Dienstag, 8. März 2016

Meine Top 3 High-End-Lippenstifte

TOP 3 High End Lippenstifte Clinique Clarins MAC

Um die Top 3 Lippenstifte aus dem High-End-Bereich soll es heute gehen. Musste ich lange überlegen, welche Drei das Rennen machen werden? Nein, die Favoriten waren schnell gefunden. Einen werdet ihr schon aus vorherigen Posts kennen, die zwei anderen sind zugegebenermaßen noch recht frisch in meinem Sortiment.

Ich habe mir lange Zeit gar nicht so viel aus Lippenstiften gemacht und meistens nur zu einem alltagstauglichen gegriffen. Inzwischen habe ich immerhin um die 30 Stück, mal die Lippenbalsame und Chubby Sticks außen vorgelassen. Die Liebsten aus dem High-End-Segment sind für mich aktuell der Clinique Pop Lip Colour + Primer in Plum Pop, der Clarins Rouge Prodige aus dem alten Sortiment in 107 Tea Rose und MAC Mehr.

TOP 3 High End Lippenstifte Clinique Clarins MAC

Clinique Pop Lip Colour + Primer "Plum Pop"

Plum Pop war ein Spontankauf bei Douglas. Seit Mai letzten Jahres gibt es die poppigen Lippenstifte mit integriertem Primer am Clinique Counter zu erstehen. Die Aufmachung gefällt mir sehr gut, so schlicht und edel. Und der Auftrag ist einfach wunderbar cremig, feuchtigkeitsspendend und pflegend. Die Pigmentierung von Plum Pop ist sehr gut und man erhält schnell ein deckendes Ergebnis. Auf den Lippen wirkt die Farbe frisch und glänzend.

Und ich habe das Gefühl, dass die Farbe ein Hingucker ist, auch wenn sie gar nicht so aufregend wirkt auf den ersten Blick. Vielleicht strahle ich die Freude an Plum Pop auch einfach nur aus und werde deshalb freundlich angeschaut. Dass der Lippenstift dank Primer länger hält, konnte ich nicht feststellen. Gerade beim Essen und Trinken lässt er nicht lange von sich blicken und verschwindet gleichmäßig von den Lippen. Man kann mit einem Kosmetiktuch mit einem Wisch alles abnehmen.

Ich würde mich jedenfalls auf noch mehr Clinique Pop Lip Colours in anderen Farben freuen. Weitere Tragefotos mit anderen Pops findet ihr bei Filis und Swantje. Bei Parfumdreams sind sie auch etwas günstiger zu haben als bei Douglas (3,9 g, 17,90 Euro).

Clinique Pop Lip Colour + Primer Plum Pop

Clinique Pop Lip Colour + Primer Plum Pop

Clinique Pop Lip Colour + Primer Plum Pop

Clarins Rouge Prodige 107 Tea Rose

Das ist mein Alltagsliebling, den ihr schon oft gesehen habt. Was habe ich ihn geliebt, so sehr, dass ich ihn tatsächlich leer bekommen habe, um dann mit Schrecken festzustellen, dass er aus dem Sortiment geht. Warum nur Clarins? Immerhin bekam ich dann die Info, dass die Rouge Prodige Lippenstifte neu aufgelegt werden und auch der Clarins Tea Rose wiederkommt. Und was war, es kam eine neue Joli Rouge-Serie heraus, mit einem neuen Tea Rose, der nichts, wirklich nichts mit dem alten überein hat. Hier mal zum Vergleich für euch das Original (und siehe Fotos unten) versus dem Nachfolger

Jedenfalls konnte ich mir noch ein Backup sichern und zehre nun davon. Tea Rose ist vom Auftrag her nicht so cremig wie der Clinique Plum Pop, damit meine ich jedoch nicht, dass er sich nicht auch toll auftragen lässt. Er ist nur nicht ganz so leicht, sondern cremig-fest. Ich finde Tea Rose betont meine Lippenfarbe sehr schön, da hier eh das Rot immer stark durchkommt. Es wirkt als würden viele kleine Schimmerpartikel meine Lippen zum Leuchten bringen und sie voller wirken lassen. Das reicht doch für die Beschreibung eines Favoriten.

