Sonntag, 18. September 2016

My Little Mademoiselle Box

My Little Box Mademoiselle September 2016 Vorderansicht

Nachdem die letzte My Little Box by Journelles den Berliner Charme und Stil nach Hause gebracht hat, ist die aktuelle Box wieder ganz klassisch französisch angehaucht. Der französische Stil scheint hierzulande gut anzukommen, sonst würden Bücher wie How To Be Parisian Wherever You Are und Love x Style x Life von Garance Doré sich nicht über solch eine große Beliebtheit freuen. My Little Box hat sich für diese Ausgabe mit Claudie Pierlot zusammengetan, um den romantischen Geist der Parisienne einzufangen und in dieser zauberhaften Mademoiselle-Box festzuhalten.

My Little Box Mademoiselle September 2016 Innenansicht

My Little Box Mademoiselle September 2016 Gesamtinhalt

My Little Box Mademoiselle September 2016 Claudie Pierlot Portemonnaie

Ein Volltreffer ist dieses süße, blaue Portemonnaie in Zusammenarbeit mit der Kultmarke Claudie Perlot (35 Euro). Ich habe mich direkt auf der Homepage der Marke umgesehen und finde die Modelinie für junge Frauen wirklich ganz bezaubernd, jedoch preislich gehoben. Toll, dass ein Rabattcode für die H/W-Kollektion 2016 beiliegt. Ich kann mir gut vorstellen, wie die junge Parisienne verspielt und elegant zugleich mit dem Mademoiselle Pierlots Portemonnaie durch die Straßen von Paris schlendert. Und zu mir passt es auch besonders gut, da ich doch so gerne blaue Kleidung trage, ein Drittel meines Kleiderschrankes ist Blau. Bei der nächsten Gelegenheit wird es ausgeführt. Ich hoffe, es passt alles rein, was ich immer so dabei habe. 

My Little Box Mademoiselle September 2016 Claudie Pierlot Portemonnaie mit Kosmetik

My Little Box Mademoiselle September 2016 Artdeco Perfect Cover Lipstick 29

Von dem Artdeco Perfect Cover Lipstick (4 g // 9,95 Euro) hätte ich euch gerne Tragefotos gezeigt. Ich fand ihn jedoch extrem zickig. Die Farbe 29 ist ein dunkles Kirschrot, welches ich für den Herbst und Winter sehr schick finde. Die cremige Textur ist sehr angenehm, die Farbabgabe ist jedoch alles andere als gleichmäßig. Er rutschte beim Auftragen aufgrund der extremen Cremigkeit einfach weg, sodass ein deckendes, kirschrotes Ergebnis nicht drin war. Die Lippen waren total streifig und die Ränder unsauber. Das wird leider nichts mit uns. 

Die Volumenmascara von der My Little Beauty Eigenmarke (10 ml // 17 Euro) werde ich probieren, sobald die Lash Extensions rausgewachsen sind. Ich trage zurzeit keine Mascara über den verlängerten Wimpern, da ich diese abends ungern mit Öl abnehmen und damit die Haltbarkeit der Lash Extensions gefährden möchte. 

Das Body Oil von Baija Paris (50 ml // 29,90 Euro) finde ich optisch total ansprechend. Es duftet süßlich frisch nach Jasmin und grünem Tee. Es ist ein Trockenöl und zieht deshalb richtig gut ein nach dem Auftragen, sodass kein Klebegefühl zurückbleibt. Es beinhaltet einige Duftstoffe und Parfüm, für die Verwendung am Körper finde ich das nicht weiter schlimm. Die Zusammenstellung der Öle - Sonnenblumenöl, Mandelöl und Sesamöl - klingt nach einem leckeren Körperölcocktail. Von der Marke war bereits einmal das Töpfchen der Crème Festin Royal mit karamellisiertem Honig und Sheabutter in der My Little Box enthalten, ebenfalls lecker.

