Sonntag, 27. März 2016

[Review] Maybelline Superstay 24H Foundation 003 True Ivory

Maybelline Superstay 24H Foundation 003 True Ivory

Ich habe das wunderschöne Wetter draußen direkt genutzt, um bei Tageslicht ein paar Aufnahmen von einer weiteren hellen Foundation zu machen. Angefixt wurde ich dieses Mal von Shenja, die auf die neu in der Drogerie erhältliche Nuance der Maybelline Superstay 24H Foundation aufmerksam wurde. Hurra, denn wir Mädels mit heller Haut haben es in der Drogerie mitunter schwer, eine passende Foundation zu finden. Gekauft habe ich mir also die Nuance 003 True Ivory, der aktuell hellste bei uns erhältliche Ton.

Ausgangssituation

Als Erstes zeige ich euch wieder mein ungeschminktes Gesicht. Aktuell zickt meine Haut etwas herum. Ich habe schon befürchtet, dass ein Rosazeaschub kommt, es waren zum Glück nur ein paar Pusteln und etwas mehr Rötungen als sonst. Ich kann nicht sagen, woher das gekommen ist, da ich nichts in meiner Hautroutine oder im Alltag geändert habe. 

Maybelline Superstay 24H Foundation 003 True Ivory
Mein Gesicht ungeschminkt

Farbwahl und Auftrag

Ich habe die Foundation für 8,95 Euro (30 ml) bei dm gekauft und der Farbton 003 True Ivory ist dort aktuell mit "Neu" deklariert, fällt einem also direkt ins Auge. Auf der deutschen Maybelline-Homepage werden insgesamt acht Farbtöne gezeigt, im dm-Onlineshop gibt es aktuell nur fünf Nuancen. True Ivory ist sehr hell, von allen Foundations, die ich aktuell besitze, der hellste Farbton. Ich würde sie eher in den Bereich neutral bis rosastichig einordnen. In den meisten Fällen greife ich zu gelbstichigen Foundations, denn meine Haut ist schon rosa genug, da gleicht Gelb immer etwas besser aus.  

Zum Auftragen verwende ich am liebsten den Real Techniques Miracle Complexion Sponge. Zuerst arbeite ich einen Pumpstoß ein und danach, für eine noch bessere Deckkraft an nicht so guten Hauttagen, einen zweiten. Dass die Foundation einen Pumpspender hat, ist natürlich ein großes Plus und erleichtert die Dosierung ungemein. Am ehesten würde ich die Superstay Foundation mit der Estée Lauder Double Wear Foundation vergleichen, von der ich jedoch gefühlt etwas weniger Produkt für das ganze Gesicht benötige.

Maybelline Superstay 24H Foundation 003 True Ivory
Ein Swatch der Superstay Foundation auf meinem ungeschminkten Gesicht

Textur und Deckkraft

Die Superstay Foundation ist dickflüssig, verläuft jedoch auf dem Handrücken und bleibt nicht an Ort und Stelle festsitzen. Die Estée Lauder Double Wear verläuft im Vergleich etwas schneller. Einmal mit dem Schwämmchen gut eingearbeitet, ist die Deckkraft dann auch mittel bis stark, wobei ich vereinzelt rote Stellen noch mit einem Concealer abdecke.

Maybelline Superstay 24H Foundation 003 True Ivory
Ein Pumpstoß der Superstay Foundation

Maybelline Superstay 24H Foundation 003 True Ivory
Nur meine linke Gesichtshälfte mit der Superstay Foundation geschminkt

Finish und Halt

Dafür, dass ich dachte, dass die Farbe viel zu hell für mein Gesicht sein wird, hat sie sich doch erstaunlich gut angepasst. Der Übergang zum Hals ist recht natürlich, wenn auch das Rosastichige durchkommt. Die Foundation deckt gut, gleicht die Unebenheiten aus und sieht natürlich aus. Ich finde die Estée Lauder Double Wear Foundation vom Gefühl auf der Haut etwas leichter. Das Finish ist auch hier semi-matt, man sieht keinesfalls maskiert aus. 

