Sonntag, 25. Oktober 2015

Volle Föhnkraft voraus mit dem BaByliss Le Pro Digital

Morgens im Bad kann es schon etwas länger dauern. Nicht nur, um die verschiedenen Cremes, Seren und Lotionen aufzutragen und einziehen zu lassen, ein paar Minuten gehen auch immer für das Make-up drauf und alle Tage wieder für das Haarewaschen und -stylen. Meistens stehe ich noch etwas früher auf, wenn es an den Schopf geht und es ist nicht unbedingt meine liebste Beschäftigung im Bad mit Föhn und Co. zu hantieren. Was die Haarpflege angeht, sind mir die Produkte von La Biosthétique nach wie vor die liebsten. Jetzt habe ich ein Stylingtool kennengelernt, mit dem es im Bad noch schneller vorangeht.

Es ist in futuristischem Silber und Blau gehalten, liegt wie ein Leichtgewicht (443 Gramm) in der Hand und trocknet meine Haare schonend in Blitzgeschwindigkeit. Der neue Le Pro Digital Haartrockner von BaByliss ist gemeint. Auf der IFA konnte ich das gute Stück bereits bewundern und vor ein paar Tagen bei der BaByliss Blow Dry Suite selbst ausprobieren. Der kleine Motor ist leistungsstark und das merkt man auch, wenn man den Föhn einschaltet. Da braust es einem gut um die Ohren. Mir ist das auch schon beim Umstieg von meinem letzten Föhn auf den ghd air (129 Euro) aufgefallen. Der Le Pro Digital ist der neueste innovative Haartrockner und legt noch einmal einen Zahn zu (199,99 Euro UVP).

BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
BaByliss-Stylistin Svetlana hat uns an Modellen und uns Bloggern ziemlich eindrucksvoll gezeigt, was der Le Pro Digital drauf hat. Mit den verschiedenen Aufsätzen kann man wirklich jede Haarlänge und jeden Haartyp stylen. Dazu gab es Tipps und Tricks direkt von der Expertin. Klasse ist, dass der Föhn mit nur 70 Grad das Haar trocknet und das Haar dadurch weniger geschädigt wird. Dank Zentrierdüse wird der Luftstrom mit mehr als 200 km/h besonders präzise verteilt und das Haar beim Trocknen wunderbar glänzend und geschmeidig. Und bei all dieser Leistung wird der Föhn selbst nicht heißt. Klar, der Aufsatz erwärmt sich, da hier die Luft durchströmt, das Gerät selber erhitzt sich jedoch nicht.

BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
BaByliss Blow Dry Suite Le Pro Digital
Ich werde mich nun weiterhin am neuen Föhn erfreuen, immerhin soll er ganze 10.000 Stunden durchhalten. Das will getestet werden. 

Auf welches Stylingtool setzt ihr bei euren Haaren und welches sind eure liebsten Haarpflegeprodukte?

Vielen Dank an BaByliss für die Einladung in diese wunderschöne Suite im Hotel Zoo.

14 Kommentare :

  1. Klingt spannend, wer viel föhnt, für den macht das ganz sicher eien Unterschied ob ein günstiges oder ein wirklich teures Produkt genutzt wird. Ich bin ja Gott sei Dank was meine Haare angeht nicht so anspruchsvoll, mein GHD Glätteisen und de Föhn dazu, machen mich ziemlich happy, aber spannend klingt der von Babyliss ja trotzdem :D

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Witzig, du hast auch Fön und Glätteisen von ghd? Ich habe immer eine Phase gehabt, wo ich meine Haare geglättet habe mit Glätteisen. Jetzt habe ich seit ein paar Monaten eher die Phase, dass ich mit meinem BaByliss Curler ein paar leichte Wellen reinarbeite. Meine Haare trage ich deshalb auch eher kurz, da mir das stylen von langen Haaren eher lästig war. Mit den kurzen Haaren fönt es sich recht fix. Bei langem dicken Haar macht so ein Fön wie der neue von BaByliss sicher einen großen Unterschied bei der Trocknungszeit.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
    2. Ja, habe ich mir im letzten Jahr zu Weihnachten schenken lassen, nach langen Diskussionen ob das denn wirklich nötig ist. Aber ich war siegreich und der Mann hat dann gekauft was als einziges auf dem Wunschzettel stand :D
      Und jaa >___> ich fand kürzere Haare auch entspannter, aber ich kenne da jemanden der die so wie sie jetzt sind viiiiiel besser findet. Nichtsdestotrotz muss ich endlich zum Friseur :D Irgendwas muss da mal gemacht werden damit das wieder chick aussieht.

