Montag, 1. Mai 2017

Meine Beauty-Favoriten im April

Beauty Favoriten April 2017 mit Charlotte Tilbury Bobbi Brown Benefit Nars Chanel Essie Beautyblender


Oft greife ich bei Make-up zu denselben Produkten, da ich einfach sicher sein kann, dass sie für mich funktionieren und mich gut durch den Tag begleiten. Das macht es für manch ein neues Produkt schwierig, seinen Platz in meiner Routine zu finden. Im letzten Monat habe ich eine gute Mischung für mich gefunden, mit vertrauten Schätzen und mit neuen Beautys. Welche mir davon besonders ans Herz gewachsen sind, zeige ich euch in meinem Beauty-Favoriten-Beitrag. Am Ende des Posts könnt ihr dann auch noch die April-Lieblinge bei einer Berliner Bloggerkollegin entdecken.

Beauty Favoriten April 2017 Nars Sheer Glow Foundation Gobi und Beautyblender schwarz

In meinem Post zu den Neuzugängen in Sachen Beauty und Pflege habe ich euch schon die Nars Sheer Glow Foundation gezeigt. Ich hatte ursprünglich vor, sie mir live in Rom im Sephora anzusehen. Dort waren jedoch in jedem Shop die hellen Nuancen aus und für mich sollte es unbedingt die Farbe Gobi sein. Also habe ich sie mir während der Glamour Shopping Week bei Asos bestellt und muss sagen, die Farbe ist so was von perfekt für meinen aktuellen Hautton. Ich trage sie seitdem fast täglich und über verschiedenen Sonnenschutzcremes, um sie dann nächste Woche ausführlichst in einer Foundation Review vorzustellen.

Der schwarze Beautyblender (Partnerlink) musste mit auf das Bild, denn ohne ihn geht bei mir nichts mehr. Egal ob Foundation, Concealer oder Puder auftragen, er ist immer an Ort und Stelle. Ich finde ihn einfach noch sanfter als das pinke Original, weshalb ich nur noch zu ihm greife. Das ist mir im April wieder besonders bewusst geworden. Meine Foundationpinsel nutze ich deshalb so gut wie gar nicht mehr.

Beauty Favoriten April 2017 Bobbi Brown London Palette

Ein weiteres Highlight im April war die London Palette von Bobbi Brown (limitierte Edition). Die drei hellen Lidschattennuancen sind einfach perfekt für meinen hellen Teint. Sie schenken mir natürliche Farbe und leichten Glow. Meistens verwende ich den neutralen Ton oben links für das gesamte Lid und die anderen zwei hellen Nuancen mische ich für die Lidfalte. Mehr muss es für ein minimalistisches Augen-Make-up nicht sein.

Beauty Favoriten April 2017 Benefit Cheek Parade

Die Benefit Cheek Parade Palette zeige ich hier gerne noch einmal. Sie ist zwar recht frisch dazugekommen, ich habe sie seitdem jedoch ganz fest in mein Beautyherz geschlossen. Schon vor ihr hatte ich den Hoola Bronzer und das Rockateur Blush als einzelne Puder in meiner Sammlung. Hoola Lite ist für mich eine tolle Bronzer-Ergänzung für helle Hauttypen, ich mag ihn jetzt schon mehr als das Original. Das neue Galifornia Blush und Dandelion sind beide einfach wunderschön auf den Wangen. Ich kann euch nur empfehlen eine Palette zu ergattern, jedes Puder hat es in sich.

Beauty Favoriten April 2017 Charlotte Tilbury Filmstar Bronze & Glow

Kein Favoritenpost ohne dieses wunderschöne Schätzchen. Ich halte es so lange in die Kamera, bis ihr nicht mehr genug davon haben könnt. Das Charlotte Tilbury Filmstar Bronze & Glow (Partnerlink) sieht bei mir zwar nicht mehr so schön aus, da die Prägung bereits sehr abgenutzt ist. Dafür wird es sehr geliebt und fast täglich verwendet. Beide Puder sind wunderbar fein und lassen sich perfekt auftragen. Für den Highlighter nutze ich den Ebelin-Fächerpinsel und für das Sculpting Powder die Hoola Brush von Benefit. Ich habe jedoch auch die Powder & Sculpt Brush (Partnerlink) von Charlotte Tilbury, die sich hervorragend zum Auftragen beider Puder eignet.

