Donnerstag, 12. Mai 2016

Aufgebraucht und nachgekauft?! #15

Aufgebraucht Mai 2016 Gesamt

Meine Kiste mit leeren Kosmetikverpackungen ist schon aus allen Nähten geplatzt. Das heißt, es ist Zeit für einen Aufgebraucht-Post. Ich bin doch immer wieder erstaunt, wie viel zusammenkommt und was ich mir über die letzten Monate in Gesicht und auf den Körper geschmiert habe.

Gesichtspflege

Aufgebraucht Mai 2016 Gesichtspflege

Bioderma Sensibio Eau Dermatologique (Partnerlink // 125 ml // ca. 8 Euro) - Ein klassisches Thermalwasserspray. Ob das nun von Vichy oder Avène ist, ist mir ziemlich wurst. Worauf ich achte, ist ein feiner Sprühnebel und dass sich die Verschlusskappe einfach von der Flasche öffnen lasst (das war bei Avène mitunter schwierig). Ich habe schon eine neue Flasche gekauft, diese kam gerade im Set mit einer kleinen Reisegröße. Meine Beautyschwämmchen sprühe ich damit gerne an, um dann Foundation mit ihnen aufzutragen.

Paula's Choice Advanced Resist Replenishing Toner (Partnerlink // 118 ml // 25,90 Euro) - Mein liebster Toner von Paula's Choice, wobei ich den aus der Earth Sourced Serie ebenfalls angenehm fand. Allen ist gemein, dass sie diese milchige Textur haben und der Haut ein angenehm sauberes und weiches Gefühl verleihen. Ich verwende ihn morgens und abends nach der Reinigung. Mit dem Skin Recovery Toner hingegen kam meine Haut nicht gut zurecht, den habe ich zurückgesendet.

Paula's Choice Resist Ultra-Light Super Antioxidant Concentrate Serum (Partnerlink // 30 ml // 35,90 Euro)  - Ich liebe dieses Serum noch immer und wurde mir dessen wieder bewusst, als ich die klassische dunkelblaue Tube des Serums probierte. Dieses soll ja das Überprodukt sein, war mir jedoch zu silikonig auf der Haut. Das superleichte Serum hingegen ist ein Traum für meine Haut, ich habe nun die dritte Tube in der Anwendung und werde weiterhin jeden Morgen darin baden.

Paula's Choice Skin Transforming Multi-Correction Treatment (Partnerlink // 30 ml // 35,90 Euro) - Ebenfalls ein Träumchen von Creme ist dieses Treatment. Ich dachte, wenn die Tube leer ist, brauche ich erst einmal meine Skinorencreme auf. Da Letztere jedoch nur bis Juli haltbar ist und ich die Konsistenz und Gefühl auf der Haut vom MCT viel lieber mag, habe ich mir dieses nachbestellt. Ich benutze es nicht jeden Tag, sondern eher bei Bedarf und vor allem wenn ich Anzeichen eines Rosazeaflushes sehe.

Paula's Choice Earth Sourced Antioxidant-Enriched Natural Moisturizer (Partnerlink // 60 ml // 29,90 Euro) - Die Feuchtigkeitscreme haute mich nicht so sehr vom Hocker, dass ich sie nachbestellen wollte. Die Textur mochte ich sehr gerne, die Creme ist angenehm leicht zu tragen. Zum Schluss habe ich sie jedoch mehr am Körper verwendet und aufgebraucht.

Clinique Superdefense Augencreme LSF 20 (15 ml // 34 Euro) - Ein neues Tübchen der mineralischen Augenschutzpflege kam gestern erst an. Die Creme ist mittlerweile so schwer zu kriegen, nicht über Douglas, nicht über Clinique, auch nicht mehr über iparfumerie. Ich hatte dann bei easycosmetics für 34 Euro bestellt, da sie sonst eher an die 40 Euro kostet. Ich frage mich halt nur, geht die Augenpflege aus dem Sortiment oder warum ist sie so rar? Ich kenne bisher keinen anderen so guten Sonnenschutz für die Augen, nehmt ihr normale Sonnenschutzcreme? Ich mag auch so gerne, dass sie die Augenpartie leicht aufhellt und dass ich sie hervorragend vertrage.

