Mein Beauty-Profil

whatdoyoufancy Beauty Profil Gesichtspflege Rosazea Morgen und Abend

Seit Dezember 2013 leide ich unter Rosazea, einer Erkrankung der Gesichtshaut, die besonders unter hellhäutigen Personen verbreitet ist und häufiger bei Frauen als bei Männern auftritt. Bei mir kam sie just mit dem 30. Lebensjahr. Rosazea äußert sich durch erweiterte Blutgefäße im Gesicht, meistens an Wangen, Nase, Kinn und Stirn. Bei mir waren zweimal auch Hals und Dekolleté betroffen. Dazu kommen Entzündungen wie Papeln und Pusteln bis hin zu knotigen Veränderungen und einer Vermehrung des Bindegewebes. Es gibt eine gewisse Ähnlichkeit mit Akne, es treten bei der Rosazea jedoch keine Mitesser auf. Die genaue Ursache dieser Erkrankung ist bisher nicht eindeutig geklärt.

Bei mir trat die Rosazea bisher immer in Schüben auf und heilte nach ein paar Tagen ganz gut ab. Meinen genauen Auslöser kenne ich nicht, jedoch sollte auf Sonne, Hitze und Kälte, heiße Getränke, Alkohol, Koffein, würzige Speisen, Anstrengung, Stress und reizende Kosmetika verzichtet werden. Falls ihr Fragen habt oder auch betroffen seid, könnt ihr mich gern ansprechen. Einen ausführlichen Bericht mit Tipps für Hautpflege und Lifestyle habe ich im Januar 2017 geschrieben.

Weitere hilfreiche Informationen habe ich auf der Website von Paula's Choice gefunden. Hier gibt es neben zu vermeidenden Inhaltsstoffen in Kosmetika Tipps für die richtige Hautreinigung und -pflege. Die Marke selbst hat viele Produkte im Sortiment, die bei Rosazea geeignet sind. Rosazea hat im Übrigen nichts mit falscher Hygiene zu tun und ist auch nicht ansteckend.

Ich habe meine Hautpflege 2015 komplett umgestellt und insbesondere durch einige Produkte von Paula's Choice deutliche Verbesserung gemerkt. Die Umstellung auf reizfreie Pflege hat sich für mich gelohnt. Ich hatte nun schon länger keinen Schub mehr und das ist doch ein tolles Zeichen und macht Mut. Deshalb möchte ich euch gern die Produkte vorstellen, die ich aktuell verwende, die meine Haut nicht reizen und die gute Inhaltsstoffe haben. Meinen Hauttyp würde ich als Mischhaut bezeichnen mit der klassischen T-Zone und erweiterten Poren besonders im Nasen- und Wangenbereich. Dazu habe ich viele Rötungen und immer mal wieder Unreinheiten und Papeln und Pusteln bei Schüben.


Meine aktuelle Morgenroutine

whatdoyoufancy Beauty Profil Gesichtspflege Rosazea Morgen

  1. Bioderma Mizellenlösung H2O AR (250 ml // 13,20 Euro) - Morgens verwende ich für die Reinigung Mizellenwasser, welches ich mit einem Wattepad sanft über das gesamte Gesicht und Hals streiche. Das Bioderma H2O Anti-Rötungen ist mild formuliert, sanft zu der Haut und klärt sie, ohne auszutrocknen. Es ist mit Abstand mein liebstes Mizellenwasser und ich habe es schon zig Male nachgekauft. 
  2. Paula's Choice Advanced Resist Replenishing Toner (Partnerlink // 118 ml // 26 Euro) - Dies ist mein liebster Toner von Paula's Choice. Die Textur ist angenehm milchig. Ich gebe ein wenig von dem Toner in meine Hände und verteile ihn im gesamten Gesicht und Hals. Die Haut fühlt sich danach weich und gepflegt an, Rötungen werden gemindert. 
  3. Paula's Choice Resist Ultra-Light Super Antioxidant Concentrate Serum (Partnerlink // 30 ml // 39 Euro) - Ich liebe dieses Serum auf Wasserbasis und habe es schon mehrfach nachgekauft. Es hat eine superleichte Textur, glättet die Haut, verfeinert Poren und hilft Rötungen und Entzündungen zu lindern.
  4. Clinique Dramatically Different Moisturizing Lotion (Partnerlink // 50 ml // 25 Euro) - Mein Plus an Feuchtigkeit, insbesondere, wenn mineralischer Sonnenschutz darüber kommt. Die Lotion ist wunderbar leicht, ebnet die Haut und fühlt sich geschmeidig an.
  5. Täglich Sonnenschutz

