Sonntag, 17. September 2017

Aufgebraucht und nachgekauft?! #18

Aufgebraucht und nachgekauft Nummer 18 gesamt
Es ist mal wieder so weit, im Juni hatte ich euch die letzte Runde "Aufgebraucht und nachgekauft" gezeigt. Seitdem habe ich einiges an Tiegeln, Flaschen und Dosen geleert. Für mich ist es immer wieder spannend zu sehen, welche Produkte ich erneut verwende und welche Produkte es wohl nicht wieder in meine Routine schaffen. Zeit, ein Resümee zu den verwendeten Kosmetikprodukten der letzten Monate zu geben.

Gesichtspflege

Aufgebraucht und nachgekauft Nummer 18 Gesichtspflege
Clinique Dramatically Different Moisturizing Lotion+ Die Original Lotion ohne + ist einer der Bestseller von Clinique, ich habe hier nun mal die weiterentwickelte Formel probiert. Eigentlich hatte ich auf einen Pumpspender gehofft, der ist jedoch erst bei der größeren Flasche dabei. Ich konnte keinen Unterschied zur DDML feststellen, sie soll wohl eigentlich etwas dünner ausfallen und ein paar mehr beruhigende und hautreparierende Eigenschaften gegenüber dem Original beinhalten. Für mich kein festes Produkt in meiner Routine. 

Clinique Superdefense SPF 20 very dry to combination Die Superdefense verbindet Tagespflege mit sehr leichtem SPF von 20. Insbesondere in den kälteren Monaten greife ich gerne zu ihr, da sie zusätzlich einen okklusiven Effekt hat. Für den Sommer ist mir die Creme etwas zu schwer und der Lichtschutz zu wenig. Sie trägt sich unter Foundation ganz wunderbar, weshalb ich sie an besonderen Tagen als verlässlichen Buddy an meiner Seite mag. Schaut hier auch gerne, welche Sonnenschutzprodukte von Clinique ich ebenfalls verwende. 

Paula's Choice Resist Skin Transforming Multi-Correction Treatment Das Treatment hat mich vor allem wegen der enthaltenen Azelainsäure angesprochen. Diese wirkt nämlich besonders gut gegen Rosazea. Den Wirkstoff kenne ich schon aus der Skinorencreme vom Hautarzt und mochte ihn da bereits sehr. Nur ist das Hautpflegegefühl bei dem Paula's Choice Produkt noch angenehmer. Ein Back-up steht schon bereit, noch brauche ich die Azelaic Suspension von The Ordinary auf.  

Paula's Choice Resist Advanced Replenishing Toner Diesen Toner liebe ich wirklich sehr und verwende ihn jeden Morgen nach der Reinigung und vor dem Serum. Er ist wunderbar milchig und hinterlässt ein samtig weiches Hautgefühl. Bei meinen Paula's Choice Empfehlungen zur Glamour Shopping Week hatte ich ihn erst erwähnt.

Balea Reinigungsöl Eines meiner diversen Back-ups aus dem Hamsterkauf, als es ausgelistet werden sollte. Zwei Flaschen habe ich noch und ich verwende es weiterhin sehr gerne. Mich hat der Clinique Take The Day Off Balm allerdings auch sehr überzeugt, sodass ich nach Aufbrauch der Öle den Balm nachkaufen möchte. 

Bioderma Sensibio Tonique Eigentlich wollte ich ein neues H2O AR Mizellenwasser kaufen, das gibt es allerdings nicht in jeder Apotheke und so nahm ich diesen neuen Toner mit. Mit dem klassischen Mizellenwasser kann man es nicht vergleichen, denn für die Reinigung ist es nicht gedacht, sondern als Beruhigung und Feuchtigkeitsspender für empfindliche, normale und trockene Haut. Den Paula's Choice Resist Toner mag ich aber noch lieber. 

Bioderma Sebium H2O* Dieses Gesichtswasser ist eher klärend und für Mischhaut, ölige Haut und bei Akne geeignet. Ich hatte den Eindruck, dass ich einen feinen Unterschied zum klassischen roten Mizellenwasser wahrnehmen konnte, da sich mein Nasenbereich feiner und reiner anfühlte.

Bioderma Hydrabio H2O* Für die feuchtigkeitsarme, empfindliche Haut gibt es noch dieses Mizellenwasser der blauen Hydrabio-Reihe. Hier konnte ich nicht feststellen, dass meine Haut mehr durchfeuchtet wird als bei den anderen Gesichtswässern. 

Körperpflege

Aufgebraucht und nachgekauft Nummer 18 Körperpflege
Dove Original 48 h Anti-Transpirant Das Dove Deo habe ich ganz gerne für unterwegs dabei, um mich aufzufrischen. Den milden Duft finde ich sehr angenehm. Gegen das Schwitzen hilft es mir wie so viele Anti-Transpirants leider nicht mehr.