Reinigung und Körperpflege

Aufgebraucht Mai 2016 Reinigung und Koerperpflege

Garnier Mizellen-Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut (400 ml // 4,75 Euro) - Mich wundert gerade, dass der Onlinepreis nur 4,15 Euro beträgt und ich 4,75 Euro bezahlt habe, als das Mizellenwasser im Angebot war. Jedenfalls war das Reinigungswässerchen auf vielen Blogs zu sehen und als mögliches Dupe zum Bioderma Mizellenwasser gehypt. Jedoch konnte es die Erwartungen nicht ganz erfüllen, weil es wohl – so habe ich es gelesen – aufgrund der Inhaltsstoffe nicht auf der Haut verbleiben sollte. Es hat im Vergleich auch einen leicht seifigen Eindruck hinterlassen, ich bleibe deshalb dem Bioderma-Mizellenwasser treu.

Bioderma Mizellenlösung H2O AR (250 ml // 11,60 Euro) - Es ist und bleibt spitze, was soll ich mehr sagen, außer, dass ich es liebe und immer wieder gerne nachkaufe. Kein anderes ist so mild und sanft zu meiner Haut.

Bebe Zartpflege Pflegemilch (300 ml // 2,45 Euro) - Bei Körperpflegeprodukten schaue ich mich immer mehr in der Babyabteilung bei dm um und habe unter anderem diese leichte Pflegemilch entdeckt. Ich liebe das handliche Packaging, den zarten Duft (ja, an letzter Stelle steht Parfüm) und wie gut die leichte Textur einzieht. Ich habe sie mir vorerst nicht nachgekauft, sondern von CeraVe die Moisturizing Lotion über Amazon bestellt.

Isana Cremedusche Orangenblüte* (300 ml // 0,55 Euro) - Dieses Duschprodukt habe ich mit einem Schwung neuer Produkte von Rossmann zum Kennenlernen zugeschickt bekommen. Ich hätte nicht gedacht, dass sie so gut bei mir ankommt, da ich kein Fan von Orangenduft bin. Durch den Joghurtanteil war die Cremedusche angenehm cremig und duftete zart. Trotz Parfüm und Duftstoffen habe ich sie gut vertragen, werde sie vorerst jedoch nicht nachkaufen. Bei Duschprodukten lege ich mich selten auf ein Produkt fest.

LCN Spa Orchid Nail Polish Remover (Partnerlink // 100 ml // 8,69 Euro) - Ein super sanfter Nagellackentferner, der angenehm duftet und ohne Lösungsmittel auskommt. Für hartnäckige Nagellacke ist er sicher nichts, da müsste man schon recht lange den Nagel bearbeiten. Ansonsten bekommt er alles gut und schonend herunter und pflegt die Nägel mit Vitamin E und Panthenol. Ich habe nun erst einmal die günstige Alternative von ebelin bei dm gekauft.

Beyer & Söhne Bodylotion+ Anti-Aging* (15 ml) - Diese Anti-Aging-Bodylotion habe ich zum Ausprobieren erhalten. Ich finde es klasse, dass sie in einem Pumpspender kommt, was das Dosieren so einfach und hygienisch macht. Die Textur ist gelblich, beim Verreiben jedoch durchsichtig. Die Bodylotion ist sehr leicht, zieht gut ein und kühlt etwas. Nur den Geruch finde ich etwas abtörnend. Die Lotion setzt sich aus vielen Ölen zusammen sowie den Feuchtigkeitsspendern Glycerin und Squalan. Die Philosophie hinter der Marke finde ich gut, nämlich, dass die Produkte frei von Schadstoffen sind, dazu hochverträglich und wirksam.

