Samstag, 20. Februar 2016

Beautynews im Februar

Beautypress Newsbox Februar 2016

Während ich mir gerade meine Augenbrauen an der Benefit Brow Bar richten lasse, könnt ihr euch von den Beautypress-Neuigkeiten inspirieren lassen. Alle zwei Monate flattert die Beautypress Newsbox* ins Haus und bringt neue Marken und Beautyprodukte zum Kennenlernen mit. Die Februar-Ausgabe enthält vier Pflegeprodukte und einen Duft. Ich verrate euch gerne, wie mein Eindruck zu dieser Edition ist.

Beautypress Newsbox Februar 2016

Das Avon Dreams Eau de Parfum (50 ml // 15,95 Euro Einführungspreis statt 28 Euro) habe ich erst etwas später geöffnet. Da ich immer nur mein Hugo Boss EdT verwende und mir bisher kein anderer Duft so gut gefällt, dachte ich, ich lasse es zu. Die Neugierde war dann doch größer, denn die Duftkomposition aus Provence-Rose, Pflaume und Holznote klang verlockend. Das EdP riecht recht blumig und verströmt einen warmen süßlichen Duft – sehr feminin, für mich persönlich etwas zu süß und hervorstechend. 

Die Marke Dr. Severin wurde unter anderem durch "Die Höhle der Löwen" bekannt und soll nach eigenen Angaben Marktführer im deutschsprachigen Raum für deren Aftershave sein. Der Box liegt der Dr. Severin Woman Body Aftershave Balsam (200 ml // 33,10 Euro) bei, der nach der Rasur, nach dem Wachsen oder Epilieren die Haut kühlen und beruhigen soll. Das Töpfchen wirbt damit vegan und tierversuchsfrei zu sein, dafür stecken ordentlich Duft- und Reizstoffe drin. Deshalb kann ich es mir nicht vorstellen, dass der Balsam so besonders mild ist und nicht brennt, jedenfalls möchte ich ihn nicht an meine Haut lassen. Bereits beim Öffnen dringt der Geruch von Menthol und Rosmarin in meine Nase. Dazu besteht auch akute Auslaufgefahr, denn einmal geöffnet, tröpfelt der Balsam nur so heraus.

Inhaltsstoffe: Aqua, Propylene Glycol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Leaf Extract, Menthol, Panthenol, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Cyclotetrasiloxane, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylat Crosspolymer, Phenoxyethanol, Parfum, Allantoin, Ethylhexylglycerin, Benzalkonium Chloride, Limonene, Butylphenyl Methylpropional, Dimethiconol, Coumarin, Hexyl Cinnamal, Linalool, Eugenol

Das blaue auffrischende Hydro-Gel von Methode Brigitte Kettner (50 ml // 54 Euro) soll dank Liposomen in Nanogröße einen leichten Film auf der Haut bilden und so Feuchtigkeit binden. Das Gel ist für alle Hauttypen und als Make-up-Unterlage geeignet. Leider sorgen auch hier die Inhaltsstoffe für keinen Freudenschrei bei mir, das Gel enthält Alkohol, Parfüm und diverse Duftstoffe und wird deshalb nicht verwendet.

Inhaltsstoffe: Aqua (Water), Glycerin, Propylene Glycol, Sorbitol, PEG/PPG-17/6 Copolymer, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/VP Copolymer, Panthenol, Lecithin, Alcohol, Tocopherol, Sodium Hyaluronate, PEG/PPG-14/4 Dimethicone, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Phenoxyethanol, Parfum (Fragrance), Benzoic Acid, Dehydroacetic Acid, Disodium Phosphate, Lactic Acid, Ethylhexylglycerin, Polyaminopropyl Biguanide, Linalool, Limonene, Geraniol, Hydroxyisohexyl 3-Cyclohexene Carboxaldehyde, Coumarin, Benzyl Salicylate, Eugenol, Isoeugenol, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, CI 42090

Hochwertige Extrakte aus Ginseng, Guarana, Tigergras und Koffein sollen die Rausch Ginseng Coffein-Spülung (200 ml // 17,90 Euro) zu einer erfrischenden und belebenden Kopfwäsche machen. Die Spülung soll das Haarwachstum nach 18-wöchiger Anwendung um 28 Prozent fördern, die Durchblutung anregen und die Kopfhaut reinigen. Da ich mit meiner aktuellen Haarpflege sehr gut zurechtkomme, mag ich ungern Experimente machen, da das schon oft in die Hose ging. Die sehr kräuterintensive Spülung werde ich weitergeben an jemandem mit Haarausfall und beobachten, ob es hilft.