Clarins Rouge Prodige 107 Tea Rose

Clarins Rouge Prodige 107 Tea Rose

Clarins Rouge Prodige 107 Tea Rose

MAC Mehr

MAC Mehr habe ich mir bei Carina abgeguckt. Vorher wusste ich nicht, dass es diesen Lippenstift gibt und dass er der Verkaufsschlager von MAC ist. Habe ich dann gemerkt, als er nirgends verfügbar war. Ich bin dank meiner lieben Freundin an ein Exemplar herangekommen, welches allerdings in den USA gekauft wurde. An einem MAC-Counter bei Douglas hatte die Verkäuferin gesagt, dass es aktuell keine Nachlieferungen gäbe. Ich hatte mich parallel auch auf den News Alert gesetzt und wurde benachrichtigt, als er wieder erhältlich war. Aktuell ist er übrigens im MAC Online-Shop verfügbar (3 g, 20,50 Euro)!

Ein matter Lippenstift, der sich weder matt noch trocken auf den Lippen anfühlt, Mehr kann es. Gewohnt genialer MAC-Auftrag, cremig und dabei mit diesem leichten Vanille-Geruch. Mehr ist eine ganz spezielle Farbe, bei mir sieht er weniger rosé aus, eher lila-bräunlich und so entfaltet er sich bei jedem in einem anderen Farbton. Die Haltbarkeit ist durchaus in Ordnung und liegt bei circa vier Stunden, spätestens dann muss ich ihn mal nachziehen. Schaut gerne bei Kyra und Laura, wie er bei ihnen wirkt und bei Alessandra gibt es einen Vergleich zu ähnlichen Lippenstiftfarben.

MAC Mehr

MAC Mehr

MAC Mehr

TOP 3 High End Lippenstifte Clinique Clarins MAC
Clinique Pop Lip Colour + Primer "Plum Pop" / Clarins Rouge Prodige "107 Tea Rose" /  MAC "Mehr"

TOP 3 High End Lippenstifte Clinique Clarins MAC
Clinique Pop Lip Colour + Primer "Plum Pop" / Clarins Rouge Prodige "107 Tea Rose" /  MAC "Mehr"


Weitere Beiträge zum Thema Top 3 High-End-Lippenstifte findet ihr bei Diana, die sich dieses schöne Thema für ihre aktuelle Blogparade überlegt hat. Welches sind eure Lippenstift-Favoriten?

27 Kommentare :

  1. Schöne Lippenfarben, die ausgezeichnet an dir aussehen (und an mir leider nicht :'D)! Ich würde MAC bei mir wohl nicht als "High-End" mit rein zählen, aber das liegt vlt daran, dass ich doch einige davon besitze und meine Zusammenstellung sonst ziemlich einseitig wäre. :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon festgestellt, dass viele Lippenstiftfarben bei mir wiederum ganz anders wirken als bei anderen. Muss man wohl immer mal ausprobieren. Ja, stimmt schon was High End angeht, ist noch Luft nach oben. Lippenstifte über 30 Euro besitze ich noch nicht, glaube ich.

      Lieben Gruß
      Stephie

      Löschen
  2. Drei ganz tolle Lippenstifte. Einen davon besitze ich auch- Plum Pop von Clinique :-)
    Die beiden anderen fallen auch total in mein Beuteschema :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja, mein Beuteschema ist wohl klar zu erkennen. Plum Pup ist super, der trägt sich so einfach und sieht immer klasse aus.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Ich finde alle 3 passen dir wunderbar, jeder auf seine unterschiedliche Art. Tea Rose wäre auch eine Farbe die mir sofort gefällt, gerade jetzt wenn der Frühling kommt....schade das er "Verbessert" wurde...
    Liebste Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es gibt mit Tea Rose immerhin die Hoffnung, dass es im neuen Sortiment ähnliche Lippenstiftfarben gibt, da muss ich mich mal durchprobieren. Aber schade ist es schon, wenn man einmal einen Liebling gefunden hat.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  4. Vielen lieben Dank für deine Teilnahme! Wunderschöne Farben! Sie stehen dir super und machen richtig Frühlingslaune. MAC Mehr sagte mir vorher auch nichts. Er ist aber so wunderschön, vielleicht brauche ich den auch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es macht mir immer wieder große Freude bei deinen Blogparaden mitzumachen, toll, dass du dir so schöne Themen für uns ausdenkst. MAC Mehr scheint so ein Verwandlungskünstler zu sein und wirkt sehr unterschiedlich, bei Carina zum Beispiel viel heller, pinker und mehr Rosenholzton kommt durch. Mag ihn trotzdem auch an mir ;-D.