Haarpflege

Aufgebraucht Mai 2016 Haarpflege

La Biosthétique Hydrating Spa Fluid Cheveux Longs (100 ml // 23,70 Euro) - Das Fluid gebe ich in die handtuchtrockenen Haarspitzen. Ich benötige nur einen kleinen Pumpstoß dafür und so ist das Fluid sehr ergiebig. Eine neue Flasche steht schon im Bad bereit.

La Biosthétique Heat Protector (100 ml // 18,90 Euro // jetzt in neuer Aufmachung) - Auch von La Biosthétique ist dieser Hitzeschutz, der nun im neuen Design erschienen ist. Ich verwende diesen schon sehr lange. Früher mochte ich den Hitzeschutz von ghd sehr gerne, als es den noch in drei Versionen in der dreieckigen goldenen Variante gab. Dann wurde er auf eine umgestellt und war nicht mehr meins. Da mein Friseur die Produkte von La Biosthétique führt, kann ich diese immer einfach nachkaufen.

Batiste Trockenshampoo mittelbraun & brünett (200 ml // 4,99 Euro) - Das verlässliche Trockenshampoo mit einem Hauch Farbe und dadurch ohne Grauschleier. Finde ich gut und kaufe ich immer wieder nach. Gibt es jetzt nicht nur bei Douglas, sondern auch bei Rossmann zu kaufen.

Dekoratives

Aufgebraucht Mai 2016 Dekoratives

YSL Volume Effect Faux Cils High Density Black (Partnerlink // 7,5 g // 28,95 Euro // Review) - Das Bürstchen ist super soft und schön lang. Es greift die Wimpern gut, gibt sehr viel Farbe ab und färbt die Wimpern schön schwarz. Das birgt jedoch die Gefahr von verklebten Wimpern und ich hatte oft ein bisschen Schwarz unter dem Auge. Die Wimperntusche ist leider ganz schön parfümiert.

Chanel Le Volume 10 Noir (Partnerlink // 6 g // 30,95 Euro // Review) - Ein tolle Mascara für volles schwarzes Volumen. Das Bürstchen ist klasse zum Auftragen, das Ergebnis hervorragend und die Verpackung sehr hochwertig verarbeitet. Wenn die Mascara etwas antrocknet, kann sie leicht krümeln. Habe ich schon oft nachgekauft.

Paula's Choice Fantastic Lash Mascara* (Partnerlink // 9 g // 15,90 Euro // Review) - Diese Mascara trennt und hält gut. Sie macht jedoch eher lange, dünne Wimpern statt volles Volumen. Für mich ein bisschen zu wenig Fülle.

Clarins Rouge Prodige 107 Tea Rose (nicht mehr erhältlich bzw. in veränderter Neuauflage // 3 g // 22,99 Euro // Review) - Mein Alltagsliebling, den ich nur noch über wenige Quellen beziehen kann. Er wurde aus dem Sortiment genommen und ein paar Monate später in neuem Design und leider veränderter Farbe neu herausgebracht. Vom Original habe ich noch ein Back-up erstanden.

M2Beauté M2Brows Eyebrow Renewing Serum (Partnerlink // 5 ml // 130 Euro) - Dieses Serum hat bei mir nicht zu einem Wachstum der Augenbrauen geführt. Bei vielen funktioniert die Version für die Wimpern sehr gut, die habe ich noch nicht probiert. Für die Augenbrauen versuche ich mich nun an Rizinusöl und gucke, ob das besser klappt.

Kennt und nutzt ihr ein paar der gezeigten Produkte? Welches waren eure Tops und Flops der letzten Zeit?