Sonnenschutz mit mineralischen UV-Filtern

whatdoyoufancy Beauty Profil Gesichtspflege Rosazea Morgen Sonnenschutz mineralische Filter

  • Missha all-around Safe Block Mild Sun SPF 30 PA++ (50 ml // 14,95  Euro) - Ein mild formulierter Sonnenschutz aus Zinkoxid und Titandioxid mit einer sehr angenehmen Textur. Lässt sich hervorragend verteilen, zieht gut ein und hinterlässt keinen Weißschleier. 
  • Clinique Broad Spectrum SPF 50 (Partnerlink // 30 ml // 25 Euro) -  Auch dieser relativ neue Sonnenschutz von Clinique trägt sich sehr gut mit nur leichtem Weißschleier. Hier ist nur Titandioxid als mineralischer Filter enthalten und kein UVA-Symbol angebildet. Deshalb bin ich mir unsicher, ob ausreichend UVA-Schutz vorhanden ist.
  • NeoStrata Targeted Sheer Physical Protection SPF 50 PA++++ (50 ml // 29 Euro) - Ein leichtes, getöntes Fluid mit 7 % Titandioxid und 6 % Zinkoxid. Es erscheint beim Auftragen erst einmal etwas ölig, mit der Zeit trocknet es matter an. Die Tönung ist sehr passend für helle Hauttypen und deckt leicht Rötungen und Unreinheiten ab.
  • Paula's Choice Barely There Sheer Matte Tint SPF 30 (nicht mehr verfügbar) - Dieser getönte Schutz mit je 5 % Zink- und Titandioxid kam noch einmal in einem Redesign in schwarzer Verpackung heraus, jetzt ist er anscheinend nicht mehr verfügbar. Er trägt sich wie eine BB Cream mit ganz guter Deckkraft. Kann man deshalb ohne Foundation darüber tragen. Nur der "Sonnencremeduft" gefällt mir hier nicht.
  • SkinCeuticals Sheer Mineral UV Defense SPF 50 (50 ml // 45 Euro) - Von der Konsistenz her ist dies der leichteste Sonnenschutz. Er muss wie das NeoStrata Fluid vorher gut geschüttelt werden. Enthalten sind 5 % Titandioxid und 6 % Zinkoxid. Im Ergebnis hat man ein sehr weißes Gesicht und ohne Foundation darüber würde ich nicht rausgehen. Es gibt jedoch auch eine Version mit Universal Tint. Da er matt antrocknet, ist er nicht für alle Hauttypen geeignet. 

Sonnenschutz mit chemischen UV-Filtern

whatdoyoufancy Beauty Profil Gesichtspflege Rosazea Morgen Sonnenschutz chemische Filter

  • Missha all-around Safe Block Essence Sun SPF 45 PA+++ (50 ml // 14,95 Euro) - Diese Sonnencreme machte mich neugierig, da ich sie immer wieder bei anderen Bloggern gesehen habe. Sie stand lange im Schrank, da ich wegen der Filter und dem enthaltenen Witch Hazel Bedenken hatte. Bisher vertrage ich sie gut und sie trägt sich von allen unter Foundations am besten, wirkt geradezu wie ein wunderbarer Primer. 
  • Bioderma Photoderm AR SPF 50+ (30 ml // 11,90 Euro) - Diese getönte Sonnenschutzcreme finde ich recht ähnlich zu der getönten von Paula's Choice oben. Sie ist extra für empfindliche, gerötete Haut (Couperose, Rosazea) geeignet. Man kann sie ohne Foundation darüber tragen, das Finish ist jedoch leicht glänzend. Sie hat eine Tendenz zum Abrollen. 
  • Bioderma Photoderm Max SPF 50+ (40 ml // 12,40 Euro) - Diese Creme hatte ich besonders häufig verwendet, bevor Missha bei mir einzog. Besteht aus Avobenzone sowie Tinosorb S und M und erreicht einen sehr hohen UVA-Schutz. Die Textur ist etwas cremiger und trägt sich gut unter Foundation. 
  • Uncover Suncare SPF 30 (50 ml // 35,95 Euro) - Ein recht leichter Sonnenschutz mit Tinosorb S und M, den aktuell modernsten und sichersten Filtern. Dazu Vitamin E, Niacinamid und Koffein als Antioxidantien. 