      Löschen
    3. Hast du dir beim letzten Hauptstadtmädchen-Treffen gleich einen Frisuren-Vorschlag machen lassen? Dein Mann muss das dann erstmal abnicken ne?

      Löschen
  2. Oh ja, ein guter Föhn macht wirklich einen Unterschied, dass weiß ich wohl :)
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    AntwortenLöschen
  3. Schön, wieder von dir zu lesen <3 Ich habe schon seit einer Weile (6 Jahre? *lach*) einen Babyliss im Schrank rumliegen, der mir zwar an sich gut gefällt, aber irgendwie kann ich mich von meinem alten trennen. Der liegt so schön in der Hand :D
    Ich hatte mir den Babyliss mal gekauft, als mein Mann und ich uns kennengelernt haben, so musste ich dann nicht immer den Fön hin und her tragen, als wir noch getrennt gewohnt hatten. So war der Babyliss immer bei ihm und da habe ich ihn auch super gern benutzt, aber wie gesagt, ich konnte mich noch nicht von meinem alten Föhn trennen, deshalb liegt er seit etwa 6 Jahren nur rum - ob er wohl noch funktioniert? :D
    Mittlerweile können die Föhne wohl um einiges mehr und sind viel schonender... ich mag meinen trotzdem :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, gute Story. Ich finde, du solltest den Föhn wenigstens einmal hervorholen, um zu schauen, ob er noch funktioniert. Der hat bestimmt schon Vintage-Wert ;-). Ich finde auch wichtig wie er in der Hand liegt und der neue von BaByliss ist um einiges leichter als mein ghd. Ist ganz praktisch und der Arm fällt nicht so leicht ab, haha.

      Auf weiterhin gutes Föhnen
      Stephie

      Löschen
  4. Ich habe mir ja vor nicht allzu langer Zeit einen ganz wunderschönen Fön von ghd gekauft und bin so wahnsinnig glücklich damit. Mein alter hatte über 10 Jahre auf dem Buckel. Mit dem neuen geht alles so viel schneller, besser und toller, das hat mich selbst überrascht. Allerdings ist er für meinen Geschmack etwas schwer. Aber man kann nicht alles haben und Rosegold siegt dann doch immer ;)
    Liebste Grüße an dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Roségold siegt ganz klar :D. Ich werde trotzdem meinen neuen BaByliss gegen den ghd eintauschen. Er hat erst heute morgen wieder unter Beweis gestellt wie schön er föhnt. Und ja, mein ghd ist auch schwerer als der BaByliss.

      Liebste Grüße zurück
      Stephie

      Löschen
  5. Ich finde auch, das es einen Unterschied macht, welchen Fön man verwendet. Merke es immer, wenn ich in einem Hotel bin und meinen Fön vergessen habe....so ein Graus...der von Babyliss hört sich wirklich gut an

    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als wir in den USA waren, habe ich auch nur die Reisevarianten im Hotelzimmer benutzt, da ich nicht extra einen Föhn mitnehmen wollte. Da merkt man schon wie die lospusten müssen bis die Haare endlich trocken werden. Und die werden auch ganz schnell ganz schön heiß. Das mag ich an dem BaByliss Föhn, wie er mit wirklich wenig Hitze schnell die Haare trocknet. Die sehen auch nicht so frizzy aus :-).

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  6. Tolle Bilder und Impressionen, es macht wirklich Spaß deinen Blog anzuschauen :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  7. Der Föhn klingt richtig gut, ich finde es nämlich so nervig, früh 10-20 min mit dem föhnen der Haare zu verbringen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe zwar noch nicht die Uhrzeit beim Föhnen gestoppt, würde jedoch sagen, dass die Haare um einiges schneller trocken werden ohne vollkommen zerzaust und stark erhitzt zu werden dabei :D.

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de