*PR Sample

16 Kommentare :

  1. Da hast du wieder einiges geleert, bei mir muss auch bald wieder ein aufgebraucht Post her^^ Was hast du eigentlich als Fotohintergrund genommen? Ich suche immernoch einen schönen großen Hintergrund :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja oder und das in den letzten zwei Monaten. Der letzte Beitrag war im März. Ich habe für den Hintergrund so ein bedrucktes Papier bei Idee Kreativmarkt in A3-Größe gekauft. Meistens nehme ich nur den weißen Tisch als Untergrund.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Hallo liebe Stephie,
    da ich chemische Filter auch nicht so gut auf der Augenpartie vertrage, war ich ebenfalls auf der Suche nach einem mineralischen Sonnenschutz. Getestet habe ich drei Produkte: Skinceuticals Mineral Eye UV Defense mit SPF 30, Kiehl’s Clearly Corrective Dark Circle Perfector mit SPF 30 und von Avené die mineralische Sonnencreme für empfindliche Hautpartien mit SPF 50+. Alle Produkte sind getönt, aber unterschiedlich stark und in unterschiedlichen Nuancen.
    Der Sonnenschutz von Avéne eignet sich nach meinem Empfinden gar nicht für den Auftrag um das Auge, da er kriecht, sehr fettig ist und trotz leichter Tönung stark weißelt. An sich ist er ja auch nicht für diese Aufgabe konzipiert, ich hatte aber von anderen gehört, dass sie ihn als Sonnenschutz für die Augenpartie lieben.
    Viel besser gefallen haben mir die Produkte von Kiehl’s und Skinceuticals. Ersteres ist dünnflüssiger und heller getönt als das von Skinceuticals. Durch die flüssige Konsistenz muss ich mehr schichten, um eine ausreichende Menge aufzutragen. Leichte Augenringe deckt er gut ab.
    Das Produkt von Skinceuticals ist mein Favorit. Die Konsistenz ist etwas fester, was den Auftrag meines Erachtens erleichtert. Außerdem passt bei mir der Farbton etwas besser als bei Kiehl’s. Auch hier kann ich mir bei leichten Augenringen den Concealer sparen.
    Vertragen habe ich im Übrigen alle drei Produkte. Ich würde dir empfehlen, bei Interesse einfach mal nach einer Probe in der Apotheke bzw. bei Kiehl’s zu fragen, um neben der Verträglichkeit auch den Farbton zu testen.
    Ich drück dir die Daumen, dass das Produkt von Clinique nicht aus dem Sortiment geht oder du ggf. eine Alternative für dich findest.
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse, danke für deine Tipps. Ich bin froh noch eine neue Clinique Tube bekommen zu haben. Damit dürfte ich über dieses Jahr kommen. Jeden Sonnenschutz kann man ja leider nicht an der Augenpartie verwenden. Avène-und Kiehls-Proben kriegt man dafür echt gut, da werde ich mich dann mal durchprobieren.

      Danke nochmal und liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Liebe Stephie, deine Aufgebraucht-Posts mag ich mitunter am liebsten :) Die Clinique Augencreme habe ich noch nie gesehen - also ich wusste gar nicht, dass es aus der Reihe eine Augencreme gibt! Wundert mich, da ich die Superdefense SPF 20 Creme (für trockene Haut) so gerne mag :O Hab jetzt gleich mal bei Clinique AT geguckt und da wird mir die Augencreme als NEU gelistet. Vielleicht wurde sie überarbeitet und es gab sie daher eine Zeit lang nicht? Fragt sich dann nur, ob die INCI gleich geblieben sind.

    http://www.clinique.at/product/1667/21189/Pflege/Superdefense-Age-Defense-Eye-Cream-Broad-Spectrum-SPF-20

    Hört sich jedenfalls super als Topper zum Sonnenschutz an. Werde ich auch mal in Erwägung ziehen :) Momentan trage ich die Superdefense Tagescreme bewusst etwas dicker um die Augen auf und dann noch Sonnenschutz drüber. So klappt es für mich gut, aber "leicht aufhellend" reizt mich an der Augencreme. Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe, danke, das freut mich so sehr!
      Ich habe direkt mal unter deinem Link geschaut, das wäre ja klasse, wenn die Clinique Augencreme eine Neuauflage bekäme. Habe da jetzt keine Inhaltsstoffe gesehen, sonst hätte ich sie mit meiner Verpackung verglichen. Preis ist derselbe wie im deutschen Shop. Die Superdefense hatte ich früher auch, ich bin schon dazu geneigt, sie mal wieder zu probieren. Da gibt es doch immer mal kleinere Varianten und viele Blogger scheinen mit ihr sehr zufrieden zu sein.