Meine aktuelle Abendroutine

whatdoyoufancy Beauty Profil Gesichtspflege Rosazea Abend

  1. Clinique Take The Day Off Cleansing Balm (Partnerlink // 125 ml // 31 Euro) - Dieser Balm hat vorerst das Balea Reinigungsöl ersetzt. Ich wurde so neugierig, da viele Blogger davon schwärmten. Die Reinigungsleistung finde ich gut, jedoch nicht besser als mit dem günstigeren Balea Öl. Mascarareste muss ich immer noch mit Mizellenwasser abnehmen. Ansonsten schön mild für meine empfindliche Haut. 
  2. Paula's Choice Calm Redness Relief Toner (Partnerlink // 118 ml // 24 Euro) - Dieses Gesichtswasser fühlt sich nicht ganz so luxuriös an wie der Resist Toner oben. Es hat eine etwas andere Konsistenz und einen ungewöhnlichen Eigengeruch. Dafür beruhigt es die Haut und lindert Rötungen. 
  3. Paula's Choice Calm Redness Relief Repairing Serum (Partnerlink // 30 ml // 37 Euro) - Das Serum benutze ich gerne in Kombination mit dem Calm Toner. Es hat eine leichte, milchig-wässrige Textur und zieht wunderbar in die Haut ein. Es nimmt Rötungen und hinterlässt ein angenehm weiches, leicht kühlendes Gefühl auf der Haut. 
  4. Bioderma Sensibio Light Soothing Cream (40 ml // 12,90 Euro) - Von dieser Creme hatte ich eine Probe und mochte das leichte, pflegende Gefühl. Als meine Bioderma AR dann leer war, habe ich diese angefangen. Ich mag sie gerne, werde wohl danach wieder zurück zur AR kehren, da sie mehr gegen die Rötungen der Rosazea ankommt. 

Spezielle Treatments

whatdoyoufancy Beauty Profil Gesichtspflege Rosazea Abend Spezielle Treatments

  • Beyer & Söhne Squalan (50 ml // 19,90 Euro) - Mein aktuell liebster Feuchtigkeitsspender. Ich liebe es noch mehr als das Renewal Booster Oil von Paula's Choice, da es ein noch weniger fettendes Gefühl verursacht. Ich mische ein paar Tropfen davon in meine Abendpflege und es fühlt sich grandios an.
  • Paula's Choice Calm Redness Relief 1 % BHA Lotion (Partnerlink // 100 ml // 31 Euro) - Diese 1 %-Salicylsäurelotion aus der Calm-Serie ist besonders für zu Rötungen geneigte und Rosazeahaut geeignet. Sie trägt sich angenehm leicht auf und zieht schnell ein. Sie beruhigt die Haut und nimmt die Rötungen. Ich verwende alle paar Tage am Abend zwei Pumpstöße für das gesamte Gesicht im Wechsel mit dem 2 BHA Gel. Achtung: Bei Verwendung von BHA-Produkten muss tagsüber unbedingt ein hoher Sonnenschutz aufgetragen werden. Bei einer Allergie gegen Aspirin sollte auf BHA verzichtet werden. 
  • Paula's Choice 2 % BHA Gel (Partnerlink // 100 ml // 33 Euro) - Das Gel habe ich schon länger als die 1 % Lotion aus der Calm-Serie und war meine Rettung gegen die Rosazea. Es wirkt kühlend, entzündungshemmend und lindert Rötungen und Rosazeaschübe. Ich verwende es abwechselnd mit der 1 % Lotion. Es ist übrigens super ergiebig. 
  • The Ordinary Azelaic Acid Suspension 10 % (30 ml // 6,50 Euro) - Dieses Cremegel habe ich mir als günstige Alternative zu dem Paula's Choice Multi-Correction Treatment geholt. Es fühlt sich für mich eher wie ein Primer an. Ich müsste es glaube noch regelmäßiger anwenden, um schnellere Erfolge gegen Rötungen und Pickelmale zu erzielen. 
  • Paula's Choice Skin Transforming Multi-Correction Treatment (Partnerlink // 30 ml // 36 Euro) - Diese Gel-Creme hat so eine wunderbare Konsistenz, angenehm leicht und dennoch ausreichend Feuchtigkeit spendend. Sie unterstützt die Haut unter anderem bei Rötungen und Ausschlag durch Rosazea, hellt dabei den Hautton auf und reduziert Rötungen von früheren Pickelmalen. Azelainsäure ist auch der Wirkstoff in der Skinoren-Creme, die ich als Medikament von meiner Hautärztin verschrieben bekommen habe. 
  • Paula's Choice Resist Skin Firming Line Minimizer (Partnerlink // 15 ml // 56 Euro) - Dieses durchsichtige Serum kommt in einer Pipette daher für perfektes Dosieren. Ich nehme jeweils abends nur einen Tropfen nach dem Toner. Die kleine Menge reicht für meine Stirnfalten, die Zornesfalten und den Augenbereich. 