      Lieben Gruß an dich
      Stephie

      Löschen
  5. Schöne Farben! Vor allem MAC Mehr gefällt mir richtig gut! Ich glaube, den brauche ich auch noch! Allerdings würde ich alle drei eher im unteren High-End-Segment ansiedeln. Richtig High End sind für mich Lippenstifte von z.B. Dior, YSL oder Chanel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MAC Mehr ist vor allem sehr angenehm zu tragen für einen matten Lippenstift, da habe ich schon andere Kandidaten kennengelernt. Und ja, was High End angeht, kann man sicher noch ne Schippe drauflegen. Ich glaube mein Estée Lauder Pure Color Envy Lippenstift wird mit 33 Euro wohl der teuerste in meiner Sammlung sein.

      Viele liebe Grüße an dich
      Stephie

      Löschen
  6. Tea Rose von Clarins ist so schön ♥ So eine Farbe fehlt mir noch in meiner Sammlung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im neuen Sortiment gibt es zum Glück eine ganz ähnliche Farbe "Rosewood", die dem alten "Tea Rose" ähnlich sieht. Kann ich dir empfehlen. Die fühlen sich auch klasse auf den Lippen an und edel aussehen, tun die eh.

      Liebsten Gruß
      Stephie

      Löschen
  7. Tolle Farben, die gefallen mir auch alles sehr gut. MAC Mehr wollte ich mir auch schon holen für B2M, als ich im Pro Store war, aber er war grade ausverkauft. Kein Wunder bei der schönen Farbe. Von den Clinique Pops habe ich Grape Pop und trage den auch sehr gerne. Primer ist ja nicht nur, dass die Farbe länger hält, sondern dass die Lippen auch schön geglättet sind. Ich werde mir noch Kiss Pop und Party Pop holen.
    Ich könnte mich gar nicht entscheiden, was meine Top3 wäre, aber wahrscheinlich die neuesten Errungenschaften von mir. ;-)

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst du B2M auch online einlösen? Denn da war der MAC Mehr wieder zu haben. Wo gibt es in Berlin einen ProStore und kann ich da als Normalo einkaufen gehen?
      Stimmt, die Lippen sind auf jeden Fall schöner geglättet und ich habe schon das Gefühl, als ob da ein Zaubermittelchen für die Farb- und Leuchtkraft drin ist. Kiss Pop und Party Pop sehen beiden auch super aus!

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  8. Huch, beim kommentieren fällt mir auf, warst du nicht zu Wordpress gewechselt? Weil ich hier gerade die Kommentarmaske von Blogspot sehe? Eine sehr schöne Lippenstiftauswahl in jedem Fall, obwohl sie auf den ersten Blick alle recht ähnlich erscheinen sehen sie auf den Lippen dann doch komplett anders aus. Mein spontaner Favorit an dir ist Tea Rose von Clarins. Sehr harmonisch zu deinem Hautton!

    Liebst,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, ja das mit WordPress war mal der Plan, hat nur nicht so funktioniert wie ich wollte. Da ich hier in Blogger schon immer im HTML viel selbst rumgebastelt habe, habe ich das Layout einfach so gebastelt wie es mir gefällt und vor ein paar Wochen das aktuelle Theme gekauft. Bei WordPress hatte ich auch richtig viel Geld für Theme und Framework ausgegeben, aber schon beim Import hat so vieles nicht geklappt. Nunja, bin mit Blogger eh ganz zufrieden und es ist einfach zu handhaben.

