Sonntag, 24. September 2017

10 Produkte - 1 Look

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

Heute gibt es einen herbstlich angehauchten Look mit zehn Produkten aus meiner Sschminksammlung. Dabei entdeckt ihr altbekannte Lieblinge von mir sowie ein paar neuere, noch nicht gezeigte Produkte. Auf die Idee zu diesem Post bin ich dank Shenja gekommen. Sie hatte kürzlich ein Video zu "10 Produkte - 1 Look" online gestellt und auf Twitter rief sie dazu auf, gerne mitzumachen. Ich finde es spannend zu sehen, für welche zehn Produkte man sich entscheidet und welcher Look dabei herauskommt. 

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

Für die Foundation habe ich zur Nars Sheer Glow in Gobi gegriffen. Sie ist neben der Estée Lauder Double Wear Foundation eine meiner liebsten Make-ups. Die beiden sind sich recht ähnlich, ich hatte sie vor Kurzem mal zeitgleich je auf einer Gesichtshälfte getragen. Bei Nars passt mir die Farbe noch besser, Estée Lauder überzeugt noch mehr in der Haltbarkeit. Für diesen Look habe ich nun die Reste aus dem Flakon herausgeholt und damit ist die Foundation nun leer. Die Double Wear ist mir erst kurz zuvor leer gegangen und so stand ich da, ohne Back-ups. Nachbestellt hatte ich mir zunächst die neue Estée Lauder Double Wear Nude Water Fresh in 1N0 Porcelain. Die Farbe gibt es nun übrigens auch für die Original Foundation, sie ist jedoch im Vergleich rosastichiger und recht hell. Die normale Double Wear durfte auch wieder einziehen, weil ich sie doch sehr vermisst habe und ich sie mit der Nude Water Fresh mischen werden für eine perfekt passende Farbe und Glow mit Deckkraft.

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars
Bei Concealer habe ich mal nicht zum gängigen Maybelline Fit Me oder Nars Radiant Creamy Concealer gegriffen, sondern zum Pöttchen des Nars Soft Matte Complete Concealer. Der hat eine wunderbar cremige Textur, lässt sich toll einarbeiten und so matt, wie er klingt, ist er gar nicht. Er trocknet zum Beispiel nicht schneller an als sein Kumpel im durchsichtigen Fläschchen. Einziges Manko ist vielleicht, dass man das Produkt mit dem Finger aufnehmen muss, das ist nicht ganz so praktisch. Spannend wird es dann, wenn der Soft Matte Complete Concealer zuneige geht. Im Vergleich zum Radiant Creamy Concealer hat man hier auf jeden Fall länger etwas davon, ich finde ihn nämlich ergiebiger und das Fläschchen ging bei mir immer recht schnell leer.

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

Gesettet habe ich dann alles mit einem ganz alten Bekannten, dem Chanel Poudre Universelle Libre in Clair. Es gab eine Zeit, da hatte gefühlt jeder Beautyblogger dieses Puder, mittlerweile sehe ich es kaum noch. Ich bin auch nicht mehr so ein Fan davon, ich habe ja nun mein geliebtes Charlotte Tilbury Airbrush Flawless Finish Powder. Um es jetzt jedoch leer zu bekommen, will ich in der nächsten Zeit nur das Puder von Chanel benutzen. Es ist ein loses Puder und wunderbar fein gemahlen. Der Tiegel mit den 30 Gramm hält nun wie gesagt schon ewig bei mir. Mir ist die Form mittlerweile zu klobig geworden und die Dosierung finde ich bei einem gepressten Puder einfach noch leichter. Obwohl es ein Transparentpuder ist, so hat es doch einen feinen Rosastich.