Auch im Laufe des Tages trägt sich die Superstay Foundation erstaunlich natürlich, betont bei mir weder Poren noch Falten und wie bei den meisten Foundations, glänzen Nase und Kinn am ehesten. Die Superstay verspricht einen Halt von 24 Stunden. Habt ihr eine Foundation schon mal so lange getragen? Ich eigentlich nur auf dem Flug in die USA und ich finde es auch ganz schön, nach einem langen Tag mein Gesicht von allem zu reinigen und nicht extra lange drauf zu lassen. Ich trage Foundations im Alltag circa 12 Stunden am Tag und bei mir sah bisher keine Foundation am Ende des Tages so frisch aus wie beim Auftragen. 

Maybelline Superstay 24H Foundation 003 True Ivory
Die Superstay Foundation im gesamten Gesicht

Maybelline Superstay 24H Foundation 003 True Ivory
Das fertig geschminkte Gesicht mit der Superstay Foundation

Farbvergleich mit meinen anderen Foundations

Helle Foundation Vergleich
Alle meine Foundations
Helle Foundation Vergleich
v.l.n.r.: Maybelline Superstay 24H #003 True Ivory // MAC Pro Long Wear Nourishing Waterproof Foundation #NC15 // Estée Lauder Double Wear #1N1 Ivory Nude // Giorgio Armani Luminous Silk Foundation #2 // Rival de Loop Natural Lift #01 Light Beige // Make Up For Ever Ultra HD #117=Y225 // Paula's Choice Barely There Sheer Matte Tint Level 1 // L'Oréal True Match 1.5N Linen

Helle Foundation Vergleich
v.l.n.r.: Maybelline Superstay 24H #003 True Ivory // MAC Pro Long Wear Nourishing Waterproof Foundation #NC15 // Estée Lauder Double Wear #1N1 Ivory Nude // Giorgio Armani Luminous Silk Foundation #2 // Rival de Loop Natural Lift #01 Light Beige // Make Up For Ever Ultra HD #117=Y225 // Paula's Choice Barely There Sheer Matte Tint Level 1 // L'Oréal True Match 1.5N Linen


Fazit

Insgesamt kann ich sagen, dass die Maybelline Superstay Foundation schon sehr nah an die Estée Lauder Double Wear Foundation herankommt, die aktuell zu meinen absoluten Lieblingen zählt. Aber (gelbstichige) Farbe, Tragegefühl und Wow-Faktor ist bei der Double Wear einfach noch überzeugender. Klasse ist der Pumpspender, das semi-matte Finish, die gute Haltbarkeit und dass kein Parfüm enthalten ist. Ich trage aktuell vier Foundations im Wechsel, das sind neben der Superstay, die Estée Lauder Double Wear, die Giorgio Armani Luminous Silk (neue Review folgt) und die Make Up For Ever Ultra HD Foundation. Für eine helle Foundation aus der Drogerie ist die Superstay Foundation durchaus zu empfehlen. Ich denke, dass alle mit Normaler und Mischhaut sie mögen werden, auf trockener Haut stelle ich sie mir etwas fahl vor und auf öliger Haut im Laufe des Tages zu glänzend.

Welches ist eure aktuell liebste Fondation? Habt ihr noch Empfehlungen für helle Hauttypen?