Beauty Favoriten April 2017 Chanel Rouge Allure Ink in Amoureux

Die Chanel Rouge Allure Ink habt ihr sicherlich auch schon alle bei mir gesehen. Das ist weiterhin mein liebster flüssiger Lippenstift und wurde deshalb im April oft getragen. Die Textur ist so leicht, dass man nichts von dem Lippenstift spürt. Die Haltbarkeit ist einfach grandios für ein mattes Finish, hier krümelt und verrutscht nichts. Und die Nuance 140 Amoureux lässt die Lippen natürlich noch schöner aussehen. Mehr Tragefotos findet ihr in meinem Post zur Chanel Allure Ink. Es freut mich immer sehr, wenn ich höre, dass jemand den auf meine Empfehlung gekauft hat und ebenso zufrieden ist wie ich. 

Beauty Favoriten April 2017 Essie Berried Treasures

Hier habe ich noch einmal ein limitiertes Produkt, welches ich mit Freude im April getragen habe. Ich hatte nämlich mal alle meine Nagellacke durchgeschaut und rigoros aussortiert, was ich schon lange nicht mehr getragen habe und dann diesen versteckten Schatz entdeckt. Essie Berried Treasures ist ein wunderschönes Korallepink aus der letzten Sommerkollektion Viva Antigua. Der passt zu jedem Outfit, leuchtet wunderbar und ruft nach Frühling. 

Ich habe mich für dieses Thema mit Mila von Mila-Style.de zusammengetan, die ich über Instagram kennengelernt habe. Sie zeigt euch auf ihrem Blog ihre Monatsfavoriten. Was waren eure Lieblingsprodukte im April? 

21 Kommentare :

  1. Super Post :)
    Den roten Nagellack hattest du ja schon auf Instagram erwähnt. Sieht toll aus !

    Liebst ,
    Mila
    www.mila-style.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Mila. Der Nagellack ist echt wunderschön und super tragbar im Frühjahr.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Essie Berried Treasures hat wirklich eine sehr schöne und fische Farbe! Perfekt, wenn nun das Wetter auch noch mitspielen würde. Aber immerhin war es die letzten zwei Tage schön, bei uns zumindest.
    Ich habe im April nur ein Favorit, den ich wirklich gerne mochte und das war ein Gesichtsöl von der koreanischen Marke Innisfree. Leider habe ich mir davon aber erst einmal nur 10 Samples gekauft, da das Öl an sich 28-40 Dollar (je nach Händler) kostet und ich es erst einmal testen wollte. Es ist aber sehr gut und meine Haut scheint auf Grüntee abzufahren.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Feiertag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit der Farbe hole ich mir selbst den Frühling nach Hause. Von Innisfree habe ich noch nichts probiert. Ich weiß, dass viele von der Sonnencreme schwärmen. Ich glaube nur, die ist nichts für meine Haut. Gesichtsöl mag ich jedoch auch ganz gerne, wenn es komplett duftfrei ist. Grüner Tee tut ja bekanntlich nicht nur von innen gut.

      Komm gut in die neue Woche!

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Uiii! Die London Palette von Bobbi Brown sieht ja echt nach einem wahren Alltagsschätzchen aus! Und das dunkle Blau dazu finde ich echt total unerwartet, aber super cool!
    Ich musste schon ein wenig schmunzeln, als du von deiner Beautyblenderliebe und einhergehender Vernachlässigung deiner Foundationpinsel sprachst- mir ging es in letzter Zeit tatsächlich genauso haha! Und als es mir dann bewusst wurde, habe ich angefangen mich wieder mit meinen verschiedenne Foundationspinsel zu beschäftigen und die verschiedenen Finishes, die sie machen, zu "studieren" - ein Spaß! :D
    Allerdings wird auch hier IMMER mit dem Beautyblender nachgebounced ;-) Ich finde gerade die Kombination aus PInsel-arbeitet-die-Foundation-perfekt-in-die-Haut-ein und dem Beautyblender-vollständiges-natürliches-Verschmelzungs-Finish lässt selbst eine stärkere Grundierung unfassbar natürlich aussehen. Haaaach ja,... die Beautyblenderliebe <3 Immer ein Favorit ;-)
    LG! Lara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Blau ist tatsächlich mal was anderes, passt aber auch gut zu London, jedenfalls, wenn ich an den Union Jack denke. Weiß nicht mehr genau, was die Interpretation von Bobbi war. Ich glaube, sie hat es als Eyeliner verwendet.
      So wie du es beschreibst, klingt es wieder sehr verlockend mit den Pinseln herumzuspielen. Du verwendest also immer erst Pinsel und dann nochmal den BB? Welche Foundationpinsel hast du?