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

Als Lidschattenpalette kamen mir die Too Faced Natural Matte und die Shade + Light Eye Contour Palette von Kat Von D. in den Sinn. Beide Paletten enthalten wunderbar natürliche Farbtöne, die KvD würde ich jedoch als qualitativ hochwertiger einschätzen. Die Pigmentierung ist hier stärker und sie krümelt weniger beim Auftrag auf den Augen. Meine liebsten Farbtöne sind hier laetus als Basis für das gesamte Lid sowie lazarus, ludwin und saleos für die Lidfalte. Lucius verwende ich als Highlighter am Brauenbogen und im Augeninnenwinkel. Das Schminken meiner Schlupflider empfinde ich weiterhin als Herausforderung, da die Falten so ausgeprägt sind und der gesamte Lidschatten verschluckt wird. Auch ein gleichmäßiges Ergebnis auf einem Auge und dann passend dazu das andere Auge zu schminken, puh. Ich würde mich zu gerne mal an knallige Farben heranwagen, nur weiß ich nicht, wo ich da anfangen soll.

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars
Beim Rouge stand Charlotte Tilbury First Love oder Benefit Rockateur zur Auswahl, es wurde Letzteres. Ein wunderschönes Rouge, welches fast immer passt. Ich liebe den Glow, den es mitbringt, nur über die Parfümierung und diese enge Pappbox muss man hinwegsehen. Ansonsten gehört dieses Blush definitiv zu meinen Alltime Favourites.

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

Zu einem Klassiker habe ich auch bei Bronzer und Highlighter gegriffen, nämlich zum Charlotte Tilbury Filmstar Bronze & Glow Duo. Das ist bei mir fast täglich in Verwendung. Beide Puder liebe ich, sie sind schön soft und nicht zu pigmentiert, sodass man direkt Bronzer- und Highlighterbalken im Gesicht hätte. Und dass dieses Schätzchen auch optisch ein Traum ist, muss ich wohl nicht mehr dazu sagen. Ein Dupe gibt es übrigens bei Makeup Revolution, die mit der Renaissance Palette Glow einfach mal einen günstigen Abklatsch zur Filmstar Bronze & Glow Set kreiert haben. Sie haben sich auch noch mehr Produkte von Charlotte Tilbury abgeguckt, wie zum Beispiel die Lippenstifte in Roségold und bei KvD haben sie die Lidschattenpalette sogar von der Farbaufteilung mit der Ultra Eye Contour Light & Shade kopiert. Aber das nur am Rande.

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

Bei Wimperntusche musste ich mich zwischen acht Kandidaten entscheiden und es wurde die neue gehypte L'Oréal Lash Extatic Mascara. Im ersten Moment war ich von ihr nicht sehr geflasht, muss ich sagen. Mit der Zeit habe ich sie jedoch mehr ins Herz geschlossen. Sie macht wirklich ein Va-Va-Voum-Ergebnis und hält den lieben langen Tag ohne beziehungsweise mit nur ganz wenig Krümeln. Abfärben tut sie auch nicht, weder beim Sport noch beim Lachen (alles schon gehabt). Ich finde sie definitiv besser als die Too Faced Better Than Sex Mascara, zu der sie so ähnlich sein soll. Das Bürstchen ist jedoch gar nicht meins, in meinen Augen zu groß, dafür ist L'Oréal optisch ein Knaller gelungen. Mal keine gelbe, grüne oder anderweitig grelle Farbe und komisch bauchiges Design bei einer Wimperntusche.

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

An meine Augenbrauen durfte der Jane Iredale Eyebrow Pencil* in Dark Brunette, den ich auf einem Bloggerevent zusammen mit anderen Produkten der Marke kennenlernen durfte. Er ist wie der Nyx Micro Brow Pencil und der Anastasia Beverly Hills Brow Wiz schön präzise und gleitet gut über die Härchen. Die Farbe Dark Brunette passt auch ganz gut zu meiner Haarfarbe, es ist ja doch immer schwierig, da den genauen Ton zu treffen. Abgerundet wird dann mit Benefit Gimme Brow in Farbe 3. Da dieser nach dem Relaunch etwas dunkler ausfällt, würde wohl die Nummer 2 etwas besser zu mir passen. Ansonsten ist das auch ein Kultprodukt, welches ich immer wieder verwende und nachkaufe. Gimme Brow hält die Augenbrauen einfach gut in Schach, auch wenn da mal ein Ausreißer ist.