19 Kommentare :

  1. Die Foundation habe ich mir auch gekauft und finde sie ganz gut. Für meine Winterhaut finde ich sie im Moment ein kleines Bisschen zu mattierend, aber das ist vermutlich Geschmackssache. Mein Favorit ist allerdings nach wie vor die Perfect Match Foundation von L'Oréal, die in der Farbe 1.5 Linen ebenfalls schön hell und vom Farbton her neutral bis leicht gelbstichig ist. Damit finde ich meine Haut einfach perfekt und sie ist vom Finish her noch ein wenig "pflegender" bzw. weniger trocken, als die Maybelline. Die kann ich dir auf jeden Fall auch noch sehr ans Herz legen, ich habe sie nun fast aufgebraucht und kaufe sie mir auf jeden Fall nach :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir geht es mit dem Matteffekt, ich stäube ganz gerne das Hourglass Ambient Lighting Puder in Dim Light drüber, damit sie etwas lebendiger und frischer wirkt. Die L'Oréal Foundation habe ich noch als kleine Probiergröße da, auch in 1.5 Linen. Bei meinen Swatches oben wirkt sie mit am dunkelsten. Ich werde sie definitiv noch ein paar Male tragen, so lange es die kleine Tube zulässt, und dann auch vorstellen. Den Tick ins Gelbliche mag ich ja auch sehr gerne. Vielleicht könnte man beide sogar miteinander mischen und ein optimales Ergebnis zaubern.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Hi Stephie,
    ich nutze die Superstay Foundation schon lange und bin bisher super zufrieden. Cool, dass es nun einen neuen Farbton gibt - das wusste ich bisher tatsächlich noch gar nicht. Ich habe, anders als bei Dir, oft das Gefühl, dass mein Make Up zu gelbstichig ist. Somit werde ich den neuen Ton auf jeden Fall mal testen!
    Gleiches Problem habe ich bei meinem Concealer, der ebenfalls von Maybelline ist (Everfresh in leight beige). Hast Du dafür evtl. einen Alternativtipp?
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hast du wahrscheinlich schon von Natur aus einen Gelbstich und brauchst das nicht noch mit einer Foundation betonen. Vielleicht passt dann das Rosastichige aus der Maybelline Foundation ganz gut zu dir. Denn soweit ich mich erinnern kann, war die Maybelline Fit Me auch eher gelbstichig. Hast du bei Concealern schon den Fit Me Concealer von Maybelline probiert? Die Nuance 15 ist super und eher neutral bis leicht rosastichig. Ich habe mir vor Kurzem auch noch den Maybelline Löscher in 01 Ivory online bestellt, da ich viele gute Reviews gesehen habe, er in der Drogerie aber erst mit der Nuance 03 beginnt. Wenn der super ist, berichte ich gerne. Oder, wenn du auch bei Concealern eher rosastichig bevorzugst, zu Corrector greifen, der flüssige von Armani ist super oder der cremige von Bobbi Brown. Ansonsten hat Make Up For Ever die Concealer in Rosastichige und Gelbstichige Nuancen unterteilt, jeweils an dem R oder Y zu erkennen.

      Viele liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
    2. Das mit dem maybelline Löscher ist so eine Sache, von der ich mich auch zunächst hab täuschen lassen! 03 (fair) ist heller als 01 (light). Verstehe es zwar nicht aber habe beide und light ist mir viel zu dunkel als concealer.

      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Die 01 war mir auch viel zu dunkel, mimimi. Ich hasse es, wenn man durch das Zahlensystem nicht durchblicken kann. Danke für die Info!

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Antworten
    1. Lieben Dank, freut mich sehr, wenn dir die Review gut gefällt.

      Lieben Gruß
      Stephie

      Löschen
  4. Deine Foundations-Reviews sind echt immer wahnsinnig gut! Sehr informativ und toll bebildert! Wie ich auch schon letztes Mal geschrieben habe, finde ich die Swatches zum Vergleich extrem hilfreich. So dachte ich mir nämlich erst, dass sie mir wahrscheinlich zu rosig sein würde, aber da ich die RDL auch tragen kann (und die hier mit Abstand am rosastichigsten aussieht) bin ich beruhigt und werde sie mir auf jeden Fall mal angucken gehen. Vor allem das semi-matte Finish spricht mich an. Ich hoffe sie haben Tester bei uns. Ich finde es einfach angenehm, wenn man eine halbwegs verlässliche Foundation aus der Drogerie hat und nicht immer seine Highend verwenden "muss". Wobei ich mir der RDL Natural Lift schon sehr happy bin und auch die Loreal True Match recht gut finde :) Allerdings sind sie beide nicht ganz ideal dann für den Sommer weil RDL zu hell und bei Loreal happerts mit der Haltbarkeit. Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, sehr lieb von dir!!! Fand es deshalb auch super, dass das Licht hell genug war für Tageslichtaufnahmen, es soll ja am besten alles so natürlich aussehen wie möglich.
      Stimmt, die Rival de Loop sieht bei den Swatches sehr kühl und rosastichig aus, dagegen ist die von Maybelline schon neutral. Die RdL gefällt mir an sich auch ganz gut, nur der Geruch ist echt nicht schön und das pastige ist auch nicht unbedingt meins, meine Review hierzu folgt auf jeden Fall noch. Du bist nun schon die zweite, die in den Kommentaren die L'Oréal True Match erwähnt. Ich habe ja nur das kleine Tübchen, versuche sie aber noch ein paar Male zu tragen und ebenfalls zu reviewen. Dass es bei so vielen Foundations immer noch keinen Holy Grail gibt (außer ein paar Lieblingen natürlich) ist schon sehr verwunderlich. Ich habe mir übrigens die Urban Decay Foundation bestellt und bin darauf sehr gespannt.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
    2. Das hilft wirklich ungemein weiter! :) Das Licht scheint mir echt perfekt gewesen zu sein! Der Geruch von der RDL ist wirklich etwas eigen. Mich stört er zwar nicht, aber irgendwie erinnert er mich an Baby xD Freu mich auf deine Review dazu und auf deine Meinung zur Urban Decay! Barbara (Gretchens fragen) hat die Naked Skin nämlich sehr gerne und ich habe sie generell schon länger auf der Wunschliste. Von der True Match habe ich übrigens noch die alte Version in den zwei hellsten Farben, aber die neue Version soll ja nicht schlechter sein (wobei ich mich frage wie es mit dem Farbton Linen im Vergleich aussieht). Hach, ich weiß was du meinst! Die perfekte Foundation zu finden ist wirklich die Nadel im Heuhaufen, aber immerhin haben wir beide schon ein paar Lieblinge :)