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  4. Ich sollte deine Favoriten und Lieblinge nicht mehr angucken!! Die ruinieren mich noch!! ;) Wirklich immer entdecke ich was, das auf meiner Wunschliste steht. Und ganz sicher habe ich noch nie irgendwo sonst so viele Dinge "nachgekauft" wie bei dir. Zuletzt ist es ein Beautyblender geworden, den ich aber noch nicht probiert habe. Wehe der ist nicht so toll wie du sagst. Dann bewerfe ich dich damit ;).
    Die Sheer Glow mag ich auch sehr, habe aber im Moment keine passende Nuance da, also Light Wonder von CT. Ansonsten mochte ich Pillow Talk im April super gerne und meine "neuen" Haarprodukte von Maria Nila. Perfekt gegen Gelb- und Rotstich!!
    Liebste Einhorngrüße an dich!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich fange die BB gerne auf, falls du sie nicht magst. Vom Real Techniques Sponge bin ich schon lange weg und das rosa Ei liegt etwas verwahrlost neben dem schwarzen Liebling. Er ist einfach zu gut, der muss die gefallen.
      Bei der Sheer Glow irritiert der Name mich total. So ganz sheer und glow ist die ja nicht. Wusste ich zwar vorher, dennoch komisch. Am Anfang finde ich sie immer recht matt, im Laufe des Tages entwickelt sich dann der natürliche Glow, den ich so an ihr mag. Die Light Wonder ist da gleich bissl mehr bähm. Pillow Talk steht mir ja leider nicht, finde ich. Die Haarmarke Maria Nila kenne ich noch nicht, haben die nur was für colorierte Haare?

      Liebste Einhorngrüße von B nach B :-*

      Löschen
  5. Deine Favoriten sprechen mich total an! :) Jetzt frage ich mich total wie wohl der schwarze Beauty Blender so ist und ob ich den haben muss :D Der Nagellack, der Lippenstift ach man am liebsten würde ich alle genannten Produkte sofort kaufen!
    Mein Favoriten im April waren ein Haaröl mit Honig und die UD all nighter Foundation, die beiden Produkte habe ich fast täglich benutzt.
    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage, ja, den musst du haben. Ich benutze keinen anderen Schwamm mehr, weder das pinke Original noch den Real Techniques Schwamm oder andere Dupes. Den Lippenstift würde ich glatt als eine meiner besten Investitionen in diesem Jahr betiteln :-D. Das Haaröl mit Honig habe ich bei dir gesehen, sieht zu schön aus und klingt toll. Die UD All Nighter habe ich noch nicht probiert und glaube, ich lasse es auch dabei. Habe da keine perfekte Farbe für mich gefunden.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  6. Den schwarzen BB habe ich mir und auch meiner Tochter gekauft und wir beiden verwenden ihn sehr gern. Mich hätte die New York Palette von Bobbi Brown vom Design so angelacht, aber irgendwie konnte sie mich innen nicht so begeistern.......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, dass ihr auch so zufrieden mit dem schwarzen Ei seid. Die Bobbi Brown Paletten sahen alle drei zu schön aus. Für mich musste es London sein. Das Blush ist jedoch nicht meine liebste Farbe, dass muss ich schon sagen. Da hätte ich gerne einen etwas wärmeren Ton passend zu den Lidschatten gehabt.

      Viele liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  7. Die Nars Sheer Glow mochte ich auch einige Zeit sehr gerne, tolle Foundation. Müsste mir auch mal echt eine hellere Farbe zulegen :)! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich so über das perfekte Farbmatch bei der Foundation. Welche Nuance hast du bei ihr?

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
    2. Ich habe eine uralt-Version, da war ich mal Punjab, aber wie gesagt, sehr viel stärker gebräunt ^^... die Benefit Palette fixt mich ja auch ganz schön an...

      Löschen
  8. Oh als Essie-Suchti muss ich mir diesen Rotton unbedingt mal genauer anschauen! Seit es die Beautyblender gibt, verwende ich auch kaum noch meinen Foundation-Pinsel.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du findest den Lack noch bei Amazon, jedoch etwas teurer als normal im Handel. Der Beautyblender war eine geniale Erfindung, nie mehr ohne.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  9. Das sind wunderschöne Favoriten! Ganz besonders gut gefällt mir das Charlotte Tilbury Set – soooo schön!!

    xxx, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Charlotte Tilbury Duo ist wirklich zauberhaft, von außen und innen.

      Lieben Gruß
      Stephie

      Löschen
  10. Wow, der flüssige Lippenstift von Chanel ist wirklich schön. :)
    Liebe Grüße von Sophie ➳ https://akindmind.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sophie,

      das ist tatsächlich der Beste, der mir in letzter Zeit in die Hände gekommen ist. So perfekt!

      Viele Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de