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

Da ich letztens in den Instastories bei Instagram zu meinem Lippenstift befragt wurde und ob es denn weitere Bilder damit von mir gibt, habe ich mich entschieden, hier den L'Oréal Lip Paint Matte in 211 Babe-In ausführlicher zu zeigen. Ich trage Liquid Lipsticks zurzeit unheimlich gerne. Meine sehen zwar alle irgendwie ähnlich aus vom Farbton, aber auch ein Nude unterscheidet sich von einem anderen Nude. Mit dem Applikator lässt sich der Lip Paint sehr präzise auftragen, die Farbe wird mit wenigen Anstrichen deckend und sie trocknet nicht sofort matt an. Man hat hier also Spielraum, die Farbe zu verstärken oder auch Patzer auszugleichen. Das Ganze bleibt dann auch recht lange schön, jedoch hält nichts so gut wie die Chanel Allure Ink in Amoureux. Wollte ich nur noch einmal gesagt haben, dass dies weiterhin einer meiner liebsten Lippenstifte ist.

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars

Zehn Produkte ein Look mit Charlotte Tilbury, Chanel, Kat Von D., L'Oreal, Benefit, Jane Iredale und Nars
Wenn ihr zehn Produkte aus eurer Sammlung wählen könntet, zu welchen würdet ihr greifen und warum?


*PR Sample

14 Kommentare :

  1. Vielen Dank fürs Mitmachen! Das ist so schön deine Wahl zu sehen :) der Look ist echt wunderschön geworden und einige der Produkte muss ich mir mal vormerken :D
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir für die schöne Idee und hat es sehr viel Freude gemacht, sich genau die zehn Produkte auszuwählen und daraus etwas zu zaubern.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  2. Ich liebe dein Looks an dir einfach :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Awww, das freut mich sehr!

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  3. Ein sehr hübscher Look. Die Mascara mag ich auch sehr.

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee zum Blogbeitrag ist ja klasse - muss ich mir direkt mal notieren ;-)
    Einen ganz tollen Look hast du da mit dein Produkten gezaubert, wovon sich auch einige in meiner Sammlung befinden.

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, mach das, würde mich sehr interessieren, auf welche zehn Produkte du dich einigen kannst.

      Ganz liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  5. Wirklich sehr schön geworden. Die Double Wear und die Double Wear Nude zu mischen ist eine supe Idee, das werde ich gleich mal ausprobieren.
    Der cremige Concealer von NARS interessiert mich auch, aber irgendwie will ich den erstmal live swatchen bevor ich da die falsche Farbe bestelle. Das mit den 10 Produkten ist eine super Idee, aber meine Zeit ist momentan so gering 😅.
    Naja aber das läuft ja nicht weg.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Astrid! Versuche das mal mit dem Mischen. Ich finde die originale Double Wear einfach zu schön vom Finish und der Deckkraft her. Die Nude Water Fresh ist wunderbar leicht und glowy. Zusammen erhält man eine schöne helle Farbe mit allen Vorteilen. Bei Nars habe ich immer Chantilly bei den Concealern bestellt, also die hellste Nuance. Freue mich, wenn du die Zeit findet, deinen Look mit zehn Produkten zu zeigen, ich mag deine Looks immer sehr.

      Liebe Grüße
      Stephie

      Löschen
  6. Du bist immer so hübsch! Den Rockateur Blush habe ich ja tatsächlich aufgebraucht nach Jahren, würde ich mir aber echt mal wieder nachkaufen. Die Shade n Light muss ich auch mal wieder benutzen, einfach eine tolle Basic Palette. Da kann man alle UD Naked Paletten verkaufen. :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir!
      Wie lange hast du gebraucht, um Rockateur aufzubrauchen? Ich habe es nun doppelt durch die Cheek Parade Palette. Mit den UD Naked Paletten bin ich damals nicht so zurecht gekommen und hatte sie wieder verkauft. Die KvD Palette war so gut bewertet, dass ich mir diese holte und eine Zeit lang habe ich sie kaum verwendet, nun immer mehr. Die Farbtöne entsprechen genau meinem Beuteschema.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen
  7. Oh das ist mal wieder ein ganz traumhafter Look.
    Ich mag das total, dass deine Make Ups immer so pastellig sind.Das steht dir so ausgezeichnet.

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Anni, freut mich, dass dir der Look so gut gefällt.

      Liebste Grüße
      Stephie

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de