      Liebste Grüße

      Löschen
  5. Coole Review, danke dafür :)
    Ich nutze seit längerem die Manhattan easy match, weil das nach langem testen für mich die hellste Foundation aus der Drogerie ist.
    Leider wurde aber die Formel jetzt etwas geändert was mir nicht ganz so zusagt, deshalb werde ich die Superstay mal testen ;)
    LG Fio

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Review! Im Moment benutze ich von Vichy die Teint Ideal in der Farbe 15 Ivory und bin überraschend zufrieden. Sie wirkt sehr natürlich, dafür ist die Deckkraft nicht ganz so hoch.

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Review und sehr ausführlich! Die Foundation konnte ich leider noch nicht testen, aber ich habe den Concealer. Obwohl mich die Deckraft bei dem total überzeugt, habe ich manchmal das Gefühl er ist ein bisschen klebrig. Aber ich werde mir die Foundation auf jeden Fall mal genauer angucken :)
    Liebe Grüße
    http://lifeofjule.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  8. Hach ja, die ist dann doch nix für mich, obwohl deine Bilder schon sehr schön aussahen! Ich mit meiner furztrockenen Haut muss dann aber wohl passen: danke für den Hinweis zu den Hauttypen, das verhindert so manchen Fehlkauf!

    P.S. es gibt echt noch einen helleren Ton als die 03 fair vom Löscher?? Gleich mal gooooooglen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oben beim Kommentar zu Jana kam noch ein neuer anonymer Kommentar dazu, die 01 soll, obwohl kleinste Nummer, dunkler sein als 03. Und mir war die 01 ja viel zu dunkel. Glaube aber in der Drogerie 03 getestet zu haben und die fand ich ebenfalls zu dunkel. Beim Maybelline Fit Me Concealer ist das Farbsystem doch auch nicht einheitlich, meh.

      Löschen
  9. Tolle und ausführliche Review, vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  10. Hi, schöne Review!
    Ich habe die neue Nuance auch gleich mal testen müssen, fand sie aber eher neutral bis gelbstichig?
    Im Vergleich zum Manhattan endless perfection makeup, das leider sehr rosa-stichig ist, ist diese Farbe auf jeden Fall besser!
    Ich habe dazu auch einen Swatch gemacht http://frl-liz.blogspot.de/2016/05/neue-farben-fur-blassnaschen-maybelline.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, da schaue ich gleich mal vorbei. Ich finde die Nuance im Vergleich zu meinen anderen neutral, eher rosastichig, das sieht man auch in meinem Gesicht, da meine eh schon gerötete Haut dunkler aussieht als wenn ich gelbstichige Foundation auftrage, die den Teint neutralisiert. Wirkt vielleicht nochmal anders, wenn man einen anderen Hautton hat.

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de