Sonntag, 28. Juni 2015

Lieblingsstück der Woche: Q&A a Day for Me

Q&A a Day for Me

Habt ihr noch irgendwo euer Tagebuch aus früheren Zeiten herumliegen und guckt vielleicht ab und an mal rein? Ich habe einiges an Briefchen und Zeilen aus der Jugend aufgehoben und wollte jetzt gern wieder eine Art unkompliziertes Tagebuch führen. Schon länger hatte ich ein Jahres-Journal auf meiner Wunschliste stehen und habe kürzlich im English Book Store im Dussmann dieses hübsche Exemplar mitgenommen (16,99 Euro, 12,95 Euro über Amazon - Partnerlink). Wie ich gerade über Amazon gelesen habe, ist es wohl für Teens gedacht. Ich denke, damit ist hauptsächlich das Design gemeint, von den Fragen her ist es für jede Altersklasse ideal. 

Das Schöne ist, die drei Jahre sind nicht vorgegeben, man kann also beliebig starten mit den Einträgen und die Fragen für jeden Tag ausfüllen. Spannend wird es dann im zweiten und dritten Jahr des Befüllens, wenn man einen Rückblick hat und dann vielleicht eine ganz andere Antwort auf die gleiche Frage vom Vorjahr hat.

Q&A a Day for Me

Q&A a Day for Me

Q&A a Day for Me

Q&A a Day for Me

Q&A a Day for Me

Scheibt ihr Tagebuch oder ebenfalls ein Ein-Satz-am-Tag-Erinnerungsbuch?

16 Kommentare :

  1. Ich habs ja schon auf Insta gesehen, aber jetzt ist es noch besser mit den Fotos. Ich finde das Setting was du dadrum gebaut hast total schon :) Und das Tape *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja so ein Tape ist supersüß und praktisch zum Verzieren von allem.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Ich dachte auch schob oft darüber nach es mitzunehmen. Aber ich schreibe regelmäßig Tagebuch. Seit ich 14 bin schon, damals hatte alles mit Anne Franks Tagebuch angefangen, dass ich mir einfach mal so aus der Buchhandlung mitgenommen habe, Jahre bevor wir es in der Schule lesen musste. Damals hat mich das Tagebuch schreiben gepackt und nie mehr losgelassen. Ich finde die Idee mit den Fragen aber ultra spannend, vor allem, wie unterschiedlich man sie vielleicht beantworten wird.

    Bisous aus Berlin, deine Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Patricia,

      das sind dann sicher schon ein paar Jährchen, die du in deinem Tagebuch festhältst. Toll! Ich hätte dafür sicher nicht die Disziplin, finde es aber sehr rührend ab und an reinzublicken und einen Blick in die Vergangenheit zu machen.

      Bisous aus Pankow
      Stephie

      Löschen
  3. Ich finde das Design wunderschön und das mit den Fragen total süß! Auf jeden Fall auch was für Erwachsene! Das könnte mich glatt wieder dazu motivieren ein Tagebuch zu führen! Ich lass mir das jetzt mal durch den Kopf gehen :D P.s. die Fotos sind wirklich toll!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass dir die Fotos gefallen. Und ja, die vielen Fragen regen zum Nachdenken an und dennoch gibt es kein Richtig und kein Falsch beim Beantworten. Das Büchlein macht außerdem optisch was her und ich kann es mir gut als Geschenkidee vorstellen.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  4. Das ist ja mal eine ganz andere Art von Tagebuch, wirklich eine süße Idee mit den Fragen! :) Ich habe früher immer Tagebuch geschrieben, aber wo die hin sind, weiß ich gar nicht :D Vielleicht irgendwo bei Mutti im Keller? Ein paar alte Briefe aus der Schulzeit etc. habe ich hier, da stöbere ich hin und wieder gern mal drin und schwelge in Erinnerungen :)
    Hab noch einen schönen Sonntag, meine Liebe! :**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heute hätten wir übrigens die Frage: Do you like to follow conventions or break them? Example? Solche Journals gibt es auch noch für fünf Jahre, in deutsch und anderen Designs. Mich hatte dieses einfach gleich angesprochen.
      Ich glaube eines meiner Tagebücher hat so ein kitschiges Pferd vorne drauf, welches am Strand lang trabt :-). Und natürlich ist ein goldenes Schloss drum.

      Dir auch noch einen schönen Abend meine Liebe
      Stephie

      Löschen
  5. ich hatte sowas bei nadine gesehen und fand das schon toll...dein büchlein sieht auch noch super stylish aus...hm, ich glaub ich brauche sowas, aber ob ichs durchziehe *argh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mit dem Durchhalten muss ich auch mal gucken. Sonst überspringt man eben mal eine Frage, ist ja auch nicht tragisch.

      Viele Grüße from Pankow
      Stephie

      Löschen
  6. Das ist wirklich ein super schönes Buch und irgendwie auch eine nette Geschenkidee.
    Ich würde es glaube ich gar nicht durchziehen... habe früher schon immer Tagebuch geschrieben als Kind... aber irgendwann immer aufgehört. Leider.

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lisa,

      ich mach mir jetzt auch keinen Stress damit, wenn ich etwas zu sagen bzw. zu schreiben habe, dann rein damit, ansonsten eben nicht. Zum Verschenken ist es definitiv gut geeignet.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  7. Was für eine schöne Idee, das Tagebuch als Q&A zu gestalten! Das wäre auch was für mich :) ich finde ja, dass auch der Blog ein kleines Tagebuch ist. Zwar nicht speziell für jeden Tag, aber eigentlich halte ich ja dort auch gewisse Tage fest, einige Outfits erinnern mich an bestimmte Events oder auch einige Rezepte...
    Liebst Christin
    von Glasschuh.com
    besuch mich auf Facebook

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde es auch super niedlich und so einen Satz am Tag kriegt man doch meistens hin. Ich guck auf dem Blog auch immer ganz gern nach welche Favoriten ich mal hatte und wie meine Hautpflegeroutine sich geändert hat, ist halt wie du sagst ein Online-Tagebuch.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  8. Was ein interessantes Konzept! Ich bin mir mit den gelben Seiten nur nicht so sicher... ist das ganze Jahr so oder nur der Januar? Reizen würde es mich ja auch...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Gesamtlook ist in Gelb und Weiß gehalten, jede Seite ist dennoch unterschiedlich gestaltet, mal mit mehr Gelb, mal mit mehr Weiß und unterschiedlichen Mustern und Fragen. :-)

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de