PonyHütchen Cremedeodorant Pretty & Pure Das ist meine liebste Variante der Deocremes von PonyHütchen. Dank des Ladens in Berlin konnte ich mich durch einige Duftrichtungen schnuppern und dieses hier ganz ohne Duftzusätze mag ich sehr gerne. Aktuell habe ich die limitierte Heimatliebe in Verwendung, die duftet angenehm zart und das Beste ist, dass ich hier im Gegensatz zu vielen anderen Deos und Anti-Transpirants am Ende des Tages immer noch gut rieche. 

Hugo Boss Hugo Woman EdT Seit Jahren mein liebster Duft, den ich nur leider nicht mehr bei Douglas nachkaufen kann. Ich habe mir noch zwei Back-ups gesichert und zum Glück kann man sich ein paar Restposten noch auf Amazon kaufen. Der Duft wurde ja leider zuerst vom Markt genommen und dann als EdP umformuliert worden. Bei Düften trage ich echt nur einen und habe noch keinen gefunden, der diesen ersetzen könnte. 

Ebelin Nagellackentferner Für einfach zu entfernenden Nagellack finde ich den Entferner gut. Wenn es um Glitzer oder dunkle Farben geht, greife ich doch lieber zum Töpfchen von Essence. 

Essence Quick & Easy Sponge Nail Polish Remover So einfach wie mit diesen Töpfchen ließ sich Nagellack noch nie entfernen. Seitdem ich es für mich entdeckt habe, mag ich meine Lacke nur noch damit entfernen. Es kriegt alles runter von intensiven Farben, vielen Schichten und hartnäckigen Glitzerlacken. 

Hipp Waschgel Sensitiv Dieses milde Waschgel finde ich besonders praktisch für die Dusche dank Pumpspender. Der Duft ist angenehm zart und das Parfum steht hier an letzter Stelle in den Inhaltsstoffen.

Haarpflege

Aufgebraucht und nachgekauft Nummer 18 Haarpflege

La Biosthetique Hydrating Spa Fluid Das Fluid kaufe ich immer wieder bei meinem Friseur nach. Ich gebe es in die Spitzen meiner handtuchtrockenen Haare, sodass diese etwas geschmeidiger werden. Praktisch ist, dass es nicht ausgespült werden muss. 

Ouai Dry Shampoo Von diesem Trockenshampoo habe ich euch in meinem kleinen Luxury Haul berichtet. Ich finde es okay, nachkaufen würde ich es nicht, da günstigere Produkte wesentlich mehr Effekt schaffen.

Batiste Trockenshampoo mittelbraun & brünett Dieses Trockenshampoo habe ich hingegen schon sehr häufig verwendet und immer wieder nachgekauft. Dank Tönung ist kaum ein Grauschleier zu sehen. Das Ergebnis überzeugt mich hier immer noch am meisten.

Colab Dry Shampoo Paradise Diese Marke spricht mich sehr an, auch da ich Ruth Crilly, UK Blogger, Model und Co-Creator der Colab Dry Shampoos, schon lange folge. Den tropischen Kokosnussduft der Paradise Variante finde ich auch richtig lecker. Jedoch habe ich hier gesprüht und gesprüht und ich hatte den Eindruck, ich muss ein Drittel der Dose leeren, um überhaupt einen Effekt zu sehen. Deshalb war das Trockenshampoo entsprechend schnell leer. Ich würde dennoch gerne die Original Version probieren und hoffe, damit mehr Glück zu haben.  

Dekorative Kosmetik

Aufgebraucht und nachgekauft Nummer 18 Dekorative Kosmetik

MAC Fix+ Das Fixierspray verwende ich zum Anfeuchten meines Beautyblenders, bevor ich damit dann meine Foundation auftrage. Nachdem Foundation und alle Puder auf dem Gesicht sind, gibt es noch einen weiteren Sprühstoß, um das pudrige Finish zu reduzieren und alles schön miteinander zu verschmelzen. 

MAC Upward Lash Upwardblack Mascara Die Mascara hatte ich mir aufgrund der Review bei Lovely zugelegt. Bei ihr finde ich das Ergebnis sehr schön. Für mich war das Bürstchen zu kurz, so ließen sich die Wimpern nur einzeln tuschen und das Ergebnis war nicht so schön gleichmäßig. Für die unteren kurzen Härchen eignet sie sich hingegen besser.

L'Oréal Miss Hippie Mega Volume Mascara So gerne ich viele L'Oréal Mascaras auch mag, diese überzeugte mich nicht. Sie gibt mir zu wenig Volumen und beim Auftragen der zweiten Schicht fühlten sich die Wimpern schon hart an. Lässt sich demnach nicht gut schichten und die Wimpern sehen eher wirr statt gut getrennt aus. 

Benefit Gimme Brow Light/Medium Mein letztes Back-up von Gimme Brow in der alten Verpackung. Der Farbton passt richtig gut zu meinen Brauen und mir gefällt hier auch das Bürstchen besser als das nach dem Redesign. Ich habe noch ein Gimme Brow im Farbton 3 in Verwendung sowie ein Back-up. 