6 Kommentare :

  1. Schön, dass Du ein Beauty-Profil hast. <3

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du in deiner Abendroutine eine ähnliche Textur beim Toner haben willst wie der in deiner Morgenroutine, dann kannst du hier die Variante für normale bis trockene Haut nehmen - dann hast du auch wieder diese dickere Konsistenz. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annika, danke für den Tipp. Ich hatte mich für den Calm Toner normal to oily entschieden, da Sunnivah in ihrem Post schrieb, dass er bei ihr besonders gut bei Roazea geholfen hat. http://thelifeinfrontofmyeyes.blogspot.de/2017/03/Das-Wunderwasser-gegen-Rosacea-von-Paulas-Choice-CALM-Redness-Relief-Toner.html Soll der Nachfolger vom Clinical Instant Calm Advanced Redness Relief sein.

      Löschen
    2. Ich habe auch Rosazea und nutze beide Toner - und vertrage auch beide Toner hervorragend, ob für trockene oder ölige Haut.
      Ich komme mit der flüssigeren Konsistenz etwas besser zurecht, von der Verträglichkeit her empfinde ich sie aber als identisch.
      Du kannst ja auch mal Proben ordern: https://www.paulaschoice.de/de/calm-redness-relief-normal-to-dry-skin-sample-set-mSAMPSETCALMDRY.html?dwvar_mSAMPSETCALMDRY_size=samplesize&cgid=calm-redness-relief-dry-skin#start=8

      Löschen
    3. Ich habe mir den Tag den Resist Toner wieder nachbestellt, da es 15 % Rabatt gab und ich ihn sehr liebe. Den Calm Toner würde ich dann wohl mal in der anderen Version probieren, wenn meiner leer ist, oder nur beim blauen Resist bleiben. Hab noch nicht den großen Unterschied gesehen zu vorher, wo ich nur den Resist Toner verwendet habe. Welche Produkte verwendet du sonst noch gerne bzw. verträgst du gut?

      Löschen
    4. Zur Reinigung ohne Make Up nutze ich Reinigung und Toner aus der Calm-Serie für normale bis fettige Haut (auch wenn meine Haut trocken ist, aber ich komme mit der Konsistenz wie gesagt besser zurecht), Make Up entferne ich mit der Reinigung und dem Toner aus der Calm-Serie für normale bis trockene Haut. Ich vertrage die Lotionen der chemischen Peelings sehr gut, also nutze ich abends die BHA 2% Lotion und morgens die AHA 5% Lotion. Das Serum aus der Calm-Serie beruhigt meine Haut enorm, das nutze ich morgens und abends. Als Creme nutze ich die Tages-und Nachtpflege ebenfalls aus der Calm-Serie für normale bis trockene Haut. Damit komme ich super gut zurecht und meine Haut ist seltener rot und die Flushes sind seltener geworden.

      Löschen

© Made with love in Berlin since 2013 whatdoyoufancy.de