Inhaltsstoffe: Aqua, Cetearyl Alcohol, Panax ginseng root extract, Paullinia cupana seed extract, Urtica dioica extract, Pisum sativum sprout extract, Caffeine, Behentrimonium Methosulfate, Raphanus sativus seed extract, Tilia tomentosa bud extract, Brassicamidopropyl Dimethylamine, Glycerin, Panthenol, Dicocodimonium Chloride, PPG-3 Benzyl Ether Myristate, Parfum, Phenoxyethanol, Benzoic Acid, PPG-25-Laureth-25, Piroctone Olamine, VP/DMAPA Acrylates Copolymer, Isopropyl Alcohol, Linalool, Limonene, CI 42090

Eine Badenixe bin ich nicht unbedingt, ich stehe lieber unter der Dusche. Wer gerne in die Wanne abtaucht, wird sich bestimmt über die Sensena Naturkosmetik Badekristalle Acai & Hibiskus (360 g // 9,95 Euro // 4 Vollbäder) freuen. Das enthaltene Meersalz soll entschlacken und der Schaum aus milden Tensiden die Haut sanft reinigen. Ein Hingucker ist das Glas sicherlich, man sollte es nur wieder gut mit den Klammern verschließen, da sonst der Glasdeckel nicht fest aufsitzt. Den Duft finde ich angenehm spritzig, ich muss dabei jedoch eher an Brausebonbons denken.

Beautypress Newsbox Februar 2016

Ihr habt sicher beim Lesen schon bemerkt, dass mich die Newsbox dieses Mal nicht besonders umgehauen hat. Schade um den Wert von über 100 Euro und auch schade, dass dieses Mal kein dekoratives Kosmetikprodukt beilag. Weitere Meinungen zur Box findet ihr bei Lovely Catification, Lavie Deboite und Madame Keke.

Spricht euch etwas besonders an aus der Box, welches Produkt wäre euer Highlight? 

*PR Sample

4 Kommentare :

  1. Um ehrlich zu sein, finde ich die Produkte aus der Box auch nicht besonders spannend. Die Produkte von Rausch mag ich zwar sehr gerne, diese Spülung wäre aber auch nicht unbedingt, was ich in einer solchen Box zum Testen haben wollen würde.
    Aber wie war es in der Brow Bar? Ich habe es immer noch nicht hin geschafft ;)
    Liebste Einhorngrüße aus Bielefeld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Mal spricht mich einfach nichts wirklich an, da bringt es nix groß drum herum zu reden. Geschmäcker sind unterschiedlich und andere Bloggerinnen sind in der Box fündig geworden. Ich hätte gerne mehr Dekoratives, Pflege schaffe ich doch gar nicht aufzubrauchen und bei den Inhaltsstoffen kann ich nicht alles für meine empfindliche Haut verwenden.
      Und bei der Brow Bar war es toll, sehe meine Brauen gerade nach dem Abschminken und die Form und Farbe ist perfekt. Werde nun regelmäßige Besuche einplanen.

      Liebste Einhorngrüße aus Berlin
      Stephie

      Löschen
  2. Hmmm, so wirklich interessant finde ich den Inhalt auch nicht.... Lediglich die Badekristalle finde ich ansprechend, da ich derzeit sehr gerne ein heißes Bad genieße und mich durch verschiedene Badezusätze ausprobiere.
    Zur Brow Bar möchte ich demnächst auch unbedingt gehen. Ich war noch nie dort und möchte den Service unbedingt mal nutzen :-)

    Dir noch ein tolles Wochenende

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich sind auch die Badekristalle am spektakulärsten.
      Über meinen Brow Bar Besuch werde ich noch einen Post schreiben, dann kannst du dich schon mal inspirieren lassen. Nur so viel, ich fand es klasse und will es wieder machen ;-).

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de