Rodial Glamoulash Mascara XXL* Die Mascara verlängert die Wimpern sehr natürlich, es gibt kein Krümeln oder Abfärben. Beim Abschminken ist sie jedoch richtig zickig und man hat die einzelnen Farbkrümel überall im Gesicht.

Maybelline Fit Me Concealer 15 Der Maybelline Fit Me Concealer ist noch immer mein liebster Concealer aus der Drogerie und mein Back-up ist bereits in Verwendung. 

Korres Black Volcanic Minerals Mascara 01 Black Diese Korres Mascara hatte ich bei der lieben Anja in den Instastories gesehen und ihr nachgekauft. Es hat für mich das perfekte Bürstchen, welches lang und flexibel ist und die Wimpern sehen einfach wunderbar verlängert und getrennt aus. Werde ich mir bestimmt wieder kaufen, nachdem ich die Tausend anderen Wimperntuschen aufgebraucht habe. 

Estée Lauder Double Wear 1N1 Ivory Nude Von meinem Foundationnotstand hatte ich auf Instagram berichtet. Plötzlich gingen mir alle Foundations leer. Ich war mir so sicher, dass ich von der Double Wear noch mindestens einen Flakon da habe. Nach langen Überlegungen habe ich sie mir vorerst nicht nachbestellt, sondern die neue Estée Lauder Double Wear Nude Water Fresh in der neuen hellen Nuance 1N0 Porcelain. Diese ist farblich für den Winter perfekt und ich werde euch noch hier auf dem Blog von ihr berichten. Mehr zur Original Double Wear gibt's in diesem Post von mir.

Welche Produkte finden immer wieder einen Weg zu euch in die Hautpflege- oder Schminkroutine?

*PR Sample

6 Kommentare :

  1. Bei deinen Aufgebraucht-Posts sieht man echt immer einen roten Faden! Sachen die du magst, tauchen immer wieder auf und das finde ich einfach super (z.B. Superdefense, viel Bioderma ^^, PC Resist Toner...). Da weiß man, dass du auch wirklich hinter deiner Aussagen steht! Liebste Grüße an dich :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank für deinen Kommentar und es freut mich, dass man den roten Faden erkennt. Alles, was mir und meiner Rosazea gut tut, darf gerne bleiben. Ich probiere deshalb auch nicht mehr so wild herum, sondern eins nach dem anderen und ich bleibe reizarmen Marken treu.

      Liebste Grüße zurück :-*
      Stephie

      Löschen
  2. Manche der Produkte kenne ich vom HörenSagen, aber selbst habe ich bisher nichts davon verwendet. Bei mir ist auch wieder einiges zusammen gekommen, was ich aber noch nicht geschafft habe, fertig zu stellen. Bei diesen Posts hinke ich immer gern etwas hinterher. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sammle auch immer ein wenig an, bis es sich für einen Post lohnt. So schreibe ich nicht monatlich über Aufgebrauchtes, sondern unregelmäßig alle paar Monate. Danach fühle ich mich immer sehr befreit, wenn ich alles im Beitrag festgehalten habe und der ganze Plastikmüll weg kann.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Ich überlege auch immer wieder, ob ich die Serie mal wieder fortführe... Aber das Sammeln der ganzen Verpackungen ist so nervig... ;)
    Da hast du ganz schön viel Bioderma geleert. Läuft bei mir aber genauso...
    Ich hatte eine andere Sorte von Collab und fand es auch überhaupt nicht gut... Dann lieber Batiste. Ich finde allerdings auch Klorane großartig. Gibt es hier aber eben leider nicht.
    Auf die Review zur neuen EL Foundation bin ich schon sehr gespannt. Bei mir werden in absehbarer Zeit wohl auch gleichzeitig mehrere leer. Wobei ich bei dir doch immer wieder erstaunt bin, wie schnell es doch geht... Du hast ja doch noch einige mehr.
    Ich wünsche dir eine tolle neue Woche, meine Liebe!! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind halt nicht die schönsten Posts und leere Verpackungen sehen eben auch nicht so gut aus, wie wenn sie frisch und gefüllt sind. Das Sammeln stört mich nicht so, ich bin immer verwundert, wie viel sich ansammelt. Und ich freue mich, dass ich so eine Art Tagebuch führe über meine verwendeten Produkte. Kann sich ja sonst keiner merken, warum etwas gut war oder nicht so gut. Bioderma geht bei mir weg wie nix. Über Colab höre ich Geteiltes, manche mögen es, manche nicht. Ich finde das Design so schön und möchte es auch gerne mögen. Klorane sagt mir hingegen nichts. Lily und Anna haben auch eine neue Marke für sich bezüglich Dry Shampoos entdeckt, heißt IGK. Incis sehen jedoch nicht sehr überragend aus, also bleiben wir bei Batiste. Foundation nutze ich fast jeden Tag, deswegen bekomme ich die ganz gut leer und ich brauche etwas mehr Deckkraft als du wahrscheinlich. Review zur EL Nude Water Fresh folgt. Die BB Cushion von EL sieht auch gut aus, gibt's jedoch nicht in Hell.

      Hab eine gute Woche und bis ganz bald! 😘

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de