alltagstauglich.

      Viele liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  8. Also du bist ja jemand, der so ziemlich alle Farben tragen kann :D Hört sich voll schleimig an, finde ich aber wirklich. Da bin ich ja fast ein bisschen neidisch :) Plumful mag ich auch super gerne. Den EL Dynamic finde ich an dir auch sehr schick!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, danke dir. Ich finde das ja selbst nicht, aber wenn du es sagst. Man ist da selbst viel zu kritisch. Dynamic habe ich bisher am meisten getragen von den oben genannten, der ist mega. Ich würde so gern mehr knalligen Lippenstift tragen, aber das traue ich mich eben nicht auf Arbeit (Büro usw.). Dann bleibt nur die Freizeit und da mag mein Freund das nicht so gern ;-).

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de