      Liebste Grüße und ein tolles Pfingstwochenende
      Stephie

      Löschen
    2. Schade, dass sie die INCI nicht online listen. Mich würde es auch sehr interessieren. Also falls du die "neue" (?) Version mal in die Finger bekommst, würde mich freuen, wenn du uns berichtest. Und hehe probier es echt nochmal mit der Superdefense, wenn du sie nicht schlecht in Erinnerung hast :D Du kannst dich ja echt einfach nochmal mit so einer kleinen Testgröße rantasten (p.s. ich kaufe ja nur die Minis, wegen Verpackung). Liebste Grüße

      Löschen
    3. zu schnell abgeschickt: Danke, dir noch einen schönen Feiertag! <3

      Löschen
  4. Ich liebe solche Posts einfach und verschlinge sie wie verrückt. Das Garnier Mizellenwasser kaufe ich auch nicht nach, wobei mich bis jetzt kein Mizellenwasser überzeugen konnte. Auch die Version von Bioderma mochte ich nicht wirklich... Liebe Grüße, Anja | www.modewahnsinn.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja, das freut mich, wenn der Aufgebraucht-Post so gut bei dir ankommt.
      Dann drücke ich dir die Daumen auf der Suche nach deinem passenden Mizellenwasser.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  5. findest du das Bioderma Thermalspray besser als das von Avene?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom Auftragen her kann ich keinen Unterschied feststellen, bei mir waren dann nur Sprühstoß und Packaging entscheidend. Sonst finde ich die alle top.

      Lieben Gruß
      Stephie

      Löschen
  6. Da ist ja einiges zusammengekommen :) Das Trockenshampoo von Batiste verwende ich auch immer wieder gerne und kaufe es regelmäßig nach. Liebe Grüße und schöne Pfingsten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorbei sind die Zeiten mit den Omahaaren. Ich habe schon so einige Trockenshampoos durch und das von Batiste überzeugte mich am ehesten. Ich glaube, mittlerweile gibt es viele Abklatschversionen auch mit Farbe, die habe ich noch nicht probiert.

      Liebe Grüße und dir auch ein schönes Pfingsten
      Stephie

      Löschen
  7. Wow, da ist wieder eine ganze Menge zusammengekommen und gleich mehrere Dinge, die ich mag oder ausprobieren möchte. Auf meine Liste kommen nun Bebe, Nagellackentferner, Batiste muss ich auch dringend nachkaufen (das einzige am Granny Hair, was echt praktisch ist, der Grauschleier vom Trockenshampoo ist herrlich, um die Ansätze zu kaschieren ;-)) und die Chanel Mascara muss ich wohl auch endlich mal testen. Und irgendwie frage ich mich, ob es unterschiedliche Toner aus der Resist Reihe gibt? Ich habe glaube ich einen anderen, der ist nicht milchig, oder doch?! Ich bin verwirrt.
    Liebste Grüße in die Hauptstadt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt für Granny Hair ist Grauschleier ganz praktisch. Jetzt musst du aber Regenbogenschleier kreieren für deine bunten Haare ;-).
      Es gibt noch einen hellblauen Resist-Toner, den habe ich noch nicht probiert. Der dunkelblaue Resist Toner, Earth Sourced und Skin Recovery sind allesamt milchig und ähnlich von der Konsistenz. Der Hydralight war glaube klar und nicht milchig, dafür etwas muffig.

      Liebste Grüße von B nach B
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de