Es lag zudem eine 2 ml Probe des Sisley Global Perfect Pore Minimizer (30 ml // 157 Euro) bei. Ein Pflegekonzentrat, welches mithilfe von Ratanhia-Extrakt, Java-Tee-Extrakt und Linsenextrakt die Poren verfeinern und die Hautoberfläche glätten soll. Ich habe es aufgrund der ätherischen Öle von Lavendel und Wilder Thymian nicht auf meiner Haut probiert, auch wenn ich gerne mal etwas gegen meine vergrößerten Poren testen wollen würde. 

My Little Box Mademoiselle September 2016 Mascara My Little Beauty

My Little Box Mademoiselle September 2016 Baija Paris Body Oil

Das Thema Mademoiselle finde ich einfach schön und wunderbar umgesetzt. Das Highlight ist für mich mal wieder die Aufmachung der Box an sich, das beiliegende My Little World Magazin gefüllt mit Inspirationen sowie das Portemonnaie von Claudie Pierlot. Da ich Französinnen immer mit rotem Lippenstift verbinde, hätte ich mir gerne eine knallrote statt einer kirschroten Version des Artdeco Lipsticks gewünscht. Ansonsten finde ich die Box hervorragend umgesetzt und bin wie so oft verzaubert von ihr. Für alle, die sich noch verzaubern lassen wollen, gibt es hier weitere Details zur Box und den Abonnement- sowie Geschenkmöglichkeiten

10 Kommentare :

  1. Ich hätte mich auch am meisten über das Portemonnaie gefreut. Die Box sieht auch mega süß aus, ich glaub ich könnte den Karton davon nie wegschmeißen. :D
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bisher alle Boxen aufgehoben, langsam wird der Platz eng ;-).

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Der Lippenstift ist wirklich schön, schade dass er so zickig ist! Das Körperöl klingt auch toll! Insgesammt wieder eine gut durchdachte Box!

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine wirklich schöne und besondere Farbe, nur kriege ich die echt nicht gleichmäßig hin. Und ja, die Box ist super durchdacht und entzückend gestaltet.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Über das Portemonnaie habe ich mich auch sehr gefreut, sieht sehr edel und elegant aber doch leicht verspielt aus.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, hast du sehr gut beschrieben :-).

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  4. Über den Lippenstift hätte ich mich am meisten gefreut. Echt blöd, dass er zickig ist :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht gebe ich ihm noch eine weitere Chance, dann darf er jedoch gerne weiterwandern.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  5. Das Portemonnaie war sicherlich das Highlight der Box, wobei ich mir noch so ganz sicher bin, ob ich es als solches oder eher als Clutch verwenden werde. Hast du den Lippenstift mit einem Lipliner als Unterlage versucht? Ich sehe es aber genau wie du, einen knallroten hätte ich schöner gefunden. Beim Pore Minimizer habe ich leider das gleiche Problem, deshalb bin ich mir da noch nicht so sicher, ob ich ihn ausprobieren werde. Wahrscheinlich eher nicht.

    Und auch wenn diese Box mich wieder mehr überzeugen konnte als die letzte, habe ich mein Abonnement gekündigt. Irgendwie wiederholt sich beautytechnisch dann doch immer wieder alles. Einiges kann ich wegen der Inhaltsstoffe nicht benutzen und zuletzt war ich einfach nicht mehr so begeistert wie am Anfang.

    Liebste Grüße an dich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde es nochmal probieren, mit Foundation auf den Lippen und Lipliner. Mehr Chancen kriegt er nicht ;-) Klar kann man das Portemonnaie auch als Clutch verwenden, so viel passt ja eh nicht hinein. Ganz ehrlich, als ich überlegt habe, wo ich denn noch sparen könnte, fiel mir auch die Box als erstes ein, so schön ich sie auch finde. Heute kam die Betriebskostenabrechnung und Miete wird damit nun wieder angehoben, dann jeden Monat diese immensen Arztkosten, es gib halt Prios....

      Liebste Grüße an dich
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de