      Ja, man sieht schon meine Vorliebe für Lippenstiftfarben, ist gar kein Rot und knalliges Pink dabei, einfach weil ich es zu selten trage. Auf Arbeit kann ich nicht so intensive Farben tragen, bleibt nur Wochenende und da schminke ich mich zum Einkaufen und Putzen nun auch nicht besonders aufregend, hihi. Und mein Freund mag es auch nicht, Lippenstift zu küssen.

      Liebste Grüße an dich
      Stephie

      Löschen
  9. Tolle Farben! Der Clarins Rouge Prodige "107 Tea Rose" gefällt mir besonders, das MAC mehr Schätzchen habe ich ja auch. Verrückt wie die Farbe bei dir so ganz anders aussieht, aber soooooo schön!
    Liebes Grüßle, mpshimallow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt will ich den MAC Mehr mal an dir sehen, wie schaut er denn an deinen Lippen aus? Eher Rosa, eher Lila, eher Braun? Zeigen zeigen!

      Liebes Grüßle zurück
      Stephie

      Löschen
  10. Hallo liebe Stephie, sehr schöne Lippenstiftfarben! Darf ich Dich fragen, woher Deine schönen Ohrringe sind? :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke. Die Ohrringe habe ich bei Peek&Cloppenburg in der Schmuckabteilung gekauft. Da gibt es Modeschmuck von Review und diese schönen mamorierten Ohrringe. Habe noch einen passenden Ring dazu mit blauem Mamor. War beides um die sieben Euro.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  11. Also ich könnte ja echt nicht sagen welcher dir am besten steht! Die sind einfach alle drei genial an dir! Dass sie den Tea Rose verschlimmbessert haben versteht echt kein Mensch :( Bei Tönen wie Plum Pop muss ich etwas vorsichtig sein, aber ich glaube den sehe ich mir trotzdem mal an, weil #diehoffnungstirbtzuletzt. Ich bin ja so glücklich Mehr auch endlich mein Eigen nennen zu können, habe den sooo lange gejagt =) Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor allem hat meine Freundin den MAC Mehr in Florida total easy bekommen. Hier ist er, bitteschön. Und hierzulande biste nur am jagen und immer isser weg.
      Bei Plum Pop meinst du, dass er eine andere Farbe an deinen Lippen entfaltet? Genau, die Hoffnung stirbt immer zuletzt. Aber wenn es dir hilft, ich hatte von Charlotte Tilburry Pillow Talk und Bitch Perfect bestellt, sind beides nicht meine Farben und an anderen sooo schön. *Schluchz*

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  12. Von Mac " Mehr " hört man momentan ja nur gutes ich denke den schaue ich mir auch mal näher an :)
    Schöner Blog und interessanter Beitrag! Du hast nun eine Leserin mehr :)
    Herzlichst, Geena Samantha von http://mintcandy-apple.blogspot.d

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MAC Mehr war mir zuvor echt nicht bekannt, aber in der Blogosphäre anscheinend schon. Das bestätigt wohl auch seine ständige Abwesenheit im MAC Store und ab und an auch online.
      Ich freue mich über meine neue Leserin, weiterhin viel Freude :-D.

      Liebsten Gruß
      Stephie

      Löschen
  13. Es ist wirklich unschwer zu erkennen, welche Farbrichtung Du magst :) Alle Drei stehen Dir wirklich super, daher absolut nachvollziehbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich habe es nicht wirklich spannend gemacht. Das sind eben überwiegend die Farbnuancen, die ich gerne trage. ;-)

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  14. Die sehen alle drei wunderschön aus, aber besonders Tea Rose gefällt mir sehr gut. (er hat eindeutig auch den schönsten Namen). Ich habe eigentlich gar keine Top drei Highend Lippenstifte, dafür kaufe ich mir viel zu wenig einen aus diesem Bereich. Einzig die YSL Volupte Sheer Candys sind Dauerbrenner in meiner Lippenstiftsammlung.

    AntwortenLöschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de